de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Schwangerschaftstest: Verstehen, wie es funktioniert

Schwangerschaftstest: Verstehen, wie es funktioniert

Der Schwangerschaftstest in der Apotheke zeigt das Vorhandensein oder Fehlen des Hormons Beta-HCG im Urin an. Dieses Hormon wird von der Zeit an, in der das Ei implantiert wird - also sobald die Schwangerschaft beginnt - produziert. Daher ist ein positiver Schwangerschaftstest ein Test, der das Vorhandensein von Beta-HCG im Urin identifiziert.

Es gibt verschiedene Arten von Schwangerschaftstests. Einige zeigen an, dass der Patient direkt auf das Band uriniert, andere enthalten einen Behälter, in dem Urin gesammelt werden muss, damit das Band dann eingetaucht wird. Beachten Sie, dass die Anweisungen von Kit zu Kit variieren können. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie den Test durchführen.

Ist der Schwangerschaftstest in der Apotheke verlässlich?

Labors geben dem Test normalerweise 95 bis 99% Wirksamkeit. Aber etwas Sorgfalt, wie zum Beispiel am richtigen Tag, Überprüfung des Verfallsdatums und der in der Packungsbeilage angegebenen Schritt für Schritt, sind für zuverlässigere Ergebnisse unerlässlich.

Was ist der richtige Zeitpunkt für den Apothekentest?

Ein Schwangerschaftstest kann durchgeführt werden, wenn die Frau vermutet, dass sie schwanger ist. Damit der Apotheke-Test funktioniert, muss er etwa 2 bis 5 Tage nach der Menstruationsverzögerung durchgeführt werden. Dies liegt daran, dass die Konzentration des Hormons Beta-HCG zu gering ist, um einige Tage nach der Befruchtung und vor der Menstruation vom Urin nachgewiesen zu werden.

Einige Tests können jedoch empfindlicher sein und das gleiche Beta-HCG einfangen in niedrigen Konzentrationen - in diesem Fall gibt der Hersteller an, dass Ihr Schwangerschaftstest vor der Verzögerung durchgeführt werden kann.

Für Frauen, die keine regelmäßigen Menstruationszyklen haben, ist es am interessantesten, die Zählung basierend auf der Länge des längeren Zyklus vorzunehmen. Zum Beispiel, wenn der Zeitraum zwischen den Menses im Bereich von 25 bis 35 Tagen liegt, sollte der Patient, abhängig vom Monat, eine Verzögerung berücksichtigen, wenn er nach 35 Tagen der letzten Menstruation nicht menstruiert. Wenn Sie die maximale Wartezeit nicht kennen, wenden Sie sich am besten an einen Gynäkologen.

Außerdem ist die Tageszeit wichtig für die Genauigkeit des Tests. Obwohl moderne Apotheke Prüfungen sehr effektiv sind, wird der erste Urin am Morgen oder einen vier Stunden früher getan haben eine höhere Konzentration der Beta-HCG-Hormon, so dass sie bessere Alternativen sein können.

Wenn es wichtig ist Bestätigung der Schwangerschaft so schnell wie möglich, versuchen Sie einen Bluttest für Beta-HCG. Das Hormon kann in dem Blutstrom etwa 7-10 Tage nach dem Eisprung oder fünf Tage vor dem Einsetzen der Menstruation zu finden.

Wie den Schwangerschaftstest macht

Sie einen Schwangerschaftstest in der Apotheke ohne Rezept kaufen . Es kann einen Stock mit dem Band innen oder einen Topf enthalten und das Band getrennt. Wenn Sie die Anweisungen richtig befolgen, sind die Ergebnisse sehr effektiv. Die Prüfung kann auf folgende Weise durchgeführt wird, nach den Anweisungen des Herstellers:

Schwangerschaftstest - Foto: Getty Images

  • Urinieren direkt auf dem Band
  • Sammeln Urin in einer Tasse und dann die Streifen in dem Behälter eintaucht
  • Um Urin in einer Tasse zu sammeln und mit einer Pipette den Urin auf das Band zu legen.

Um sicher zu gehen, welche Prozedur für den Schwangerschaftstest korrekt ist, haben Sie aufmerksam gelesen und folgen Sie den Anweisungen in der Packungsbeilage des Produkts.

