de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Supplementierung von Zink kann die Dauer von Erkältungen verkürzen

Supplementierung von Zink kann die Dauer von Erkältungen verkürzen

Erwachsene, die eine Zinkergänzung bei den ersten Anzeichen einer Erkältung erhalten, können bis zu zwei Tage mit Niesen, Schnupfen und Husten verkürzen, heißt es in einer neuen Studie des Canadian Medical Association Journal . Die Autoren überprüften 17 frühere Studien mit insgesamt 2.121 Teilnehmern im Alter zwischen einem und 65 Jahren. Alle wurden einer der folgenden drei Optionen unterzogen: orale Zink-Supplementation, Placebo-Einnahme oder keine Behandlung. Die Ergebnisse zeigten, dass Zink die Dauer der Erkältung reduziert, aber nur bei Erwachsenen. Die Ergebnisse wurden bei Kindern nicht gefunden, die acht bis 10 Erkältungen pro Jahr haben können. Je höher die Dosis ist, desto schneller wirkt sich der Nährstoff auf das Problem aus. Die Autoren sagen jedoch, dass weitere Studien erforderlich sind, um die Wirkung von Zink auf die Erkältung zu verstehen. Wissenschaftler warnen davor, dass die Einnahme von Zink in flüssiger Form oder in Lutschtabletten Nebenwirkungen wie Übelkeit verursachen kann. Daher sollte eine Nahrungsergänzung nur mit einer ärztlichen Verschreibung erfolgen. Verbrauchen Sie mehr Zink und schützen Sie Ihre Gesundheit

Eine reichhaltige Mineralstoffzufuhr ist essentiell, um Ihre Gesundheit gesund zu erhalten. Aber unter so vielen Nährstoffen spielt eine von ihnen eine wichtige Rolle: Zink. „Dieses Mineral ist wichtig für unseren Körper effizienten Betrieb zu halten. Es hat eine große Anzahl von Krankheiten schützt und hilft bei der Bekämpfung andere siedelten uns bereits in unserem Körper“, sagt Ernährungswissenschaftler Natalia Lauterbach, Green World Netzwerk,

Rolle im Körper

Die Hauptrolle von Zink im Körper spielt das Immunsystem. „Zink ist wichtig für die Synthese von Immunzellen und in seiner Virus-Schutzwirkung, Bakterien und Pilze“, sagt Natalia Lauterbach.

Nach Angaben der WHO, Menschen, die nicht über ausreichende Mengen an Zink verbrauchen eher Leiden mit der Wirkung von Infektionserregern, und verbringen daher mehr Zeit krank im Vergleich zu denen, die eine ausreichende Zinkaufnahme haben.

Symptome von Zinkmangel

Weil Zink in verschiedenen Funktionen unseres Körpers wirkt, der Mangel daran hat Konsequenzen, wie Brüchigkeit des Immunsystems, Wunden, die, Schwierigkeit Gefühl salzige Speisen schmecken, Hautprobleme (Psoriasis), erhöhte Spiegel von Glukose im Blut, trocken, gelbe Haut und Leber fehl~~POS=TRUNC nicht heilen.

"Am beunruhigendsten ist bei all diesen Problemen der Effekt, den der Zinkmangel auf das Immunsystem ausübt. Dadurch ist der Körper viel stärker allen Infektionskrankheiten ausgesetzt sas ", erklärt der Ernährungswissenschaftler.

Zinkquellen

Eine ausgewogene Ernährung liefert die täglichen Zinkmengen für unseren zu schützenden Körper.

"Eine Ernährung mit Ölsaaten wie Nüssen und Nüssen, allerlei Fleisch, Reis und Vollkornbrot ist schon unser Eigen. Immunsystem funktioniert besser ", sagt der Ernährungswissenschaftler. Zusätzlich zu diesen Nahrungsmitteln sind Kürbiskern, Hafer, Bohnen und Vollmilch auch gute Quellen für dieses Mineral.

Leistungsstarke Kombinationen

Nach

U. Landwirtschaftsministerium

müssen mehrere Portionen Futter kombiniert werden, damit die tägliche Quote des Minerals eingehalten wird. Um diese Empfehlung zu illustrieren, können wir sagen, dass eine Portion Rindfleisch (4 mg Zink), zwei Portionen brauner Reis (2 mg) und zwei Portionen Milch (2 mg) pro Tag insgesamt 8 mg Zink liefern, was darstellt der angezeigte Verbrauch für Jugendliche und Erwachsene.

Während des Tages eine Portion Vollkornbrot (1,6 mg), Haferkleie (2,9 mg), zwei Portionen braunen Reis (2,0 mg), Bohnen (1,15 mg) verzehren. , 5mg) reicht für einen Erwachsenen, um die empfohlenen Mengen dieses Minerals zu erreichen.


Aedes aegypti: Lösung soll die Mückenpopulation reduzieren, glaubt der Spezialist

Aedes aegypti: Lösung soll die Mückenpopulation reduzieren, glaubt der Spezialist

Die Entwicklung eines Impfstoffs gegen Gelbfieber, in den 30er Jahren, und die Beseitigung der Mücke, die die Krankheit überträgt, Aedes aegypti, in den 50er Jahren machte die Regierung Mückenbekämpfungsmaßnahmen entspannen, die ihre Wiedereinführung in dem Land, in den späten 60er Jahren erlaubt, sagte Professor Department of Public Health College of Epidemiology, Universität von São Paulo (USP), Delsio Weihnachten.

(Gesundheit)

Beta-HCG: Das Ergebnis des Schwangerschaftstests verstehen

Beta-HCG: Das Ergebnis des Schwangerschaftstests verstehen

Beta HCG ist ein körpereigenes Hormon, das während der Schwangerschaft von Plazenta-Vorläuferzellen produziert wird. Es ist ein Bestandteil von HCG (humanes Choriongonadotropin), schwangerschaftsspezifisches Hormon. Daher wird dieser Test zur Schwangerschaftsdiagnose verwendet. Im Labor-Beta-HCG-Test werden die Blutspiegel dieses Hormons gemessen, wodurch der Test noch empfindlicher als der Apotheken-Schwangerschaftstest ist und Mengen aufspüren kann Beta HCG.

(Gesundheit)