de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Mumps: 6 Zweifel an der Krankheit bei Erwachsenen

Mumps: 6 Zweifel an der Krankheit bei Erwachsenen

Mumps ist eine häufige Kinderkrankheit, kann aber auch bei Erwachsenen auftreten. Normalerweise, wenn es um diese Zeit geht, kann es ernster sein. Um zu helfen, haben wir mit Experten gesprochen, um Fragen über Mumps im Erwachsenenalter zu bekommen.

Kann jeder Erwachsene Mumps bekommen?

Mumps sind eine viel häufiger auftretende Krankheit bei Kindern. „Es in der Regel bei Kindern tritt nicht geimpft gegen Mumps, Röteln und Masern (MMR) oder die noch nicht alle Dosen des Impfstoffes noch nicht erhalten“, erklärt infektiös Juliana Tangerino, Mitglied der Brasilianischen Gesellschaft für Infektionskrankheiten (SBI)

In Darüber hinaus ist es die Art von Krankheit, die einmal hat, der Körper entwickelt eine Immunantwort, die es nicht erlaubt, zurückzukehren. Daher haben Erwachsene, die in der Kindheit Mumps hatten, keine Chance, an der Krankheit zu erkranken. ein Erwachsener jedoch, die nicht vorher Krankheit im Kindesalter zum Beispiel hatte, und hat nicht alle Dosen des Impfstoffs innerhalb von 30 Tagen Intervall ist anfälliger für Mumps.

Aus diesem Grund sehen wir, dass die Inzidenz selten ist. "90% der Viren-Attacken bei Kindern unter 15 Jahren auftritt," Friza infectologist Ivan Marino, Krankenhäuser Netzwerk St. Camillus de São Paulo.

Symptome von Mumps bei Erwachsenen sind stärker?

Ja, die Krankheit manifestiert sich normalerweise bei Erwachsenen intensiver. Juliana Tangerino erklärt, dass dies hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass das Immunsystem reifer ist. Die Symptome einer Krankheit sind das Ergebnis unseres Körpers Wirkung auf das Virus und der Immunantwort eines Erwachsenen ist viel stärker als die eines Kindes.

Denken Sie daran, dass die wichtigsten Symptome von Mumps sind Fieber, Schwäche, und die charakteristische Erweiterung der Speicheldrüsen auf einem oder beiden Seiten, so dass unter dem Ohr nur die Schwellung, die zwischen dem Kiefer und Hals.

Es gibt Fälle von asymptomatischen Mumps?

Mumps in 30 bis 40% der Fälle asymptomatisch sein kann , aber das ist viel häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen, wie Ivan Marinho betont. Vor allem, weil die Krankheit viel häufiger in klein ist.

Was ist die Behandlung von Mumps bei Erwachsenen?

In den beiden Erwachsenen und das Kind Mumps behandelt wird, nur in ihren Symptomen, ohne eine spezifische Medizin für Ihren Virus. „Das wichtigste ist es, die Standzeit und eine gute Ernährung und Flüssigkeitszufuhr zu achten, leichte Nahrung verbrauchen, die Vermeidung Fett und Priorisierung Elemente, die den Körper Energie wie Kohlenhydrate geben“, lehrt Marino. Das Futter und Ruhe ist wichtig für das reibungslose Funktionieren des Immunsystems, die dafür sorgt, dass der Körper effizient Mumps das Virus zu bekämpfen.

Mumps im Erwachsenenalter mehr Komplikationen verursacht?

Komplikationen von Mumps bei Kindern und Erwachsene sind die gleichen, entzündete Hoden (Orchitis), Eierstöcke (Oophoritis) und Pankreas (Pankreatitis). Es kann auch die Schilddrüse angreifen und Enzephalitis und Meningitis verursachen. "Das Mumps-Virus hat eine Vorliebe für Drüsengewebe, daher sind seine Komplikationen in diesen Organen häufiger", sagt Marinho. Wenn das Mumpsvirus die Eierstöcke und Hoden befällt, ist dies die schwerwiegendste Komplikation, da es zu Sterilität führen kann.

Um Komplikationen zu vermeiden, ist es am besten, sich auszuruhen und die medizinischen Empfehlungen zu befolgen. „Allerdings Komplikationen als Folge jeder einzelnen Krankheit Reaktion auftreten, dann gibt es keine spezifische Art und Weise, sie zu verhindern,“ Juliana hält.

Sie können Mumps verhindern?

Die beste Präventionsmaßnahme für Mumps ist die Impfung und dies wurde bereits in epidemiologischen Daten nachgewiesen. In den Vereinigten Staaten zum Beispiel sank von 1968 bis 1985 die Inzidenz dieser Krankheit dank der Implantation des Impfstoffes um 98%, wie Marinho annimmt.Die Impfung sollte innerhalb von 30 Tagen zwischen den Dosen erfolgen, abhängig vom Impfplan, oder die Wirkung ist nicht die gleiche und die Immunität gegen das Virus ist beeinträchtigt.

Außerdem ist es wichtig, dass die Person mit Mumps isoliert von den anderen, "weg von üblichen Aktivitäten 5 Tage nach Beginn der Schwellung der Speicheldrüsen", sagt Juliana.


Wenn Sie viele Stunden lang fernsehen, kann das Ihr Gehirn verlangsamen. Studie sagt, dass Study mehr als 3 Stunden damit verband, Fernsehen als einen Faktor anzusehen, der die Wahrnehmung einschränkt. Verstehen Sie, warum zu viel Fernsehen das Gehirn verlangsamen kann

Wenn Sie viele Stunden lang fernsehen, kann das Ihr Gehirn verlangsamen. Studie sagt, dass Study mehr als 3 Stunden damit verband, Fernsehen als einen Faktor anzusehen, der die Wahrnehmung einschränkt. Verstehen Sie, warum zu viel Fernsehen das Gehirn verlangsamen kann

Was die Experten erkannten, war, dass Patienten, die mehr Fernsehen sahen, gemäß den verfolgten Profilen Leistungen hatten kognitive Störungen. Wenn man Leute vergleicht, die viel Fernsehen gesehen haben und wenig körperliche Aktivität mit Leuten gemacht haben, die gegensätzliche Gewohnheiten hatten, waren die ersten doppelt so wahrscheinlich, schlechtere Ergebnisse zu haben.

(Gesundheit)

Fünf orale Manifestationen von HIV

Fünf orale Manifestationen von HIV

In der Tat leiden laut den National Institutes of Health (NIH) mehr als ein Drittel derjenigen, die HIV-positiv sind, unter Problemen Mundgesundheit, die eine direkte Folge Ihrer Erkrankung sind. Hier sind fünf orale HIV-Manifestationen, auf die Sie achten sollten. 1. Orale Warzen Orale Warzen können sich überall im Mundinneren entwickeln.

(Gesundheit)