de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Rotes Kreuz eröffnet Dienst für Gesundheit und Freizeit für ältere Menschen

Rotes Kreuz eröffnet Dienst für Gesundheit und Freizeit für ältere Menschen

Das brasilianische Rote Kreuz hat am Mittwoch (27) die Casa do Aconchego eingeweiht . Dies ist das erste laufende Rotkreuzprojekt mit den Senioren. Ziel ist es, durch Tätigkeiten der Beschäftigungstherapie, Komplementärtherapie, Psychologie, Sprachtherapie, Zahnmedizin, Ernährung und Wundversorgung mehr Lebensqualität zu schaffen.

Nach Angaben der Institution sind die älteren Menschen in gefährdeten Gemeinden am häufigsten keine Gesundheits- und Freizeitdienste haben. Mit dem neuen Projekt soll diese Situation gelindert werden:

Im zweiten Stock des Hauptsitzes der Einrichtung im Stadtteil Indianopolis widmeten sich Freiwillige der Schaffung eines idealen Raums für die medizinische und therapeutische Betreuung älterer Menschen in Situationen sozialer Benachteiligung.

So funktioniert's

Casa do Aconchego wird mittwochs und donnerstags ab 10.10. Täglich für acht bis zehn Personen geöffnet sein. Jeder Begünstigte wird einer Triage unterzogen, die von einem multiprofessionellen Team erstellt wird, und wird geleitet, um an den Aktivitäten und Spezialitäten teilzunehmen, die am besten zu ihren Bedürfnissen und Wünschen passen. Das Follow-up wird für sechs Monate durchgeführt.


Brustkrebs hat eine Heilung?

Brustkrebs hat eine Heilung?

Jeder Brustkrebs ist behandelbar, aber nicht alle sind heilbar. Je nachdem, in welchem ​​Stadium der Tumor diagnostiziert wurde (was wir Inszenierung nennen), wird der Arzt verschiedene Strategien anwenden, um den Patienten besser zu behandeln. Je nach Stadium, mit kurativer oder palliativer Absicht der Fokus der Krebsbehandlung sein kann Die Behandlung mit kurativer Absicht :.

(Gesundheit)

Adipositas wuchs um 36% unter den Nutzern des Gesundheitsplans

Adipositas wuchs um 36% unter den Nutzern des Gesundheitsplans

Berücksichtigten die Daten jedoch alle Kunden, die übergewichtig sind, würde die Rate auf 52,3% steigen. Die Zahlen sind in der neuen Ausgabe des Vigitel da Saúde Suplementar enthalten, einer Studie, die erstellt wurde, um das Vorhandensein von Risikofaktoren für chronische Krankheiten, Übergewicht, Essgewohnheiten, Zigarettenkonsum und körperliche Aktivität zu analysieren.

(Gesundheit)