de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Vaginal Touch: Verstehen Sie die Wichtigkeit der Untersuchung

Vaginal Touch: Verstehen Sie die Wichtigkeit der Untersuchung

Mindestens einmal im Jahr zum Frauenarzt zu gehen, sollte ab dem Zeitpunkt ihrer ersten Menstruation Teil der Routine jeder Frau sein. Es ist in diesem Stadium, wenn sie noch jung sind, dass viele Mädchen in der gynäkologischen Abteilung eine Form von Missbrauch, sexuell und / oder moralisch, leiden, nach der Umfrage von der Free Catraca Website (siehe den vollständigen Artikel hier). Im Büro wird jedoch einer der wichtigsten Tests für die Gesundheit von Frauen durchgeführt: die vaginale Berührung. Es sollte bei Patienten durchgeführt werden, die bereits ihr Sexualleben begonnen haben, und kann bei der Diagnose von Myomen, Zysten, Endometriose, Änderung des Volumens der Ovarien, Infektionen und unregelmäßige Form des Uterus, zum Beispiel unterstützen.

„Der Test ist unbequem Wenn jedoch die Leistung beeinträchtigt ist, kann dies ein Zeichen für ein Problem sein. Schmerzen können mit einer Infektion oder Unregelmäßigkeit zusammenhängen ", sagt der Frauenarzt Aparecida Monteiro. Sie erklärt, dass es eine wichtige Ergänzung gynäkologische Standard klinische Untersuchung, die auch die Analyse der Brust und Bauch beinhaltet.

Kann ich die Prüfung der vaginalen Touch ersetzen die anderen?

Der Gynäkologe und Professor Arzt bei Unicamp Cristina Laguna sagt, dass der Patient vielleicht nicht die vaginale Berührprüfung machen möchte, aber er wird nicht durch eine weniger unangenehme ersetzt. "Transvaginaler Ultraschall wäre die zweite Option, aber es erfordert auch den vaginalen Weg zu führen, also rate ich immer den Frauen, die Prüfung in ihrem eigenen Büro zu machen", sagt sie.

Hey, verpasse es nicht zum Gynäkologen, okay?

Trotz der Unbequemlichkeit der Untersuchung und der Angst, schlechte Erfahrungen mit dem Gynäkologen zu machen, sollten Sie sich immer auf Ihre Gesundheit konzentrieren und Ihre Prüfungen regelmäßig ablegen. Die Experten betonen, dass alle gewünschten Analysen durchgeführt werden müssen. Der beste Weg, um diesen Prozess weniger schwerfällig zu machen, ist laut Cristina, in einen gesunden Austausch mit dem Arzt zu investieren.

Um ein solches Vertrauensverhältnis herzustellen, ist die Beteiligung beider Parteien erforderlich. „Der Fachmann sollte immer sehr gut erklären, alles, was zu tun ist und wie es zu tun. Nun ist die Frau nehmen müssen alle Fragen, die Sie haben, und wenn Sie nicht sicher in der ersten Beratung fühlen sich, es einen zweiten Versuch planen die notwendige Nähe zu entwickeln“, sagt er Cristina. Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie einen neuen Arzt, aber lassen Sie Ihre Gesundheit nicht.


Tuberkulose: sieben klären Zweifel an der Krankheit

Tuberkulose: sieben klären Zweifel an der Krankheit

Tuberkulose ist die häufigste Todesursache von Infektionskrankheiten bei Erwachsenen. Am Welt-Tuberkulose-Tag (24. März) werden Anstrengungen unternommen, um die Gefahren der Krankheit zu verbreiten. Die Zahlen zeigen gut warum. Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation haben 2012 rund 8,6 Millionen Menschen an Tuberkulose erkrankt und 1,3 Millionen sind an der Krankheit gestorben.

(Gesundheit)

Blut von Frauen, die schwanger sind, kann für Menschen tödlich sein, sagt Studie

Blut von Frauen, die schwanger sind, kann für Menschen tödlich sein, sagt Studie

Die Wahrheit zu sagen, kann Mutter Liebe sein ein starkes Gegenmittel gegen die Sorgen der Welt. Aber wenn es um Blut kommt, das von Müttern kommt, ist es am besten vorsichtig zu sein. Beruhige dich, niemand bedeutet hier, dass Mütter schlechtes Blut haben. Aber eine Studie im Journal der American Medical Association veröffentlicht festgestellt, dass Patienten im Krankenhaus sind eher zu sterben, wenn sie Bluttransfusionen von schwangeren Frauen erhalten.

(Gesundheit)