de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Menschen mit Übergewicht können ein schlechteres Geschmackserlebnis haben

Menschen mit Übergewicht können ein schlechteres Geschmackserlebnis haben

Heute werden wir akzeptieren, dass es fünf Grundtypen sind, und die grundlegenden Geschmacksrezeptoren sind in den Zungenpapillen befindet, die Sinnesorgane in der Mundhöhle sind .

in jüngster Forschung hat auch gezeigt, dass es durch Nahrungsmittel wie Kohlenhydrate, Zucker, Süßstoffe

-Salgado stimulierte Rezeptoren im Magen-Darm-Trakt zu dem süßen Geschmack, umami und bitteren

  • süß :. Rezeptor ist: angeregt durch Salz

  • -Azedo / Säure: angeregt durch Zitrusfrüchte, Essig, kohlensäure Lösungen

  • -Amargo: Koffein, Rucola, Auberginen

  • -Umami: Geschmack, der im Jahr 1908 in Japan beschrieben wurde, und bedeutet, geschmackvoll, köstlich, in japanisch onat. Diese Rezeptoren werden durch Muttermilch, Käse, Seetang, getrocknete Pilze und Austern stimuliert.

  • Die Geschmacksknospen erhalten die Nahrung, die wir essen, und die Nerven in der Zunge übertragen das Signal des Geschmacks an das Gehirn. Der Hirnstamm arbeitet zum Kauen, Speicheln und Lecken. Thalamus, die Verarbeitung erfolgt und zeichnet die Erinnerung an den Geschmack, während die Geschmacks- und frontalen Kortex geschieht die Entscheidung, was wir einnehmen und das Gefühl von Komfort erzeugt durch das, was wir essen.

Alle Sinnessysteme sind wichtig für die Definition der (Geschmack und Geschmack), Hören (wir hören den Klang beim Kauen), Geruch (Empfindlichkeit gegenüber den Aromen von Speisen), Berührung (verschiedene Texturen) und Propriozeption. zeigte, dass es bei Personen mit Fettleibigkeit zu einem Verlust der Geschmacksempfindlichkeit und einer Verschlechterung der Geschmacksdiskriminierung kommt, was im Gegensatz zu dem steht, was man sich vorgestellt hat. Menschen essen mehr, weil sie größere Schwierigkeiten haben, den Geschmack von Nahrung als befriedigend zu empfinden. Das Gehirn der Fettleibigen scheint länger zu dauern, um Nahrungsinformationen zu kodieren.

Dieser Verlust der Fähigkeit zu schmecken kann viele Ursachen haben, einschließlich der Möglichkeit, dass eine fetthaltige Diät (besonders in der Kindheit) Ein weiterer interessanter Punkt ist zu beobachten, wie Patienten, die nach bariatrischen Operationen Gewicht verlieren, ihre Nahrungsmittelpräferenz ändern, indem sie weniger kalorische Nahrungsmittel auf Kosten von beispielsweise Softdrinks und Eiscremes wählen. Dies ist wahrscheinlich die Veränderung der Geschmacksrezeptoren im Magen und Darm, welche ich in der Wahrnehmung von Geschmack und Veränderungen im Geschmack zu einer Verbesserung führt.

Weitere Forschung in dem Archives of Diseases in Childhood veröffentlicht gezeigt, dass Kinder mit Übergewicht hatten weniger Fähigkeit, um die Aromen im Vergleich zu denen mit normalem Gewicht zu unterscheiden, insbesondere in Bezug auf bitter, salzig und umami.

Geschmack Empfindlichkeit scheint die Menge an Nahrung zu modulieren, die notwendig ist, um Sättigung zu erzeugen. So wissen wir nicht, wenn das Kind durch die verminderte Fähigkeit, fettleibig zu werden Aromen wahrnehmen oder wenn die vorherige Einnahme von überwiegend hohem Fettgehalt Lebensmittel bis 6 Jahren ist ein Hauptschuldige.


10 Kohlenhydrate, die mit Gewichtsverlust helfen,

10 Kohlenhydrate, die mit Gewichtsverlust helfen,

Maßnahmen Wenn der Zeiger der Waage nach oben geht ein wenig reduzieren wollen, ist es sehr häufig radikale Haltungen nehmen um zu versuchen, Gewicht zu verlieren. Eine der am meisten praktizierten Methoden ist es, den Kohlenhydratverbrauch von Lebensmitteln zu reduzieren oder vollständig zu reduzieren.

(Essen)

Plastiktüten Risiko von Diabetes und Bluthochdruck bei Kindern erhöhen und Jugendlichen

Plastiktüten Risiko von Diabetes und Bluthochdruck bei Kindern erhöhen und Jugendlichen

Plastik ist immer ein Bösewicht in Lebensmittelverpackungen, weil es in der Lage ist, chemische Verbindungen zu Lebensmitteln zu überführen. In einem Versuch, diese Art von gesunden Behältern wurden die Diisodecylphthalat Substanzen (DIDP) und Phthalat, Diisononylphthalat (DINP) auf das Produkt, zu ersetzen ähnliche Verbindungen und bisher als sicher.

(Essen)