de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Negativität zu sabotieren Verhalten führen kann

Negativität zu sabotieren Verhalten führen kann

Es ist sehr üblich, dass Menschen Lebenssituationen in einer sehr negativen Art und Weise zu sehen, in dem Glauben, dass sie Pech haben und dadurch große Wachstumschancen verlieren, entwickeln sie ein verzerrtes Konzept über sich selbst.

Wenn auf einer Party zum Beispiel jemand ankommt, grüßt oder gibt er nicht Wenn du deine Meinung in einer Gruppe sagst und keine Rückmeldung erhältst, tendierst du zu denken, dass es ein Problem gibt oder dass du dich unangemessen verhältst. Menschen mit diesem Profil ein negatives Bild von sich selbst, entwickeln, die sie sich auf den Wert verhindert, an führende Verhaltensweisen zu sabotieren.

Negative Menschen diesen Kern als etwas, Annahme am Ende unveränderlich, als ob es Teil seiner Persönlichkeit waren, und nicht die Initiative ergreifen, um mich selbst zu suchen, um zu versuchen zu verstehen, was wirklich los ist.

Pessimismus und schoss über sein Leben zu beenden und, selbst wenn sie mit etwas schönen konfrontiert, sieht es nicht als verdient und nicht Wert.

Pessimismus endet damit, dass er sein Leben übernimmt und, selbst wenn es auf etwas Cooles ankommt, sieht es nicht als verdient an und gibt keinen Wert. Es endet damit, seine Arbeit, seine Handlungen, seine Ideen zu schmälern und sogar mit dem anderen zu kommentieren, dass seine Arbeit schlecht ist. Es gibt eine Tendenz, zu verallgemeinern und diese Menschen sich für alles die Schuld am Ende, das schief geht.

Immer etwas schlecht oder unangenehm erwarten geschieht, die Menschen aus dem Wohn Fahrt endet weg, weil andere müde mit ihm zu leben . Es ist, als wäre nichts genug. Nichts gefällt. Es genügt nicht.

Es ist grundlegend, dass man den Entwicklungsprozess dieser Menschen neu bewerten kann, da jeder seine Lebenssituationen anders interpretiert. Diejenigen, die Ereignisse positiv verarbeiten, haben in der Regel ein hohes Selbstwertgefühl.

Es ist grundlegend, dass man den Entwicklungsprozess dieser Menschen neu bewerten kann, da jeder die Lebenssituationen anders interpretiert.

Der Optimist tendiert dazu die Ereignisse als Wachstumschancen zu sehen, Fehler und Korrektheit zu bewerten, die ein positives Selbstkonzept ermöglichen. Sogar falsch gehen sie weiter, im Gegensatz zum Pessimisten, der Hindernisse als unüberwindbar ansieht.

Wenn wir positive Ideen kultivieren, entwickeln wir angenehme und motivierende Emotionen. Dies zieht Menschen an, die sich an ihrer guten Laune und ihrer Fähigkeit erfreuen, schlechte Situationen in gute zu verwandeln.

Wir müssen unsere Gedanken und Emotionen wählen, filtern lernen und sich optimistisch benehmen, was den Sinn der Motivation erleichtert Streben nach Idealen und Kultivierung der Freude.

Alles wird transformiert, wenn wir annehmen, dass wir verändern können, was in uns geschieht, und offen für Neues, was uns erlaubt, die Dinge flexibler zu betrachten. Um zu versuchen, neue Gedanken über sich selbst, neue Möglichkeiten eröffnen, um Glück zu verfolgen oder sogar den Schwierigkeiten links Feld, gute Laune und Freude zu stellen.

entwickeln gesunde Gedanken ist eine gute Möglichkeit, dieses Verfahren, eine Übung gegen Gedanken Eindringlinge, die nur das Böse in den Sinn bringen. Jedes Mal, wenn Sie feststellen, dass Ihre Antworten sind beladen mit Kritik oder Negativität versuchen, den Kurs des Denkens zu ändern, so dass sie mit positiven Ideen zu ersetzen, Erinnern angenehme und glückliche Situationen.

Im Leben alles lernt und muß neu sein offen Konzepte neu erstellen, da alles möglich ist, wenn es erlaubt ist, sich zu ändern.


Stress kann für einige zusätzliche Kilo auf die Waage

Stress kann für einige zusätzliche Kilo auf die Waage

Wenn Sie gehen müde, unkonzentriert, mit Schmerzen im Körper oder ängstlich, vorsichtig! Dies können die ersten Symptome von Stress sein. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) schätzt, dass 90% der Bevölkerung unter dem Einfluss von Stress ist, das heißt, eine groß angelegte Epidemie. Laut Marina Vasconcellos Psychologen, eine Person sichtbar wütendes betonte, ohne Geduld und einige unbequem, wie Kopfschmerzen körperlich fühlen kann, extreme Müdigkeit, Gastritis, Magengeschwüre und Schlaflosigkeit.

(Wohlbefinden)

Placebo-Effekt hilft gebrochenes Herz zu reparieren, sagt Studie <Vorherige Nachricht | Nächste Nachricht> Untersuchungen mit 40 Teilnehmern haben gezeigt, dass Placebo in der Lage ist, die Reaktionen des Gehirns positiv zu beeinflussen.

Placebo-Effekt hilft gebrochenes Herz zu reparieren, sagt Studie Untersuchungen mit 40 Teilnehmern haben gezeigt, dass Placebo in der Lage ist, die Reaktionen des Gehirns positiv zu beeinflussen.

„Ist eine Beziehung Brechen eines der emotional negative Erfahrungen, die ein Mensch haben kann, und kann für die Entwicklung von psychischen Problemen als Trigger fungieren“ "sagte Leonie Koban, einer der Autoren der Studie. Nach Ansicht des Forschers ist diese Art von Leiden mit einem 20-mal höheren Risiko für Depressionen verbunden.

(Wohlbefinden)