de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Frau schafft Blog Bruder, der seit 11 Jahren im Koma ist

Frau schafft Blog Bruder, der seit 11 Jahren im Koma ist

Niemand ist jemals vollständig auf die Wendungen des Lebens vorbereitet. Im Jahr 2005, Itamar Bopp, nach 41 Jahren ohne gesundheitliches Problem, einen Herzinfarkt und einen langen Herzstillstand erlitten, die ihn schließlich in einem Koma.

Es wurde das dann im Jahr 2014, seine Schwester Bettina Bopp, entschied sich für eine erstellen Blog, um Menschen dazu zu inspirieren, Situationen wie dieser zu begegnen und die Erinnerung an den Bruder am Leben zu erhalten. Der Blog "Wenn du aufwachst" dient als Tagebuch, damit Itamar lesen kann, wenn er aufwacht und alles weiß, was während seiner Zeit im Koma passiert ist. "40 Minuten lang musste Ita wählen, ob sie bleiben oder gehen wollte . entschied sich zu bleiben, trotz allem, was passieren würde. Courage? Karma? Chance? Seitdem er schläft. Für Ärzte, kann es morgen oder überhaupt wieder. das Gehirn ist das unbekannte. „Bettina schrieb im Blog aufwachen.

Anfangs hatten die Ärzte eine gute Prognose für den Fall Itamar, da er nie einen Apparat zum Atmen brauchte. In diesen Jahren im Koma, sein Zustand blieb stabil, ohne Verbesserung oder Verschlechterung.

Heute ist er immer noch allein zu atmen, durch die Sonde Fütterung, öffnet und schließt die Augen, manchmal zeigt einige Geste, Bewegung, weint und mein Bruder mit einem großen Herzen zu sprechen, aber nicht immer können die Verwandten verstehen oder ob er tut es bewusst.

„ich habe die Leichtigkeit des Gewichts wählen. ich Bedeutungen wählen. Sie sind jetzt so zerbrechlich, dass ich keine Angst Du hast einen leichten Schlaf, und obwohl du subtil Samen herumstreichst, habe ich mit dir gelernt und du hast gekämpft, unser Nest mit Wut zu verteidigen. es ist nicht in jedem Augenblick ein Kolibri in deinen Händen. "930 Itamar war immer ein gegenwärtiger Onkel. Auf dem Foto mit Maria, Bruna und Lucca (von links nach rechts) - Foto: Enthüllung / Facebook

Bettina und ihre großen Kinder: Maria, Lucca, Maria und Bruna (von links nach rechts) - Foto:


Zuneigung bei den Eltern verbessert die Gesundheit der Kinder

Zuneigung bei den Eltern verbessert die Gesundheit der Kinder

Eine Untersuchung der Waine State University in den USA ergab, dass Eltern müssen sich nicht darum kümmern, Zuneigung um ihre Kinder zu zeigen, da diese Handlungen der Fürsorge und Liebe der Gesundheit von Kindern zuträglich sind. Die Forscher führten eine Studie mit 80 Kindern durch, die an Asthma erkrankt waren emotionaler Auslöser.

(Familie)

Schnelle Gewichtszunahme bei Babys erhöht das Risiko von Fettleibigkeit bei Kindern

Schnelle Gewichtszunahme bei Babys erhöht das Risiko von Fettleibigkeit bei Kindern

Archives of Pediatrics and Adolescent Medicine veröffentlichte Studie ergab, dass Babys, die sehr schnell an Gewicht zunehmen, häufiger an Fettleibigkeit bei Kindern erkranken als solche, die in der erwarteten Rate zunehmen. Die Studie wurde von Forschern der Harvard University in den USA durchgeführt und analysierte die Gesundheitsdaten von mehr als 44.

(Familie)