de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Lachs bringt Vorteile für Herz und Gehirn

Lachs bringt Vorteile für Herz und Gehirn

Salmon ist ein Highlight von Fisch und sehr beliebt in Essen wegen delikaten Geschmack, Farbe und charakteristischer Vielseitigkeit in kulinarischen Zubereitungen. Doch der Verbrauch durch die Entdeckung über ihre gesundheitlichen Vorteile populär wurde, begann vor allem durch wissenschaftliche Studien, die Bevölkerung von Eskimos die, die in der Ernährung, hohe Aufnahme von Fetten in Lachs beobachtet wurden, unter diesem Omega-3, und geringere Inzidenz von kardiovaskulären Ereignissen, ein Faktor, der geführt und erlaubte die Vertiefung die Forschung in Bezug auf Omega-3

die Omega-3 ist eine Fettsäure betrachtet genannt wesentlich und die daher nicht vom Körper synthetisiert werden und muss durch Fütterung erhalten werden. Diese Substanz ist in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs, sondern vor allem in Fisch, und kalten Tiefsee Wasser leben (zB Thunfisch, Kabeljau, Sardinen, Forelle, Hering und Makrele). Lachs, jedoch erscheint als eine der wichtigsten Nahrungsquellen für Omega-3 in Form genannt Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA).

Die Aufnahme dieser Stoffe ist auch die anti-inflammatorische Wirkung etabliert und Schutz des Herzens und Kreislaufsystem aufgrund der geringeren Bildung von obstruktiven Plaques in den Blutgefäßen und in der adjuvanten Rolle bei der Reduktion von Plasmatriglyceriden. In Verbindung mit der Aktivierung von Blutplättchen, verbessert die Endothelfunktion und Blutdruckkontrolle, Omega-3 als Verbündete scheint das Risiko kardiovaskuläre Erkrankungen wie Herzinfarkt und Apoplexie (CVA).

Weiterhin zu reduzieren, Omega-3 haben wichtige Maßnahmen im Betrieb der Membranen von Netzhautzellen und ihr geringer Stromverbrauch im Zusammenhang mit einer Verminderung der Sehschärfe und Makuladegeneration.

die Substanz auch zur Bildung und Entwicklung von Gehirnzellen verbunden ist, die Regelung die Fluidität Membranen und, nach einigen experimentellen Studien hohe Gehalt an Omega-3 im Gehirn der Erhöhung der gebundenen Proteine ​​weniger Bildung von Amyloid-Plaques, was auf die Wirkung dieser Substanz auf der Vorderseite zu schützen, die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit induzierte. Darüber hinaus haben einige Studien herausgefunden, dass eine Ernährung, die reich an Omega-3, zusammen mit anderen Faktoren, mit einem geringeren Risiko einer Depression verbunden ist.

Studien legen nahe, dass Omega-3-Zufuhr Insulin-Signal verbessern kann, wodurch die Aufrechterhaltung eines bessere Kontrolle der Glukose (Blutzucker), wodurch das Risiko der Entwicklung von Typ-2-Diabetes mellitus Faktor reduziert, neben Cholesterin zu steuern, in der Verbesserung einiger Komponenten des metabolischen Syndroms helfen.

werden die Vorteile von Lachs auf die Anwesenheit nur nicht darauf beschränkt von Omega 3. Fisch ist auch eine Quelle von Vitamin A, D und Mineralien wie Selen und Magnesium. Einige wissenschaftliche Studien legen nahe, Vorteile von Lachs Verbrauch für die Gesundheit der Knorpel und Gelenke wegen der geringen Proteinmoleküle genannt bioaktive Peptide, die bei der Regulierung und die Kollagensynthese Prozesse und die Knochenmineralisierung, Faktoren, die in Verbindung mit anti Fähigkeit handeln würde -inflammatory Omega-3 könnte ein Verbündeter bei der Bekämpfung und Behandlung von Arthritis sein.

Wie Lachs konsumieren

Idealerweise bei der Herstellung von Lachs, oder dann zu vermeiden, dass die mindestens hinzugefügt Fette verwenden ( wie Öl oder Butter)? da es wesentlich, den Inhalt der Mahlzeit Fett erhöhen kann, da Lachs einen Fisch reich an Lipiden ist selbst.

Eine weitere Möglichkeit, in Brasilien und in der japanischen Küche verbraucht ist roher Lachs als Sashimi, dass indem es keiner Hitzeeinwirkung ausgesetzt wird, den Gehalt an Vitaminen, die gegenüber hohen Temperaturen empfindlich sind, konserviert und das Fettprofil beibehält. Gerade deshalb, weil es roh verzehrt wird, müssen die Kriterien für Einkauf, Lagerung und Handhabung äußerst vorsichtig sein, um jede Art von Kontamination und das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu vermeiden. Es ist wichtig zu beachten, dass das Lachsfleisch eine feste Konsistenz und eine helle Farbe haben muss und nach dem Auftauen sollte es nicht wieder eingefroren werden.Die empfohlene Portion Lachs in einer Hauptmahlzeit (Mittag- oder Abendessen) entspricht einer gegrillten oder gerösteten Portion von etwa 100 Gramm. Im Hinblick auf eine größere Ernährungs Variabilität wird dringend empfohlen ihre Aufnahme - im Wechsel mit den anderen Fischen Quelle von Omega-3 -. Mindestens zweimal im Menü der Woche

Um besser ausgewogene Ernährung wird empfohlen, zu vermeiden, dass eine unverhältnismäßig große Menge Lachs raubend und Die Regel gilt für jedes andere Essen, in einer Mahlzeit, sogar von hohem Nährwert wie dieser Fisch. Dies liegt daran, dass der Überschuss einer bestimmten Nahrungsmittelgruppe in einer Mahlzeit den Mangel an anderen Nährstoffen in derselben Mahlzeit impliziert. Idealerweise wird diese Art von Muster in der von der Übertreibung geführt Fütterung für Ausnahmesituationen vorbehalten und ist nicht etwas, das immer wieder passiert.

