de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Lernen, wie man Schuppen bekämpft

Lernen, wie man Schuppen bekämpft

Es ist sehr üblich, eine Person mit einem Hals oder einer Schulter voller weißer Zapfen zu finden. Wenn wir diese Situation sehen, denken wir nicht zweimal nach, bevor wir die Diagnose stellen: Es sind Schuppen. Diese Krankheit ist so allgemein und bekannt, dass es für ein Heim schwierig ist, mindestens einen Topf Anti-Schuppen-Shampoo zu haben. Nach Angaben der Brasilianischen Gesellschaft für Dermatologie haben oder haben 40% der Weltbevölkerung das Problem, Männer neigen dazu, mehr Fälle zu präsentieren als Frauen. Aber weißt du schließlich, was Schuppen sind? Hat sie eine Heilung? Was ist der beste Weg, um dieses Problem zu behandeln?

Nach Gennaro Preite, in Haare Gesundheit Spezialisten, Schuppen ist nichts anderes als eine Pre-Entzündung auf der Kopfhaut, die Rötung verursacht und im Bereich Abplatzungen, wo die Haare geboren . Wenn sich die Haut lockert, erscheinen die unangenehmen weißen Krusten auf dem Kopf. Die meiste Zeit, Schuppen wird durch einen genetischen Faktor verursacht und die Person muss mit dem Problem während des gesamten Lebens leben.

Schuppen - Foto Getty Images

Laut Gennaro gibt es Fälle, in denen die Krankheit durch einen Stressor oder eine hormonelle Veränderung verursacht wird, bei denen es sich um Passagiere handelt. "Es ist üblich, dass Menschen nach einer Operation oder dem Verlust eines geliebten Menschen Schuppen haben. Diese Bedingungen verändern die Produktion von Hormonen, was eine Zunahme der Öligkeit im Kopf verursacht." Nach einer Zeit, in der der Körper wieder zu einem regulierten Hormonspiegel zurückkehrt, verschwinden die Schuppen.

Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann sie zur Psoriasis und folglich zu einer Kopfhautentzündung führen. "Da Schuppen eher als ästhetisches Problem denn als Krankheit angesehen wird, verzögern Menschen oder suchen keine Behandlung", sagt Gennaro. Neben Verletzungen Kopf, fehlende Behandlung und schlechter Hygiene beschleunigen und sogar dazu führen, Kahlköpfigkeit bei Männern als bei Frauen, aufgrund der Schwierigkeiten bei der Atmung Poren, die die Haarsträhnen geboren werden.

Kinder

Die Schuppen hat kein Alter zu erscheinen und betrifft auch viele Kinder. Die Gründe für das Auftreten dieser Entzündung sind die gleichen wie bei Erwachsenen - Stress, hormonelle Veränderungen und genetischen Faktoren -., Aber bei Kindern, ist die Ernährung ein noch wichtigerer Faktor

„Übergewichtige Kinder in der Regel Schuppen Platten, vor allem wenn sie die Pubertät erreichen, eine Zeit, als es sehr große Veränderungen in der Hormonproduktion ist. Diese psychischen Probleme verursachen kann, leidet seit in der Jugend Jugendlichen aus dem Stück von Mitschülern „, sagte Gennaro.

Caspa- Foto Getty Laut der Dermatologin Flávia Addor kommt es im Winter häufiger zu Schuppen durch heiße Bäder, die bei kaltem Wetter kaum zu entkommen sind. „Es ist die Produktion von Talg stimuliert und verschlechtert die Schuppung der Kopfhaut. Aber denken Sie daran, dass das heiße Bad allein nicht Schuppen verursacht, muss es eine genetische Veranlagung sein, um dieses Problem zu entwickeln“, sagte er.

Neben dem heißen Bad, Wenn die Temperatur niedriger ist, wird weniger Schweiß vom Körper freigesetzt, was bedeutet, dass es keine Reinigung der Haut einschließlich der Kopfhaut gibt. Dies erhöht auch die Menge an Öl in den Poren, die eine Entzündung verursachen kann.

Behandlungen

Die Laserbehandlung ist eine relativ neue Technik bei der Behandlung von Schuppen. "Laser ist eine wirksame Methode zur Behandlung von schuppiger Schuppigkeit. Nach einer Sitzung ist der Patient wahrscheinlich für eine bis drei Wochen frei von Schuppen. Danach kehrt die Haut zurück und die Person muss zurückkehren, um zu tun Eine weitere Anwendung ", erklärt Gennaro.

Laut Gennaro bekämpft der Laser Schuppen, indem er Hautschichten erhitzt und verdunstet, die sich auf dem oberflächlichen Teil der Kopfhaut ansammeln, bevor sie freigesetzt werden. Wenn jedoch neue Desquamationen auftreten, ist es notwendig, Laseranwendungen zu wiederholen.

Shampoos, die Schuppen bekämpfen, sind auch eine gute Alternative zur Bekämpfung von Schuppen. „Diese Lotionen in der Regel mit einem stärkeren Reinigungsmittel kommen sowohl die Dander Abwischen, die auf die Drähte, wie sie sind auf der Kopfhaut. Allerdings nur die Wirkung dauert einen Tag, und Sie müssen eine konstante Pflege der Haare haben“ , erklärt Gennaro.

Füttern

Futterwechsel ist auch eine effektive, aber nicht so einfache Art, sich in der Routine zu entfalten. „Einige Lebensmittel reduzieren Abplatzen in Folge der Entgiftung von freien Radikalen, die sie anbieten“, sagt der Experte.

Der Pfefferminztee, Avocado und Kamille, die enthalten entzündungshemmende und antioxidative Verbindungen Getränke sind, die die lose Haut steuern Skalierung in Haare. Soja und seine Derivate und Bambussprossen auch helfen, Schuppen aus dem gleichen Grunde bei der Kontrolle.

Auf der anderen Seite ist der Verbrauch von Lebensmitteln mit hohem Anteil an gesättigten Fettsäuren, Zucker und Lipide, erhöht die Chancen einer Person aus einer Entzündung leidet . Daher sollten rotes Fleisch, Kekse, Kuchen und Süßigkeiten kontrollierten Konsum haben, vor allem von Menschen, die anfällig für Schuppen sind.


Mumps Symptome können sich bis drei Wochen nach der Kontamination manifestieren bis

Mumps Symptome können sich bis drei Wochen nach der Kontamination manifestieren bis

Pilzfieber ist eine Infektion durch das Virus Paramyxovirus, übertragen durch Speichel oder Sprossen von infizierten Personen. Die Krankheit betrifft nur die Parotisdrüsen, die für die Speichelproduktion verantwortlich sind. Der Mensch ist der einzige natürliche Wirt von Mumps. Daher ist eine Kontraktion nur durch Kontakt mit einer anderen infizierten Person möglich.

(Gesundheit)

Welpe rettet das Leben seines Besitzers nach Erkennung von Hautkrebs

Welpe rettet das Leben seines Besitzers nach Erkennung von Hautkrebs

Nur diejenigen, die zu Hause einen Welpen hatten oder jemals hatten, kennen die Liebe, die er ihnen geben kann. Im Alter von 42 Jahren bemerkte die Amerikanerin Lauren Gauthier, dass ihr Hund Victoria nachdrücklich nach einer Schwellung auf ihrer Nase roch und beschloss, es zu versuchen. Nach einer Biopsie stellte sie fest, dass es sich bei dem, was nur eine Wirbelsäule zu sein schien, tatsächlich um ein Basalzellkarzinom handelte, die häufigste Form von Hautkrebs.

(Gesundheit)