de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Muay Thai: Neun gute Gründe, um zu üben

Muay Thai: Neun gute Gründe, um zu üben

Chutes, Schläge, Ellbogen, Knie ... Viele fliehen Muay Thai, weil sie zu dieser aggressiven Thai Kampfkunst betrachten, aber die Vorteile für den Körper die Mühe machen, lohnt :. Mehr Flexibilität, Muskeln definierter und weniger fettig - alles in einem Training, das nicht nur aufgeregt ist. "Das Training bereits mit einem Rennen Heizung begonnen hat, Buchsen Springen, Springen, Dehnen, Push-ups, Sit-ups und Kniebeugen", sagt Sportlehrer und Kampfkunst-Experte Fabricio Boscolo Del Vecchio, die Federal University of Pelotas (UFPel) .

in Form mit unserem Muay Thai Training holen: die Videos

Check-out ist nur der Anfang: mit einer Verbesserung der verschiedenen Formen von Schlägen, Tritten setzt die Ausbildung von Muay Thai, Ellbogen und Knien und Domain Gegner (Clinch). "Es gibt auch die berühmten 'Handschuhe', wenn die Trainingspartner simulierte Kämpfe machen, ein bis drei Runden von zwei bis vier Minuten", fügt der Profi hinzu. Zum Abschluss noch weitere Übungen zur körperlichen Konditionierung, Dehnungen und Massagen. Nehmen Sie sich den Atem, aber keine Sorge, körperliche Anstrengung bringt nur Vorteile! Unten finden Sie die Vorteile von Muay Thai, die von Profis dieses Kampfes hervorgehoben wurden:


Der Spezialist schafft die Herausforderung, den Po in 14 Tagen hart zu verlassen.

Der Spezialist schafft die Herausforderung, den Po in 14 Tagen hart zu verlassen.

Ist die Suche nach dem harten Hintern für Sie unmöglich? Physikalischer Lehrer Sara Haley erstellt eine Herausforderung der Lage, den Boden in 14 Tagen zu setzen, sind nur fünf Übungen, die überall ausgeführt werden können. Die Übungen sollten auf beiden Seiten des Körpers durchgeführt werden, empfiehlt der Experte Teilnehmer bis 14 Wiederholungen jeder Übung am ersten Tag der Herausforderung.

(Fitness)

Akademie startet Modus mit Zirkusbewegungen

Akademie startet Modus mit Zirkusbewegungen

Haben Sie jemals daran gedacht, ins Fitnessstudio zu gehen und in ein Trapez zu laufen? Der Vorschlag entspricht der Modalität Petit Volant, die vom Wettbewerb der Akademie angeboten wird. Die Lektion verspricht, neben der Muskeltonung auch den Rhythmus und die motorische Koordination zu trainieren. "Die Klasse macht kleine Flüge auf dem Trapez, mit einem Adrenalinstoß, der der Klasse mehr Spaß und Spaß macht.

(Fitness)