de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Was sind Geschwüre im Mund und Veränderungen der Mundschleimhaut?

Was sind Geschwüre im Mund und Veränderungen der Mundschleimhaut?

Was sind Geschwüre im Mund und Veränderungen der Mundschleimhaut?

sind Schwellungen, Flecken oder wunde Stellen im Mund, auf den Lippen oder auf der Zunge. Es gibt verschiedene Arten von Wunden und Munderkrankungen. Die häufigsten sind Soor, Herpes simplex, Leukoplakie (weiße Plaque) und Candidiasis (Soor). Diese Probleme werden im Folgenden behandelt.

Wenn Sie eine Wunde im Mund haben, machen Sie sich keine Sorgen. Ungefähr ein Drittel der gesamten Bevölkerung leidet oder wird irgendwann darunter leiden. Jedoch können die orale Reizung und Entzündung sehr schmerzhaft sein und mit der Sprache und Kauen beeinträchtigen.

Jede Wunde, die für eine Woche oder länger andauert sollte von Ihrem Zahnarzt untersucht werden. Manchmal ist es ratsam, eine Biopsie (Gewebeentnahme zur Untersuchung) zu tun, damit Sie die Ursache der Wunde erkennen können, und so kann man die Möglichkeit von schweren Krankheiten wie Krebs und AIDS beseitigen.

Frau mit Nervenkitzel:

sind kleine, weiße Entzündungen, die von einem rötlichen Bereich umgeben sind. Nervenkitzel sind nicht ansteckend, werden aber oft für Herpes gehalten, der durch einen ansteckenden Virus verursacht wird. Krebsgeschwüre treten im Mund auf, besonders auf der Schleimhaut, während Herpes außerhalb des Mundes auftritt, zum Beispiel an den Mundwinkeln. Krebsgeschwüre können verschwinden und wieder auftauchen. Sie können auch klein oder groß sein und geclustert oder isoliert erscheinen. Soor ist häufig und wiederkehrend. Obwohl seine Ursache unsicher ist, glauben einige Experten, dass es mit Problemen mit dem Immunsystem, Bakterien oder Viren verbunden ist. Faktoren wie Stress, Trauma, Allergien, Zigarette, Eisenmangel oder Vitamine und genetische Tendenzen auch eine Person anfälliger für Pilze.

Wie kann ich feststellen, ob ich einen wunden oder orale Läsion haben?

Die folgenden Zeichen können weist auf die Existenz einer Wunde oder oraler Läsion:

das

Herpes simplex oder Herpes labialis ist in Gruppen von schmerzhaften Bläschen präsentiert, um die Lippen erscheinen und manchmal unter der Nase und um die Kinn Diese Blasen werden durch eine Art von Virus verursacht und sind sehr ansteckend. Die erste Infektion tritt häufig bei Kindern, manchmal ohne Symptome und können mit einer Erkältung oder Grippe verwechselt werden. Sobald eine Person infiziert ist, bleibt das Virus im Körper und verursacht von Zeit zu Zeit wiederkehrende Angriffe. Bei manchen Menschen jedoch bleibt das Virus inaktiv.

A

Leukoplakie ein weißliches Aussehen hat und auf der Innenseite der Wange, im Zahnfleisch oder die Zunge auftreten kann. Es wird oft mit Rauch verbunden ist, den Tabakkonsum zu kauen, obwohl auch andere Ursachen auch schlecht sitzenden Zahnersatz umfassen, abgebrochene Zähne und auf der Wange gebissen. Wenn man bedenkt, dass etwa 5% der Fälle von Leukoplakie Krebs wird * Ihr Zahnarzt kann eine Biopsie empfehlen. Die Leukoplakie verschwinden oft, wenn die Tabakblätter.

bis

Candida (oder Soor) ist eine Pilz durch Candida albicans verursacht Infektion. Es ist an seiner weißen, gelblichen oder rötlichen Farbe auf den feuchten Oberflächen des Mundes zu erkennen. Die Gewebe unter der Fleck entfernt kann sehr wund. Thrush ist bei Menschen üblich, die Zahnersatz tragen, bei Neugeborenen, in deren Immunsystem nicht richtig funktionieren sollte durch Krankheit und die Menschen geschwächt. Auch Menschen, die sich über Mundtrockenheit beklagen, die gerade antibiotische Behandlungen durchgeführt haben oder machen, sind wahrscheinlich. Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung, wenig Zucker und wenig Stärke.

