de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Aufrechterhaltung der Mundgesundheit im Alter

Aufrechterhaltung der Mundgesundheit im Alter

Durch regelmäßige Zahnpflege und zufriedenstellende tägliche Gewohnheiten können wir unsere Zähne lebenslang erhalten. Wenn wir älter werden, können natürliche Veränderungen in der Mund- und Körpergesundheit eine Person gefährden. Wenn man also die Schwachstellen des Alterns kennt, können die Menschen ihre Mundgesundheitspflege effektiv verwalten und diese dentalen Komplikationen verhindern.

Karies- und Wurzelkariesrisiken

Bei älteren Menschen kommt es häufig zu Mundtrockenheit die Behandlung erfordern oder Medikamente mit Nebenwirkungen, einschließlich der Behandlung von Krebs oder die Verwendung von kardiovaskulären Medikamenten. Was auch immer der Grund für den trockenen Mund ist, Speichel hilft Bakterien und Säuren zu neutralisieren, die Ihre Zähne im Laufe der Zeit schädigen können.

Im Fall von älteren Menschen mit Zahnfleischrückzug ist es wichtig zu wissen, dass die freiliegenden Oberflächen der Wurzeln mehr sind Molaren als der Zahnschmelz und daher entwickelt sich die Karies schneller. Wurzelzerfall kann schnell den inneren Teil des Zahnes erreichen und zu einer Infektion führen oder zum Bruch der Wurzel führen, was in schwereren Fällen vollständig sein kann.

Sie können einige Restaurationen haben, die ersetzt werden müssen. Karies kann leicht unter zerbrochenen, abgebrochenen oder infiltrierten Restaurationen beginnen, so dass es wichtig ist, regelmäßige Zahnarzttermine zu haben, auch wenn keine Schmerzen auftreten.

Risiko für Zahnfleischerkrankungen

Wenn Bakterien dies nicht tun aus dem Mund entfernt, können sie zu Zahnfleischentzündung (Zahnfleischentzündung) und zu der schwerwiegenderen Krankheit Parodontitis (Verlust von Strukturen, die den Zahn unterstützen) führen. Diabetiker, deren Blutzuckerspiegel sie anfälliger für Infektionen machen können, haben ebenfalls ein höheres Risiko für Parodontitis (Zahnfleischerkrankungen). Wenn einer Person im Laufe der Jahre ein oder zwei Zähne entfernt wurden, denken Sie daran: Alter ist nicht unbedingt ein Problem für den Ersatz. Das Fehlen von Zähnen kann zur Verbindung der umgebenden Zähne führen und Bereiche im Zahnfleischsaum schaffen, in denen sich Nahrung und Bakterien ansammeln, was den idealen Ausgangspunkt für den Beginn einer gingivalen Infektion darstellt.

Mundgesundheit

Konsultationen zum Zahnarzt kann Ihnen helfen, den möglichen zahnmedizinischen Problemen einen Schritt voraus zu bleiben. Professionelle Reinigungsverfahren sind notwendig, um Plaque und Zahnstein von den Zähnen zu entfernen, was zu Parodontitis führen kann. Zu Hause müssen Sie sich dreimal täglich mit einem weichen Pinsel die Zähne putzen. Wenn Arthritis die Fähigkeit einschränkt, sollten Sie den Zahnarzt nach Informationen über Merkmale fragen, die das Bürsten erleichtern können. Interdentalbürsten und Zahnseide sind ebenfalls erhältlich, um Ihre Zähne täglich mit Zahnseide zu versorgen.

Verwenden Sie spezielle Produkte für Situationen, in denen das Risiko am größten ist.

Andere gute Gewohnheiten

Die Mundgesundheit geht weit über den Zahnarztstuhl und das Badezimmer in Ihrem Zuhause hinaus. Sie können den trockenen Mund bekämpfen, indem Sie Ihren Körper mit Feuchtigkeit versorgen und Produkte wie künstlichen Speichel und zuckerfreien Kaugummi verwenden. Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen, die Ihren Mund trocken machen können.

Wie der Zahnarzt Ihnen geraten haben sollte, essen Sie gesunde Lebensmittel, die wenig Zucker enthalten und reich an Ballaststoffen sind. Es wird vorgeschlagen, dass ältere Erwachsene 1.000 Milligramm täglich Milchkalzium und fettarme Derivate benötigen, um Osteoporose zu verhindern, die den Knochen um die Zähne herum beeinträchtigen kann.Schließlich müssen die Risiken von Mundkrebs reduziert werden. Da Mundkrebs bei älteren Menschen häufig ist, kann die Beseitigung von Tabak und die Verwendung von Alkohol, die Vermeidung von Sonnenexposition, Sonnenbaden und eine Munduntersuchung auf Zeichen von Mundkrebs gute Ideen sein. Mark Twain sagte einmal: "Das Alter ist eine Sache des Geistes über die Materie. Wenn es dir nichts ausmacht, ist es egal." Aber wenn wir älter werden, kommt es auf eine gute Mundgesundheit an. Durch das Verständnis der zahnmedizinischen Risiken, die mit dem Altern einhergehen, können wir gemeinsam mit unseren Zahnärzten zusammenarbeiten, um Mundgesundheitsprobleme zu verhindern, so dass wir unsere Zähne lebenslang erhalten können.


Brustkrebs: Studie bringt neue mögliche Behandlung gegen Metastasen

Brustkrebs: Studie bringt neue mögliche Behandlung gegen Metastasen

Metastasierung von Brustkrebs , ein Prozess, bei dem Krebs sich durch den Körper ausbreitet, kann durch den Einsatz einiger Medikamente verhindert werden, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen sind. Forscher der Mayo Clinic, einem gemeinnützigen medizinischen Dienst und medizinischer Forschung -hospitalares eines der Hauptziele der Medikamente identifiziert, CDK4 / 6, ist in der Lage Protein Krebsmetastase, genannt Schnecke und Medikamente zur Regulierung der CDK4 / 6 hemmen die Ausbreitung von triple negativem Brustkrebs verhindern.

(Gesundheit)

Schauspieler Paulo Silvino stirbt im Alter von 78 Jahren in Rio de Janeiro

Schauspieler Paulo Silvino stirbt im Alter von 78 Jahren in Rio de Janeiro

Der Schauspieler Paulo Silvino ist am Donnerstagmorgen (17) im Alter von 78 Jahren gestorben. Er kämpft seit 2016 gegen Magenkrebs. In sozialen Netzwerken beklagte sein jüngster Sohn, John Paul Silvino, das Ereignis: "Möge Gott Sie mit offenen Armen empfangen, mein geliebter Vater." Im vergangenen Jahr war der Schauspieler Eine Operation wurde durchgeführt, aber der Krebs breitete sich aus und die Familie entschied sich für die Behandlung zu Hause.

(Gesundheit)