de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Tooth Weisheit: Es ist wichtig, dass sie

Tooth Weisheit: Es ist wichtig, dass sie

Weisheitszahn, auch bekannt als der dritte Backenzahn, wird sehr spät geboren, gewöhnlich um 18, und findet nicht immer Platz im Mund. So ist es üblich, dass Erwachsene zum Zahnarzt gehen, um sie zu extrahieren. „Normalerweise, wenn Sie Platz im Zahnbogen fehlt, dieser Zahn aus der Position neigt dazu, sich hinlegt oder krumm, nicht geboren oder einfach nur das Zahnfleisch Teil verlassen“, sagte der Zahnarzt Sidney Rafael das Neves, technischer Berater der Association of Dental Surgeons (ABCD ). In diesen Fällen ist die Entfernung dieser Zähne notwendig.

Wenn dieser Prozess auftritt, sind die Schmerzen häufig und bringen den Patienten in der Regel schneller zur Zahnarztpraxis. Dieser Schmerz kann jedoch häufig nachgeben, was den Patienten dazu verleitet, die Operation - oft aus Angst - hinauszuschieben. Wenn dieser Zahn jedoch nicht entfernt wird, können verschiedene Probleme auftreten. Sehen Sie die am häufigsten:

Crowding anderer Zähne

Die meisten Menschen haben Platz nicht die Weisheitszähne im Zahnbogen Hause und wenn sie geboren werden, landen einen neuen Raum zu zwingen. „Die Eruption Bewegung anderer Zähne verursachen können, und wann ist es Platzmangel Zähne drehen kann und krumm werden“, sagte der Zahnarzt Camila Lanfredi, Master of Dental Science. Diese schiefe Zähne, zusätzlich zu ästhetisch schlecht ist, kann akkumulieren Schmutz und Bakterien, die verschiedene Probleme verursacht.

größeres Risiko von Zahnfleischerkrankungen und Karies

Eines der Probleme, die schlechte Positionierung der Zähne ist nur der Beginn der Gingivitis. "Dies kann die Mundhygiene beeinträchtigen und Plaque aufbauen", sagt Camila. Darüber hinaus brach die eigene Zahn Übel Weisheit unter Diesem Risiko ist, da das Zahnfleischgewebe, das dieses bedeckt molar ist nicht vollständig eingehalten und dieser Raum zwischen der Haut und Zahn kann Anhäufung von Nahrung und Bakterien auftreten, was zu Zahnstein (auch bekannt wie Tartar). Diese Bakterien können auch Hohlräume und noch schwerwiegendere Probleme verursachen.

Entzündung in der Region

Diese Ansammlung von Bakterien in der Region kann zu Entzündungen führen. "Dieses Bild ist als Perikoronaritis bekannt und kann zu starken Schmerzen, Ödemen und sogar zu einer Einschränkung der Mundöffnung führen", sagt Camila. Bakterien beginnen, Prozesse im Zahn zu fermentieren und können ihre lebende Schicht, die Masse erreichen. Wenn sie in den Blutstrom fallen und die Person ist mit einem geschwächten Immunsystem, diese Entzündung im ganzen Körper ausbreiten kann und sogar zum Tod führt, hält Neves.

Abszesse

Diese Entzündung mit Anreicherung von Lebensmitteln zwischen Zahn und das Zahnfleisch oder sogar Hohlräume können das Auftreten von Eiter in der Region, die so genannte Abszesse bringen.

zystischer Läsionen

Weisheitszähne, die nicht geboren werden, auch zystische Läsionen Anrufe führen können. hood „compound Embryonalzellen umgibt die Krone der Zähne, die sich ausdehnen kann, und gehen auf flüssige Inhalt haben innen“ „Wenn die Zähne in dem Zahnfleisch und vollständig durch Knochen verdeckt, sie haben ein“ beschreibt Camilla Lanfredi. Wenn diese Verletzung ausdehnt, kann es eine Zyste verursachen und zu Knochenverlust führen, der die schwächsten Region macht und macht es sogar anfälligen Kiefer zu Bruch, als Neves hervorgehoben.

Probleme in benachbarten Zähnen

Neben Verursacht die Verlagerung der anderen Zähne des Zahnbogens, kann die Weisheit Zerstörung oder sogar die Resorption des Zahnknochens an seiner Seite verursachen. „Dies ist das zweite Molaren gehen macht Erweichung und kann sogar fallen. Das heißt, nicht einen Zahn zu nehmen, können Sie die andere am Ende verlieren“, ergänzt Neves.

Verkalkung auf lange Sicht

Schließlich Weisheitszähne kann im Laufe der Zeit verkalken. „Dies ist eine Fusion zwischen der Wurzel und den Knochen des Zahnes, diese beiden Strukturen näher zusammen zu machen. Wie für Zahnentfernung ist notwendig Trennung zwischen diesen beiden Geweben, wenn Verkalkung Zahnentfernung wird sehr schwierig ist“, erklärt Camila. Mit anderen Worten, zusätzlich zu so vielen Problemen braucht es viel Zeit, um die Weisheit herauszuholen, die den Prozess viel komplizierter macht.


Frau hatte 65% des verbrannten Körper der Geburt ihres ersten Kindes gibt

Frau hatte 65% des verbrannten Körper der Geburt ihres ersten Kindes gibt

Vor sechs Jahren sah die Australierin Turia Pitt ihr Leben komplett verändert. Sie läuft und arbeitet als Modell, hatte 65% seines Körpers während eines Feuers in einem Wald in Australien verbrannt, wo sie durch eine Ultra würde. . Trotz aller Leiden heute ist sie das Leben nach der Geburt ihres ersten Kindes Frau hatte 65% des verbrannten Körpers gebar ihr erstes Kind feiert - Foto: Pressemitteilung / Instagram Sie, die ist Verlobter des Australiers Michael Hoskin, nahm den Schwangerschaftstest sechs Mal in Folge.

(Gesundheit)

Wann muss wirklich ein Zahn extrahiert werden?

Wann muss wirklich ein Zahn extrahiert werden?

Dentale Extraktion ist ein Verfahren immer weniger notwendig. Dies liegt daran, die Technologie und die eigene Zahnmedizin erheblich weiterentwickelt, die Aussage einen Zahn zu entfernen, wird immer seltener, auf bestimmte Fälle konzentriert. Und selbst wenn Zahnentfernung empfohlen wird, ist die Beschwerden viel kleiner mit dem Einsatz von Anästhetika und fortgeschrittene Techniken potent.

(Gesundheit)