de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Nikotin-Kaugummi: erfüllt die Vor- und Nachteile dieser Behandlung zur Raucherentwöhnung

Nikotin-Kaugummi: erfüllt die Vor- und Nachteile dieser Behandlung zur Raucherentwöhnung

Der Nikotin-Kaugummi eine der Methoden in der Nikotinersatztherapie ist (NRT), die den Stoff für Sucht nach Zigaretten verantwortlich zurücksetzt, andere ohne die schlecht sind zur Gesundheit. So verhindert es Entzugsreaktionen und die schrittweise Verringerung der Nikotin-Dosen hilft in den Prozess der Aufhören.

Ein solches Verfahren ist Nikotin-Kaugummi, die in der Regel 4 oder 2 mg Nikotin-Kaugummi hat. Die Nikotinpflaster hat in der Regel eine größere Haftung als ihm, aber auch so ist es eine weit verbreitete Methode, vor allem für Momente der Fissur.

Wer Nikotin-Kaugummi angegeben ist

Nikotinersatztherapie, die Nikotin-Kaugummi enthält, wird es in der Regel für Patienten empfohlen, die hohe Abhängigkeit Zigarette haben, wenn es Entzugserscheinungen Geschichte ist, wenn eine Person das Rauchen beraubt wird, oder wenn es über fünf auf spezifischen Test erzielt, die Fagerstrom Test genannt. Aber alles muss von Fall Fall in Betracht gezogen werden.

Wie funktioniert Nikotin-Kaugummi

Der Gummi hat Zahn Nikotin seine Kapsel, die beim Kauen freigesetzt wird, die direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen wird oder entlang der Verdauung . Die Freigabe erfolgt nach und nach.

Verwendung von Nikotinkaugummi

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Gummi, Sie zunächst hart genug Nikotin-Kaugummi kauen muss und wenn man den Geschmack von Nikotin zu fühlen beginnen, legen es zwischen dem Zahnfleisch und die Seite der Wange, dort verlassend, bis der Geschmack verschwindet. Nach 30 Minuten, können Sie nun den Kaugummi verwerfen.

Legen Sie die Seite des Mundes ist wichtig, weil Nikotin als im Rest des Verdauungssystems besser dort absorbiert wird, was in der äquivalenten Absorptions die Hälfte Nikotin eines Zigarette Auch wenn Nikotin im Magen oder Darm absorbiert wird, viel davon in der Leber metabolisiert wird und das zentrale Nervensystem nicht erreichen, handeln, wo Rückzug beschwichtigend.

Es ist wichtig, nicht Wasser zu trinken beim Kauen, da dies ermöglicht, das Nikotin wird geschluckt. Darüber hinaus, Rauchen und Kaugummi in großen Mengen Kauen zu Vergiftungen Überschuss von Nikotin im Körper führen kann.

Ärzte weisen in der Regel die Verwendung dieser Systeme Kaugummi nach dem Grad der Abhängigkeit. Wenn die Person 20 raucht oder mehr Zigaretten pro Tag wird die Behandlung 12 Wochen dauern, in denen:

  • Wochen 1 bis 4 = Gum 4 mg alle 1 bis 2 h
  • Woche 5 bis 8 = 2 mg Kaugummi . alle 2 bis 4 h
  • Woche 9 bis 12 = 2 mg Kaugummi alle 4 bis 8h

Wenn der Patient weniger als 20 Zigaretten pro Tag raucht, ist das Schema ein wenig anders:

  • Woche 1 bis 4 = 2 mg gum alle 1 bis 2 h
  • Woche 5 bis 8 = 2 mg gum alle 2 bis 4 h
  • Week 9 bis 12 = 2 mg gum alle 4 bis 8 Stunden.

erwarteten Ergebnisse

Normalerweise ist Nikotin-Kaugummi effektiver, wenn sie als Verbündeter des verwendeten Klebstoffs, weil während letztere bringt konstant und geringe Mengen an Nikotin im Laufe des Tages, das Zahnfleisch, die Momente der Riss steuern würde. Daher gibt es nicht viele Studien, die den Erfolg von Gummi allein zeigen.

Sie können jedoch in dem Rauchen erfolgreicher, wenn Sie die Überwachung der Behandlung eines Arztes zu tun, die Ihre individuellen Eigenschaften wie Grad auswerten Abhängigkeit und der Geschichte, und die Behandlung entsprechend gestalten.

Vorteile und Nachteile Nikotinpflaster

Any den Vorteil der Tatsache, Nikotinersatztherapie Nikotin nur, dass wieder aufzufüllen, die Rettung der bisher Raucher hat in Kontakt mit anderen schädlicher Tabak Substanzen (wie Teer, zum Beispiel), aber die Entzugserscheinungen zu reduzieren, da Nikotin allmählich reduziert wird. Kein Risiko für die Patienten den Klebstoff oder andere Verfahren dieser Art der Therapie behaftet sein.