In allen Fällen ist es notwendig, einige Minuten zu warten, bevor die Ergebnisse erhalten werden. Sie können als eine Linie, eine Farbe oder ein Symbol angezeigt werden - zum Beispiel "+" zeigt ein positives und "-" ein negatives Ergebnis für die Schwangerschaft an. Bei digitalen Tests wird das Wort "schwanger" oder "nicht schwanger" angezeigt.

Untersuchungsdauer

Die Ergebnisse können je nach Test 1 bis 5 Minuten dauern. Im Zweifelsfall lesen Sie die Anweisungen.

So zeigen Sie das Schwangerschaftstest-Ergebnis an

Schwangerschaftstest-Informationen - Bilder: Shutterstock

Schwangerschaftstests haben normalerweise zwei Ergebnisse:

  • Zwei Streifen: positiver Test, dh bestätigt die Schwangerschaft
  • Ein Streifen: Negativer Test, entweder Sie sind nicht schwanger oder es ist zu früh für diese Schwangerschaft.

Was bedeutet es, wenn die zweite Zeile ausbleibt?

Die Testergebnisse sind : Ein Streifen ist negativ und zwei Streifen sind positiv. Wenn der zweite Streifen verschwommen erscheint, ist dies immer noch ein Zeichen dafür, was der Test positiv war! Es kann aufgrund einer geringeren Menge an Beta-HCG-Hormon instabil werden, daher ist es am besten, den Test zu wiederholen. Im Zweifelsfall kann der Patient einige Tage warten, um den Test zu wiederholen oder einen Bluttest durchzuführen (Beta-HCG).

Positiver Schwangerschaftstest

Schwangerschaftstest - Foto: Getty Images

Wenn der Testergebnis ist positiv, Sie sind höchstwahrscheinlich schwanger. Labore weisen dem Test typischerweise eine Wirksamkeit von 95 bis 99% zu. Um sicher zu sein, kontaktieren Sie Ihren Gynäkologen und machen Sie den Bluttest für Beta-HCG.

Obwohl selten, ist es möglich, einen falschen Positiv in der Apotheke Schwangerschaftstest zu bekommen. Ein falsch positives Ergebnis kann auftreten, wenn die schwangere Frau nicht unmittelbar nach der Befruchtung der Eizelle fortschreitet oder Beta-HCG-haltige Arzneimittel, wie z. B. Fruchtbarkeitshilfen, einnimmt. Eileiterschwangerschaften oder Menopause können ebenfalls zu einem irreführenden Ergebnis beitragen.

Wenn Sie die Testtage später wiederholen und es negativ ist und Ihre Menstruationsperiode eintritt, ist möglicherweise eine Fehlgeburt aufgetreten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was passiert ist, um weitere Informationen zu erhalten.

Negativer Schwangerschaftstest

Wenn das Testergebnis negativ ist, sind Sie wahrscheinlich nicht schwanger. Negative Ergebnisse sind jedoch eher falsch. Dies wird als falsch negativ bezeichnet. Ein falsch negativer Schwangerschaftstest kann auftreten, wenn Sie:

  • den Test zu früh durchführen, da das Beta-HCG im Urin noch nicht nachweisbar ist. Um genauere Ergebnisse zu erhalten, führen Sie einen Bluttest durch oder wiederholen Sie den Test eine Woche später
  • Lassen Sie das Band nicht so lange wie nötig im Kontakt mit dem Urin, um zu verhindern, dass der Test das im Urin vorhandene Hormon identifiziert. Erwägen Sie, einen Timer gemäß der Verpackungsanweisung einzustellen
  • Testen in einem stark verdünnten Urin.

Wenn der Schwangerschaftstest negativ ist, aber die Menstruation nicht innerhalb weniger Tage beginnt, führen Sie den Test erneut durch - insbesondere, wenn der Test vor oder kurz danach durchgeführt wurde für die Menstruation.

Wenn die Ergebnisse weiterhin negativ sind, aber Ihre Periode nicht beginnt, versuchen Sie den Bluttest. Viele Faktoren können zu einer verzögerten Menstruation führen, einschließlich übermäßiger Bewegung, Gewichtsverlust, Stress und Hormonstörungen.

Kontraindikationen

Es bestehen keine Kontraindikationen für den Pharmazie-Schwangerschaftstest.

Funktionieren die Schwangerschaftstests?