Selbst bei einem höheren Verbrauch von Fisch in einem einzigen Tag, orientiert ich schließe solche von tierischem Protein. Da Fische hat eine hohe biologische Wertigkeit und eine guten Verdaulichkeit -. In anderen Mahlzeiten während der Woche, im Wechsel mit roten Fleisch, Geflügel und Eiern

Wildlachs und Lachs gefangen

Als Ergebnis der intensiven kommerzieller Nutzung, erfassen groß angelegte und Veränderungen der Umwelt hat die erhebliche Reduzierung der Wildlachspopulation zur Entwicklung von Techniken für die Lachszucht in Gefangenschaft geführt, von wo aus den meisten des Lachs in der Welt von heute verbraucht.

Obwohl noch eine Eine Frage, die von Kontroversen umgeben ist: In Gefangenschaft gezüchteter Lachs hat tatsächlich Omega-3-Fettsäuren, aber in einer geringeren Konzentration, als man sie normalerweise bei Wildlachsen findet. Wichtig ist, variiert die Menge an Omega-3 die Umgebung, in der der Lachs Lebens- und Ernährungsbedingungen.

Salmon nicht in der Lage ist Omega-3 zu erzeugen, sollte es in der Natur durch die Einnahme geringer bekommen Meerestiere (insbesondere Krebstiere, Mollusken und kleinere Fische), die Algen und Plankton konsumieren. Es ist interessant festzustellen, dass die Einnahme dieser Nahrungsmittel auch für die Absorption und Ablagerung von Pigmenten in der Muskulatur des Lachses verantwortlich ist, die ihre charakteristische Färbung ergeben. Bei der Zucht in Gefangenschaft ist der Zusatz von Fettsäuren zum Lachsfutter notwendig. Falls der Zusatz nicht durchgeführt wird und Lachs vorhanden Mangel an Omega-3, würde dies eine Reihe von Auswirkungen auf Wachstum, Muskelfunktion und das Fortpflanzungssystem mit sich bringen kann sogar zum Tod des Tieres induzieren. Und genau aus diesem Grunde wesentlich sein, dass das Futter einer strenge Qualitätskontrolle folgen, so dass das Endprodukt, also das sehr Fleisch des Lachses von hohen Qualität ist. Darüber hinaus wird das Futter Lachs in Gefangenschaft gezüchtet erhöht Astaxanthin und Canthaxanthin, Substanzen, die für die orange-rote Farbe des Fisches verantwortlich sind.

Lachsforelle X Lachs

Forelle, Lachs, auch als Regenbogenforelle bekannt, integriert die Familie der Salmoniden und wird wegen seiner rosigen Farbe, die für Lachs typisch ist, genannt. Diese Farbe ist die salmonização des Verfahren, bei dem das Pigment zusätzlich (wieder, Astaxanthin und Canthaxanthin) in Speiseforellen, die ursprünglich das weiße Fleisch eingeführt.

Die Einführung setzt noch intensiver, Forelle-Lachs ist in visuelle Begriffe und sogar Geschmack, sehr nah an den Lachs. In Bezug auf ernährungsphysiologische Aspekte ist Lachsforelle eine geeignete Alternative, um die tierische Proteinquelle des Futters zu variieren, wobei der Gehalt an ungesättigtem Fett dem von Lachs nahe kommt. Lachsforellen haben jedoch eine geringere Menge an Omega-3-Fettsäuren pro Portion.

Ein großes Problem mit Lachsforellen wird durch kommerzielle Aspekte verursacht. Da Lachs als Fisch von hohem Handelswert gilt, kann es zu einem Betrug beim Verkauf an den Verbraucher kommen, um durch die Verwendung von Fisch einer anderen Art wirtschaftliche Vorteile zu erzielen? wie die Lachsforelle, deren physikalische und geschmackliche Eigenschaften denen von Lachs sehr ähnlich sind. In einigen Situationen ist es möglich, diese beiden Fische nur durch Sequenzierung von Genen für die molekulare Identifizierung der Spezies zu untersuchen und zu differenzieren.


Pilze können bei der Behandlung von Krebs helfen

Pilze können bei der Behandlung von Krebs helfen

Speisepilze sind Pilze mit Arten aus verschiedenen Teilen der Welt. Obwohl in Brasilien nicht sehr konsumiert, sind sie gesund und kalorienarm. Das Futter enthält gute Mengen an Eiweiß, Ballaststoffen, Phosphor und Vitamin C sowie wenig Fette. Darüber hinaus Pilze haben antimikrobielle, Anti-Krebs, Antioxidationsmittel und es gibt noch Vorstudien, die den Pilz als mächtiger Verbündeter für Menschen mit HIV und bei der Kontrolle der Diabetes und Cholesterin.

(Essen)

Thania 34kg an Gewicht verloren, mehr zu essen

Thania 34kg an Gewicht verloren, mehr zu essen

Die selbstständige Thiaia Cavalieri, 61, verbrachte zehn Jahre mit der Waage. Die Gewichtsprobleme begannen, als sie nach Rio de Janeiro zog. "Ich bin Bergarbeiter und bis dahin war mein Gewicht normal, ich weiß nicht, was mit mir passiert ist, aber die große Wahrheit ist, dass ich an Gewicht zugelegt habe und 109 Kilogramm erreicht habe", sagt sie.

(Essen)