Essen Sie Nahrungsmittel mit Zucker und Stärke während der Mahlzeiten, nicht als „Snacks“ zu minimieren die Anzahl der Zähne zu Säure ausgesetzt sind.

Wie zur Behandlung von oralen Irritationen / Läsionen?

Die Behandlung variiert je nach Art des Problems. Für die häufigsten Arten, die oben beschrieben wurden, sind die Behandlungen wie folgt:

Nervenkitzel:

verschwinden fast immer nach 7 bis 10 Tagen und wiederkehrende Eruptionen sind am häufigsten. Zur vorübergehenden Linderung können schmerzstillende Salben angewendet werden. Das Waschen mit antiseptischem Klarspüler kann helfen, Reizungen zu reduzieren. Manchmal werden Antibiotika verschrieben, um eine Sekundärinfektion zu reduzieren. Herpes simplex:

Die Blasen verschwinden normalerweise innerhalb einer Woche. Da es keine Heilung für Herpesinfektionen gibt, können die Blasen in Zeiten von emotionaler Instabilität, Sonneneinstrahlung, Allergien oder Fieber wieder auftauchen. Topische Anästhetika können vorübergehende Linderung bringen. Antivirale Medikamente, die auf Rezept verkauft werden, können diese Art von Infektion reduzieren. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt. Leukoplakie:

Die Behandlung beginnt mit der Entfernung der Faktoren, die die Läsionen verursachen. Für manche Patienten bedeutet das, keinen Tabak zu verwenden. Für andere bedeutet es, fehlausgerichteten Zahnersatz zu entfernen und sie durch geeigneten Zahnersatz zu ersetzen. Ihr Zahnarzt wird die Behandlung mit Tests in Abständen von drei bis sechs Monaten fortsetzen, abhängig von der Art, dem Ort und der Größe der Läsion.

Die Behandlung mit Candidiasis dient zur Kontrolle der Bedingungen, die Sie verursachen Aussehen. Es ist wichtig, die Prothese zu reinigen, um die durch sie verursachten Probleme zu vermeiden. Die Entfernung von Prothesen vor dem Zubettgehen kann ebenfalls hilfreich sein.

Wenn die Ursache ein Antibiotikum oder ein orales Kontrazeptivum ist, kann eine Dosisreduktion oder eine Änderung der Behandlung hilfreich sein.

Produkte, die Speichel ersetzen, machen den Mund feuchter. Fungusmedikamente können verwendet werden, wenn die primäre Ursache unvermeidlich oder unheilbar ist. In allen Fällen ist eine gute Mundhygiene essentiell.

* Der vollständige Leitfaden zur besseren Zahnpflege, Jeffrey F. Taintor, D. D. S., M. S. und Mary Jane Taintor, 1997. <


Aufgrund von Knoten in der Leistengegend entdeckt die Frau Hautkrebs

Aufgrund von Knoten in der Leistengegend entdeckt die Frau Hautkrebs

Immer wachsam sein, um Veränderungen in unserem Körper ist wichtig, um sicherzustellen, dass alles gut funktioniert. Dies liegt daran, dass einfache Veränderungen auf ernste Gesundheitsprobleme hinweisen können, wie zum Beispiel Hautkrebs, der am häufigsten vorkommende Typ von Tumor in der Bevölkerung.

(Gesundheit)

Nach Verdacht auf Herzinfarkt, wird Felipe Titto mit Myoperikarditis

Nach Verdacht auf Herzinfarkt, wird Felipe Titto mit Myoperikarditis

In dem letzten Domino (22) aufgenommen wurde, Schauspieler Felipe Titto betrat das Krankenhaus São Luiz in São Paulo mit Klagen über starke Brustschmerzen und Kribbeln im linken Arm. Der Verdacht war Herzinfarkt, aber heute (23) er mit Myoperikarditis (Virusinfektion im Myokard) diagnostiziert wurde und entladen wurde.

(Gesundheit)