de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Isabella Fiorentino spricht über Magersucht: ‚Es ist 50 kg gewogen‘

Isabella Fiorentino spricht über Magersucht: ‚Es ist 50 kg gewogen‘

die heute die Moderatorin und Model Isabella Fiorentino Vergeudung Gesundheit sie das Opfer einer gefährlichen Essstörung hat jemals gewesen denkt nicht sieht: Anorexie. Am vergangenen Sonntag (21), war Isabella im Eliana Programm, der SBT-Kanal und platzte: der Wunsch, eine Mutter zu sein, was die Krankheit gespeichert

Der Präsentator auf seiner Instagram der Zeit veröffentlichten Fotos, die 50 gewogen. kg. "Es war klar, dass mit mir etwas nicht stimmte, da ich übergewichtig war und immer mehr abnehmen wollte!" Anorexie ist eine hinterhältige Krankheit und wir müssen sie bekämpfen ", sagte sie im sozialen Netzwerk. Isabella sagte, dass es ihr Psychiater war, der sie warnte, dass sie nicht schwanger werden könnte, wenn sie nicht gut isst. Sie wiegt 1,78 m und wiegt derzeit 60 kg. "Ich war wirklich sehr dünn und hatte keine Energie, ich hatte eine blassere Farbe, meine Nägel waren spröde, aber ich wurde nicht ins Krankenhaus gebracht, weil meine Schwestern sahen, dass es mir nicht gut ging", erinnert sie sich. die Modebranche, die Frauen unrealistische Standards auferlegt. Ich denke, Izabel Goulart ist perfekt, ich denke Gisele ist perfekt, Isabeli Fontana ist perfekt. , links nur ein wenig zur Seite, die Genetik von jedem. Will dich einen Körper, wie sie haben ist sehr grausam „, sagt das Modell.

hier finden sie Möglichkeiten, um die Symptome von Magersucht früh und sehen sogar ein Panorama zu erkennen auf die Krankheit.


Stellen Sie Ihre Fragen zu sexuellem Schmerz

Stellen Sie Ihre Fragen zu sexuellem Schmerz

Sexuelle Probleme werden häufiger bei Frauen. Laut einer US-amerikanischen Studie, die mehr als 30.000 Teilnehmer umfasste und im Journal of Obstetrics & Gynecology veröffentlicht wurde, haben etwa 40% der Frauen sexuelle Funktionsstörungen. Sie nehmen verschiedene Formen, wie Mangel an sexuellem Verlangen, Erregung verringert, Unfähigkeit, einen Orgasmus und Schmerzen beim Sex zu erreichen.

(Gesundheit)

Frauen wollen weniger Sex als Partner, Studie sagt

Frauen wollen weniger Sex als Partner, Studie sagt

Die Umfrage untersuchte Daten von 5.000 Personen im Alter zwischen 16 und 65 Jahren, die sich in Beziehungen befanden. Die Teilnehmer mussten über ihre Unterschiede im Bett berichten, auch ohne offensichtliche Konflikte. Die Ergebnisse wurden auf einer Konferenz der British Association of Sociology vorgestellt.

(Gesundheit)