de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Die Entfernung von Ohrenschmalz erhöht das Risiko von Organinfektionen

Die Entfernung von Ohrenschmalz erhöht das Risiko von Organinfektionen

Lass uns zuerst über die Bedeutung von Wachs sprechen. Wachs (oder Cerumen) wird von Drüsen der Haut des äußersten Teils des Gehörgangs produziert. Das Wachs wird durch die Sekretion von Drüsen gebildet, die reich an Fett und Hautpeeling ist und mehrere Funktionen hat. Da es ölig ist, verhindert es das Austrocknen der Haut aus dem Gehörgang und wirkt als Schutzbarriere, die Verunreinigungen und Fremdkörper herausfiltert. Es hat auch antibakterielle und antimykotische Wirkung.

Wenn das Wachs produziert wird, folgt es einem Pfad im Gehörgang bis zu seinem Ausgang. Wenn wir kauen und reden, bewegt sich der Kiefer und trägt das Wachs aus dem Gehörgang. Es ist nur dieser Teil, die reinigen, und nicht in dem Gehörgang, weil unser Körper bereits verantwortlich produzierte überschüssigen Wachs zu entfernen.

Warum nicht Wachs entfernen?

entfernen das Wachs reduziert den natürlichen Schutz gegen Mikroorganismen, erhöht das Risiko von Infektionen. Infektionen des Gehörgangs oft sehr schmerzhaft und erfordern eine Behandlung mit lokalen Antibiotika

Frau Ohrenschmalz mit einem Wattestäbchen nehmen -. Foto Getty Images

Darüber hinaus ist die Haut extrem trocken, was Juckreiz verursacht, was wiederum bewirkt, dass die Person den Gehörgang noch mehr manipuliert. Dies wird zu einem Teufelskreis, mit viel Reizung an der Stelle und schließlich Infektion (Otitis).

Versuche, das Wachs übermäßig Ursache Trauma auf die Haut des Ohres, was zu Schmerzen zu entfernen. Darüber hinaus kann die Handlung das Wachs in das Ohr drücken, den Kanal blockieren und das Gefühl der Taubheit geben. In diesem Fall ist im Allgemeinen eine Entnahme durch den Arzt durch Waschen oder Aspirieren erforderlich. Wenn die flexible Welle an die Unterseite des Gehörganges eingeführt wird, kann das Trommelfell erreicht und kann es sogar gewaltsam öffnen und zu Hörverlust führen.

Pensionieren flexible Stiel

Es wird empfohlen, nur Handtuch zu benutzen, um zu trocknen nach dem Baden. Die Verwendung eines flexiblen Stabes wird nicht empfohlen, da er häufig in den Gehörgang eingeführt wird.

Das Zeitintervall, in dem diese Reinigung durchgeführt werden muss, hängt von jeder Person ab, es gibt keine Regel. In der Tat, weil unser Ohr "selbstreinigend" ist, je weniger Reinigung, desto besser. Wenn es schon eine Gewohnheit ist, sollten wir uns darum kümmern, es einfach zu säubern.


Blutungen nach Stuhl- und Analschmerzen können auf Hämorrhoiden hinweisen

Blutungen nach Stuhl- und Analschmerzen können auf Hämorrhoiden hinweisen

Die hämorrhoidale Erkrankung betrifft etwa 800.000 Menschen pro Jahr in Brasilien. Für den Patienten ist normalerweise jedes Problem im Zusammenhang mit dem Anus auf "Hämorrhoiden" zurückzuführen. Juckreiz, Knötchen, Schmerzen, Schwellungen, Blutungen, Vorfälle etc. Allerdings gibt es mehrere andere Einheiten, die den Analbereich, anders als Hämorrhoiden beeinflussen.

(Gesundheit)

WHO in Brasilien tausend neue Fälle von Mikrozephalie schätzt

WHO in Brasilien tausend neue Fälle von Mikrozephalie schätzt

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass in Brasilien während der Schwangerschaft mindestens 1 000 neue Fälle von Mikrozephalie mit einer Zika-Virusinfektion einhergehen könnten. Die Erklärung wurde Direktor des Child Health des Unternehmens durchgeführt, Anthony Costello, und dem Geschäftsführer des Health Notprogramm, Pete Salama, während einer Pressekonferenz in Genf, Schweiz.

(Gesundheit)