de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

„Ich bin immer Balkon von Hunger, leben nicht nur von Salat“, sagt Susana Vieira

„Ich bin immer Balkon von Hunger, leben nicht nur von Salat“, sagt Susana Vieira

Diät nie Teil des Tages der Schauspielerin Susana Vieira. „Ich bin immer hungrig nach varada“, sagt die Schauspielerin, eine der klassischen Phrasen seines Charakters erinnert in Maria do Carmo Senhora do Oper Destino Seife (Rede Globo). "Im Alter von 72 Jahren entdeckte die Schauspielerin Susana Vieira eine Methode, bei der sie 6 Kilo verlor, ohne sich selbst etwas vorzumachen! "Ich habe nur gelernt, mich von der Ernährungs- und Gesundheitspunktdiät zu ernähren. Ich war aufmerksamer auf die Art von Essen, das ich gerade in Snacks aß." Mit der neuen Form machte die Schauspielerin in Rio de Janeiro's Karneval sogar noch mehr Erfolg als die Königin des Rio Grande.

Lunchbox bei Projac!

Für Susana ist eines der schwierigsten Dinge, die man beim Essen kontrollieren kann Straße, schließlich ist sie immer weg, ob es auf Projac Rede Globo aufzeichnet oder für Theaterstücke probt. „Deshalb entschied ich mich für eine Lunchbox mit meinen Mahlzeiten einzunehmen. Ich zähle mit Claudia, mein Koch Essen für mich vorzubereiten. Je nach Hause das Essen, desto besser!“, Sagt er.

Reis und Bohnen Steak

Susana Vieiras Lieblingsgericht ist das selbe wie viele Brasilianer: Reis, Bohnen und Steak! Und mit der Diät der Punkte musste sie diese Mahlzeit nicht abschneiden. „Gott sei Dank hatte ich nicht aufgeben. Sie einfach den weißen Reis für die volle geändert und verringert die Menge“, erklärt er.

Eine andere Lebensmittel, die Susana liebt und hat eine harte Zeit Loslassens die Rolle ist! "Also bei der Diät und Gesundheit habe ich das Brot behalten, aber nur zum Frühstück."

Gesundheit vor allem

Für Susana ist Gesundheit wichtiger als alles andere. "Ich hatte also noch nie Diäten, ich dachte immer, es wäre verrückt, den ganzen Tag nur Salat und Tomaten zu essen, es ist nicht gut dünn zu sein und bei der ersten Erkältung aus dem Bett zu fallen. Ich habe noch nie einen Vorteil in diesen Diäten gesehen." Susanas Diät

Die Diät und Gesundheitspunkte Diät ist eine sehr praktische und gesunde Gewichtsverlust Methode. „Es ist ein super-effiziente Methode, weil die Diät die einfache Umwandlung von Kalorien in Zahlen nicht machen, unterscheidet sie die ernährungsphysiologische Qualität von Lebensmitteln, Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette in der Formel und hält das Vorhandensein von schlechten Fetten und ballaststoffreiche Lebensmittel. Bei der Anwendung . Zelle die Anzahl der DS-Punkte zu berechnen, die ich täglich benutzen und ich kann besser entscheiden, was ich esse „, erklärt die Schauspielerin

Susana Vieira sah toll Karneval - Foto: Getty Images

Während essen erlaubt, was Sie "Ich bin sehr diszipliniert und möchte die Bewerbung in keiner Weise enttäuschen, ich war nie über den erlaubten Punkten und dies war eine tägliche Herausforderung."

Größere Bereitschaft

Mit der Diät und der Gesundheit sind die Veränderungen in Susana Vieiras Leben nicht nur in der Balance passiert. "Ich fühle mich eher bereit, aber es ist klar, dass ein positives Ergebnis erzielt werden kann, auch wenn man eine Ernährungsumschulung mit Sport in Einklang bringt", betont er.


Kokosfasern zur Verbesserung der Verdauung und Cholesterinspiegel senken

Kokosfasern zur Verbesserung der Verdauung und Cholesterinspiegel senken

Viele Lebensmittel sind für ihre großen Mengen an Ballaststoffen wie Obst, Vollkornbrot und Weizenkleie bekannt. Aber ein Nahrungsmittel, das reich an dieser Art von Nährstoffen ist, bleibt oft unbemerkt von denen, die auf der Suche nach einer gesünderen Ernährung sind. Kokosnuss besteht im Wesentlichen aus Wasser, Fett und Ballaststoffen.

(Essen)

Wie die Gaumen zur Gewichtszunahme beitragen

Wie die Gaumen zur Gewichtszunahme beitragen

Wir sind zu viel zu essen, jeder wieder, und mit großen Schwierigkeiten zu stoppen. Wir begannen zu essen und hörten erst auf, als wir das Ende sahen. In kurzer Zeit merkten wir, dass wir alles verschlungen hatten. Angst, Stress, Zwang, was ist los? Angststörungen und sogar Essstörungen können dieses Verhalten rechtfertigen, aber meistens sind es nur die Geschmacksknospen, die uns durchlassen.

(Essen)