Aber eine der Gummi Nachteile ist, dass es nur Erleichterung für einen Moment bringt, wie Zigaretten.

Nebenwirkungen

Es ist sehr selten Nebenwirkungen auftreten, und wenn sie auftreten, gibt es keine medizinische oder weil gewesen Spezialisten Empfehlungen wurden nicht gehört. Es kann zu Übelkeit, Reizung der Mundschleimhaut (einschließlich Geschwüre) und Überintoxikation führen. Dieses letzte Risiko nimmt zu, wenn der Patient weiter raucht.

Kontraindikationen

Nikotinersatztherapien enthalten viel geringere Mengen davon und die verwendeten Ressourcen tragen nicht die anderen schädlichen Substanzen der Zigarette, wie Teer. Sie bergen daher keine großen Risiken, da Nikotin mehr für die Sucht selbst verantwortlich ist als für die durch Rauchen verursachten Gesundheitsprobleme.

Es gibt daher nicht viele Kontraindikationen für Nikotinersatztherapien, wie z Nikotinkaugummi, weil das Rauchen immer schlimmer ist. Einige Experten behaupten, dass sogar Menschen mit Herzkrankheiten und schwangeren Frauen diese Ressourcen nutzen können, obwohl es keine Beweise gibt, dass diese Art der Behandlung Probleme für die Gesundheit des Fötus verursacht.Neue Studien haben jedoch die Beziehung zwischen Nikotin und der Krebs. Eine Studie, die 2013 in der Fachzeitschrift PLoS One veröffentlicht wurde, zeigte, dass die Substanz die Expression der Gene der Zellen verändern kann, was das Auftreten der Krankheit wahrscheinlicher macht. Diese Erkenntnisse könnten die Empfehlung von Maßnahmen für diese Art der Therapie ändern.

Die Behandlung mit dem Nikotin-Kaugummi kombiniert

Aufkleber Nikotin

Die meisten Ärzte den Kaugummi als Verbündeter des Klebstoffs werden gekaut zeigen Momente von größerem Verlangen zu rauchen, trotz der Verwendung der anderen Ressource. Somit ist der Patient besser in der Lage, die Entzugserscheinungen, mehr Feind zu umgehen, die mit dem Rauchen aufhören wollen. Bupropion Wenn der Patient auf Nikotin sehr abhängig ist, auch eine medizinische medikamentöse Behandlung empfehlen Bupropion verwendet wird. Das Medikament verringert auch das Verlangen zu rauchen und kann für bis zu drei gleichen genommen werden, aber nur auf Rezept gekauft werden.

Wer hat den Nikotin-Kaugummi

Nikotin-Kaugummi ist in Apotheken zu finden und erhalten werden kann anzeigen kann ohne Rezept. Aber es vorziehen, sie mit der Anleitung des Arztes zu verwenden, die Ihnen helfen, die am besten geeignete Technik für Sie wählen, darunter mehr als eine Behandlung kombiniert, nach ihrem historischen und Grad der Abhängigkeit.

Quellen

Pulmonologist Luiz Carlos Corrêa da Silva (CRM-RS 4414), Beauftragter der brasilianischen Gesellschaft für Thorax- Association (BTA) und der Beirat der Anti-Tabak-Alliance (ACTBr) Rauchen

Psychologe Sabrina Presman, der Verband Rauchen Experte Brasilianischer Verband für das Studium von Alkohol und anderen Drogen (ABEAD)

Buchen? Rauchen: Eine Krankheit, die behandelt wird? (Editora ArtMed), organisiert von Lungenarzt Luiz Carlos Côrrea da Silva


Einfache Übungen zur Überwindung der Flugangst

Einfache Übungen zur Überwindung der Flugangst

Manche Menschen haben große Angst, wenn sie nur daran denken, mit dem Flugzeug zu fliegen. Es gibt diejenigen, die mit Angst fliegen und es gibt solche, die das Flugzeug um jeden Preis meiden, weil die Angst so groß ist, dass der einzige Weg, sich zu schützen, weit von diesem Transportmittel entfernt ist.

(Wohlbefinden)

SUS wird Reiki, Meditation, Musiktherapie bietet und mehr

SUS wird Reiki, Meditation, Musiktherapie bietet und mehr

Das angekündigten Health System, das jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich sind Behandlungen, die auf Bundesebene als integrative und komplementäre Praktiken eingestuft werden. Insgesamt wird es sieben neue Behandlungen geben, die die Nationale Politik der Integrativen Praktiken des Einheitlichen Gesundheitssystems (SUS) integrieren.

(Wohlbefinden)