Es gibt mehrere Schwangerschaftstests zu Hause, die von der Volkskultur gelehrt werden, z. B. Tests, bei denen Sie Urin mit Essig, Soda, Bleichmittel, Zahnpasta usw. mischen. Diese Tests sind jedoch weit weniger zuverlässig als der pharmakologische Test, der sehr empfindlich auf das Hormon Beta-HCG reagiert.

Es ist immer wichtig, auch bei der Durchführung des Apothekentests nach dem Gynäkologen zu suchen, der nach der Blutuntersuchung fragt

Häufig gestellte Fragen

Ersetzt der Apotheken-Test den Bluttest?

Bei Schwangerschaftstests wird geprüft, ob das Beta-HCG-Hormon vorhanden ist oder nicht.

Aber während der Apotheken-Test diese Kontrolle im Urin durchführt, prüft der Bluttest die Mengen im Blut, was dem Arzt wichtigere Informationen gibt. In dem Bluttest kann die Anwesenheit des Hormons qualitativ gemessen werden (positiv oder negativ, wie die Apotheke Test ergibt) oder quantitativ ist, die Hormonmenge, wichtige Daten für die medizinische Versorgung und definiert den idealen Zeitpunkt leiten kann, um die Leistung der Sonographie. Aus diesem Grund ist es am besten, wenn Sie feststellen, dass Sie schwanger sind, Ihren Gynäkologen zu konsultieren und einen Bluttest zu bekommen, um die pränatale Betreuung zu beginnen.

Ändert die Verwendung einer Verhütungsmethode das Testergebnis?

Die kontrazeptive Anwendung verändert das Testergebnis nicht, keine Sorge. Analgetika und Antibiotika beeinflussen nicht das Ergebnis der Apotheke Prüfung. Aber der Experte führt, dass einige Medikamente für Unfruchtbarkeit Beta-HCG enthalten können, und deshalb sollten sie unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden.

Ich kann den gleichen Test tun, wenn es Blutungen im Monat?

Es ist üblich, ein kleinen haben Blutungen während der Schwangerschaft, die mit der Menstruation verwechselt werden können. Unregelmäßige vaginale Blutungen können tatsächlich für die Menstruation verwechselt werden. Gewöhnlich ist es normalerweise weniger intensiv, aber es gibt keine Regel und es ist oft nicht möglich zu unterscheiden. Aber wenn Sie nicht sicher sind, ob das Blut „down“ es Ihre Zeit ist, bedeutet dies den Test Zuverlässigkeit nicht verhindern.

Wie kann ich wissen, dass der Test, den ich gekauft ist gut?

Einige Apotheke Tests können überempfindlich zum Hormon beta-HCG, während andere nicht so viel sind. In der Regel sicher zu stellen, dass Ihr Test ist gut, gibt es Faktoren, die Sie über den Preis, wie der Zustand der Verpackung und Produkt-Lagerbedingungen, sowie das Ablaufdatum in Betracht ziehen sollten. . Mit den Testergebnissen kann eine gute Option ist für die Prüfung, die das Gütesiegel der National Health Surveillance Agency (ANVISA) haben Medikamente stören wählen

  • Einige Medikamente können die Testergebnisse, wie beeinflussen:
  • Promethazin, zur Behandlung von Allergien
  • Medikamente verwendet Parkinson behandeln
  • Tranquilizer
  • Diuretikum
  • Antikonvulsiva

Arzneimittel zur Behandlung der Unfruchtbarkeit.


Gegen HIV Notfallbehandlung beginnt in SUS verteilt werden

Gegen HIV Notfallbehandlung beginnt in SUS verteilt werden

Die einheitliche Verteilung der Postexpositionsprophylaxe (PEP) für HIV hat bereits begonnen, im ganzen Land gültig zu sein. Aus diesem fünften (23), alle Menschen, die dem Virus ausgesetzt wurden, die AIDS-Zugang muss der Cocktail von antiretroviralen Medikamenten in jedem spezialisierten Dienst des Unified Health System (SUS).

(Gesundheit)

Menstruationszyklus: verstehen, wie es funktioniert

Menstruationszyklus: verstehen, wie es funktioniert

Der Menstruationszyklus umfasst die Veränderungen, die der Körper einer Frau während des gesamten Monats ausübt, die zur Menstruation führen. Der Menstruationszyklus dauert etwa einen Monat und tritt bei allen Frauen im gebärfähigen Alter auf, da er den Eisprung und die Ausscheidung dieser Eizelle bestimmt.

(Gesundheit)