de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Sehen Sie, wie Jahreszeiten Ihre Persönlichkeit beeinflussen können

Sehen Sie, wie Jahreszeiten Ihre Persönlichkeit beeinflussen können

Die Zeit der Geburt ist traditionell mit Persönlichkeitsmerkmalen verbunden, mit Zeichen. Die häufigste Form des Studiums zu diesem Thema ist die Astrologie, die nichts weiter ist als eine Studie darüber, wie der Himmel in unserem persönlichen Leben, in unserem Moment und in unserer Zukunft reflektiert werden kann. im Jahr 2014 zeigte die Jahrestagung des European Neuropsychopharmacology College (ECNP), dass die Persönlichkeit der Person von der Jahreszeit beeinflusst werden kann, in dem er geboren wurde.

arbeiten, Xenia Gonda, Professor an der Universität Semmelweis in Budapest, analysiert ca. 400 Personen und die Jahreszeiten der Geburt mit der Art der Persönlichkeit im Erwachsenenalter.

„biochemische Studien haben gezeigt, dass die Saison auf dem ein Mensch geboren wird einen Einfluss auf bestimmte Neurotransmitter hat, wie Dopamin und Serotonin, nachweisbar bis "Dies führt uns zu der Annahme, dass die Saison des Jahres bei der Geburt eine viel länger anhaltende Wirkung haben könnte", sagte der Forscher. ianças im Sommer geboren wird, kann mehr Stimmungsschwankungen im Erwachsenenalter hat und leichter reizbar Erwachsene werden diejenigen als im Winter geboren.

„Im Grunde genommen, es scheint, dass je nachdem, wann Sie geboren sind, können die Chance erhöhen oder verringern bestimmte affektive Störungen zu entwickeln, „die Forscher sagte,“ sagte Xenia Gonda.

die Umfrage ergibt, dass das cyclothymic Temperament, durch schnellen und häufigen Wechsel zwischen einem Zustand von Glück und Traurigkeit gekennzeichnet, gehört zu denen, signifikant höher geboren im Sommer. Darüber hinaus im Frühjahr und Sommer geboren Menschen ein hyperthymic Temperament zeigten, was eine Tendenz, übermäßig positiv.

Trotz allem, was geglaubt wird, zeigt die Studie, dass die Menschen nicht dazu neigen, in der kalten Jahreszeit traurig zu werden. Im Herbst geborene Personen hatten eine geringere Neigung, depressiv zu sein als solche, die im Winter geboren wurden, aber im Winter geborene Personen waren weniger reizbar als diejenigen, die zu anderen Zeiten des Jahres geboren wurden. wir nichts über die beteiligten Mechanismen sagen können. was wir jetzt erforschen, ob es genetische Komponenten, die das Geburtsjahr der Station und affektiver Störungen in Zusammenhang steht „, schließt den Professor.

nach Professor Eduard Vieta, die Temperamente der Universität Barcelona sind keine Krankheiten, sondern verhaltensorientierte und emotionale Tendenzen biologisch begünstigt. "Obwohl genetische und Umweltfaktoren in einem Temperament beteiligt sind, wissen wir jetzt, dass die Jahreszeit auch Störungen hat", enthüllte der Forscher.


Den ganzen Tag im Haus zu bleiben ist schlecht?

Den ganzen Tag im Haus zu bleiben ist schlecht?

Ist zu Hause ein Problem? Wird es? Lassen Sie uns dieses Thema in diesem Artikel besser verstehen. Die Idee ist, über die Konsequenzen bestimmter Entscheidungen im Leben nachzudenken, so dass Sie besser die Auswirkungen Ihrer Einstellungen bei der Analyse Ihrer Optionen lernen können. Wer ohne Aktivität zu Hause bleibt, kann ein großes Problem für Selbstwertgefühl und Wachstum sein persönliche, körperliche und emotionale Gesundheit.

(Wohlbefinden)

6 Wege, Sex besser zu haben und mehr Spaß zu haben

6 Wege, Sex besser zu haben und mehr Spaß zu haben

Wenn wir über eine gute Leistung im Bett nachdenken und um unser Vergnügen zu steigern, ist es üblich zu glauben, dass dies nur mit einem skulpturalen Körper zu tun hat, der weiß, wie man verschiedene Bewegungen macht oder sich wie erwachsene Filmschauspieler benimmt. In der Tat liegt die Lösung für diese Frage in unserer emotionalen.

(Wohlbefinden)