de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Hormonelle Untersuchungen, die jeder Mann machen sollte

Hormonelle Untersuchungen, die jeder Mann machen sollte

Für Frauen ist es viel einfacher. Menstruation, PMS-Symptome oder sogar der Beginn der Menopause sind Faktoren, die die Bedeutung von hormonellen Vorsorgeuntersuchungen auf dem neuesten Stand halten. Ob sie schwanger werden oder ein Verhütungsmittel nehmen wollen, Bluttests sind in der Routine ihrer Konsultationen vorhanden. Aber für sie?

Männer, die es schwierig finden, Erektionen, Veränderungen in Spermatozoen usw. aufrechtzuerhalten, müssen einen Fachmann konsultieren, um zu beurteilen, ob ein Bedarf an Testosteron besteht.

Für Männer, hormonelle Untersuchung ist nicht so bekannt. Testosteron, das wichtigste männliche Hormon, wird bei Routineterminen oft nicht in Erinnerung behalten. Dieses Hormon ist in erster Linie verantwortlich für die Erhaltung der Muskelmasse bei Männern und auch für biologische Merkmale der Männlichkeit, wie Haare und Libido. Außerdem beeinflusst die Testosteron-Dosierung die Gemütslage und trägt zur Bildung gesunder Knochen bei.

Männer, die Schwierigkeiten haben, Erektionen, Spermienveränderungen, Verlust von Muskelmasse, Diabetes und in manchen Fällen chronische Krankheiten, zu pflegen Konsultieren Sie einen Fachmann, um zu sehen, ob es eine Notwendigkeit für die Dosierung und die beste Zeit für Testosteron gibt.

Zusätzlich zu Testosteron ist die Dosierung von Schilddrüsenhormonen auch Teil der Beurteilung der menschlichen Gesundheit. Im Blut ist es möglich, die Hormone zu dosieren, die die Schilddrüse kontrollieren und mögliche Fälle von Hypothyreose oder Hyperthyreose zu bewerten. Hypothyreose tritt auf, wenn die Schilddrüsenhormone T3 und T4 niedrig sind. In diesem Fall können Symptome wie Müdigkeit, Benommenheit, Gewichtsverlust, trockene und spröde Haare und Nägel sowie ein langsames Denken auftreten.

Die Diagnose einer Hyperthyreose kann gestellt werden, wenn T3 und T4 hoch sind. In diesem Fall kann die Person mit Symptomen wie Herzklopfen, Zittern (vor allem in den Händen), Gewichtsverlust, Reizbarkeit, Schwäche, Schwitzen und Hitzegefühl auftreten.

Schließlich PSA-Dosierung, die kein Hormon ist, aber eher ein Protein, sollte auch beobachtet werden, wenn über die hormonelle Beurteilung beim Menschen nachgedacht wird. Die Prostata wird direkt vom männlichen Hormonsystem beeinflusst, wobei die Testosteronspiegel auf ihre Zellen einwirken und daher auch das korrekte Funktionieren des männlichen Hormonsystems widerspiegeln.

Nun, hier ist eine Erinnerung. Frauen lernen schon früh, dass sie ihren Arzt regelmäßig konsultieren müssen. Vom Kinderarzt zum Frauenarzt ist bereits ein praktisch natürlicher und bekannter Weg. Wenn wir jedoch über männliche Gesundheit sprechen, ist diese Passage von der Pflege des Kinderarztes zum Allgemeinmediziner, Herbiatra (Spezialität der Medizin, die sich um die Jugendlichen kümmert), oder sogar zum Urologen, noch nicht so gut beschritten. Es ist wichtig, dass wir durch korrekte Information und gute Gewohnheiten unsere Gesundheit auf dem neuesten Stand halten und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen durchführen können. Daher für Männer, Gesundheitsversorgung, immer!


Wie Sie die Auswirkungen von Zucker auf Ihre Zähne begrenzen können

Wie Sie die Auswirkungen von Zucker auf Ihre Zähne begrenzen können

Kekse, Kuchen, Süßigkeiten und Softdrinks - überall, wo Sie hingehen, gibt es verlockende Leckereien für Sie und Ihre Kinder. Die Auswirkungen von Zucker auf Ihre Zähne sind möglicherweise nicht sofort bemerkbar, aber zu viel Zucker verursacht Karies, wenn Sie nicht darauf achten. Verstehen Sie, wie Zucker die Zahngesundheit Ihrer Familie beeinflussen kann und was dagegen getan werden kann.

(Gesundheit)

Die Wahrheit über Wurzelkanalschmerzen

Die Wahrheit über Wurzelkanalschmerzen

Wenn Sie einfach den Begriff "Kanal" erwähnen, können sich die Leute im Stuhl winden. Das Verfahren wurde in Filmen und Komödien Situationen angesprochen und die meisten Menschen haben wahrscheinlich mindestens einen Freund oder Familienmitglied von alarmierenden Geschichten von Schmerzen gehört. Aber ist all diese Angst gerechtfertigt?

(Gesundheit)