de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Nina verloren Gewicht 11,5 kg und ist nun bereit und gesund

Nina verloren Gewicht 11,5 kg und ist nun bereit und gesund

Da viel junge Rosa Correa Valerio Almeida, der gerne Nina genannt werden, hatte Heilmittel für Allergie zu nutzen und hatte mit Hypothyreose zu behandeln, die dazu beigetragen haben, mit 1,66m, 76 kg landeten. „Für Hypothyreose Konto und Medikamente mein Arzt sagte, ich engordaria sogar ohne zu essen. Außerdem leiden unter Hypoglykämie und haben etwas alle drei Stunden zu essen, also fing ich an, was das Essen erschien voraus“, sagt er die Hausfrau.
Wie viele Menschen ist Nina auch in die Welle der radikalen Diäten eingetreten. „Ich habe die Suppe Diät versucht, in die eines Tages verbrachte eine Woche nur Flüssigkeiten Basis. Ich habe sogar Gewicht zu verlieren verwaltet, sondern litt unter einer schrecklichen Angst. Nichts comparardo die Ruhe der Ernährung und Gesundheit“.

verloren Nina 11.5 kg

Die Entdeckung des Programms Ernährung und Gesundheit war zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ninas Leben im Mai 2010, als sie wegen eines Knochenproblems, das ihre Wirbelsäule befallen hatte, ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

"Ich begann die Diät mit dem Gesicht und dem Mut, am Anfang, mit mehr oder weniger einem Monat, wusste nicht sehr gut, um das Internet zu nutzen, aber ich hatte viel Unterstützung des Teams", sagt. Essgewohnheiten änderten sich allmählich. "Ich habe es immer genossen, viel zu essen und mit meiner Familie besondere Anlässe zu feiern, die sehr eng und festlich sind."

Mehr Gesundheit!

"Ich gehe immer noch auf Partys und ich sehe nicht hässlich aus, weil ich auf Diät bin. Ich habe gelernt, nur zwei Scheiben Pizza zu essen, ich übertreffe nie ein Stück Kuchen und Ich lehne die frittierten Snacks ab, immer mit dem Gedanken in meiner Ernährung, ohne mir den Spaß zu nehmen ", sagt er. "Mit der Diät und Gesundheit wurde mir bewusst, wie ich mich selbst ernähren kann, ohne die Angst vor Essen zu überwinden. Heute verführen mich Chips nicht mehr, genau wie . polentas und Pastelle, aß ich immer heute, wie ein oder anderes Mal. „

Selbstwertgefühl verbessert hat“, heute eine meiner größten Befriedigungen ist Kleidung in jedem Geschäft zu kaufen gebe ich, ich Stücke zu finden, die mich von Beyond passen .. ermutigender, ich habe viel an Praktikabilität gewonnen. "

Die Ernährung trug auch zu Ninas Gesundheit bei. Wegen Hypothyreose sind Exzesse eine Gefahr. Die Krankheit in den Knochen, von der sie sich losgelöst hatte, konnte ihre Knie überlasten, wenn sie auf das anfängliche Gewicht zurückkehrte. "Ich habe aufgehört, Drogen zu nehmen, wie ich es früher getan habe." "Essen hilft viel, um Krankheiten zu kontrollieren, und zusätzlich zu dem, was ich fühle, kann ich heute Übungen wie Tai Chi Chuan und Wassergymnastik machen."


Nathalie verloren Gewicht 15 kg und feiert: „Ich fühle mich viel besser über mich“

Nathalie verloren Gewicht 15 kg und feiert: „Ich fühle mich viel besser über mich“

Neues Jahr ist immer auch ein Versprechen, aber oft brauchen sie Zeit, um es zu erfüllen. Im Fall von Nathalie, einer 26-jährigen Journalistin, war ihr größtes Projekt zum Jahreswechsel 2013, sich besser um sich selbst zu kümmern. Sie fing an, körperlich aktiv zu werden, wechselte zu einem Job, mit dem sie sich identifizierte, aber die ultimative Entscheidung zur Gesundheitsveränderung begann erst im Mai 2013, als sie mit dem Schlankheitsprogramm Diät und Gesundheit begann.

(Essen)

Die metabolischen Syndrom erhöht die Chancen von anderen schweren Krankheiten

Die metabolischen Syndrom erhöht die Chancen von anderen schweren Krankheiten

Viele Menschen suchen ihre Ärzte für spezifische und einzigartige Beschwerden wie Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Hyperglykämie (hohe Zuckerspiegel im Blut), Triglycerid-Spiegel erhöhen (eine von einer Art Fett), erniedrigte Spiegel des „guten“ HDL und erhöhte Konzentration von Harnsäure im Blut, aber nur wenige sind darüber informiert, dass diese Labor Zeichen werden alle auf die gleiche Krankheit wie metabolisches Syndrom bekannt im Zusammenhang können.

(Essen)