de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Homöopathie bei Migräne berücksichtigt Symptome der Krise

Homöopathie bei Migräne berücksichtigt Symptome der Krise

Migräne als Kopfschmerzen Pochen definiert ist, in regelmäßigen Abständen, in der Kindheit beginnen, Adoleszenz oder im frühen Erwachsenenalter und setzt sich in den Folgejahren. Aber es geht weit über die Kopfschmerzen selbst, eine Gruppe von Symptomen wie

  • Krankheit
  • Abneigung gegen Licht
  • Empfindlichkeit gegen Lärm und Gerüche
  • Schwindel
  • Änderung der Stimmung
  • Änderungen Konzentrations- und Gedächtnisstörungen
  • Druck
  • Diarrhöe.

Selbst einige Patienten Aura sehen kann, oder visuelle Verwirrung oder Schwierigkeiten, mit oder ohne die Fliege fliegt.

ist die Krankheit sehr häufig und fordert eine kontinuierliche Behandlung, viele Patienten führt bereits erhalten oder die noch nie beim Arzt der Hilfe der Homöopathie zu suchen, sucht ein natürlichen Medikamente

ich zwei Arten von Patienten :. oft erhalten

  • wer allopathisch heil kommt, ist gut und ausgeglichen aber will keine Allopathie mehr gegen Migräne nehmen
  • Wer noch keinen Arzt gesucht hat. In diesen frühen Fällen mit homöopathischer Medizin, stelle ich zur Auswertung mit einem Neurologen und keine anderen erschwerende wir ausgleichen zu beobachten.

Wie Homöopathie kann diejenigen, die Migräne haben helfen

Wenn der Patient in klagen über ständige Kopfschmerzen kommt, müssen Sie zuerst macht eine korrekte Diagnose, die Laboruntersuchungen umfasst, bildgebende Untersuchungen wie MRT, Besuch den Neurologen.

Diese warum wir vor einem Tumor oder eine schwerwiegenden vaskulären Veränderungen, die Kopfschmerzen als Symptom hat sein können Haupt. Selbstmedikation ist nicht zu empfehlen, nicht schmerzstillende Mittel, weil, teilt oder gibt diese Verantwortung an Ihren Arzt.

Die nächste Schritt, dann mit normalen Probanden, ohne Risiko ein, lassen Sie den Neurologen Büro mit einem Rezepte für Migräne. Doch in solchen Fällen können Sie einen Homöopathen helfen bei der Behandlung erhalten.

In einer homöopathischen Beratung werden wir unsere üblichen Fragen tun, beginnend mit „was passiert ist vor diesem Start Malerei?“. Manchmal ist der Ausbruch einer Krankheit mit ausgeprägten Lebensereignissen verbunden, wie dem Verlust eines geliebten Menschen, einem Ärger, einem wichtigen Moment des Stresses, der ersten Menstruation. Schwierige Frage, wenn der Patient wurde nie von einem Homöopathen konsultiert und manchmal einige Antworten kommen in der nachfolgenden Beratungen, wird der Patient Ihre Erinnerungen scheuern.

dann bewaffnet mit Geduld und Offenheit mit dem Patienten geht zusammen zum Detail versuchen, so viel wie möglich auf den folgenden Details:

  • Zeit
  • Länge
  • verbessert Position und verschlechtert
  • Beziehungen mit Lebensmitteln und Menstruation
  • Symptome begleitet (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Magen Brennen, etc.) starten.

mit diesem in der Hand, können Sie innerhalb der homöopathischen Prinzipien zu sehen, welche sind die beste Medizin ist in diesem Fall.

geben Migräne mit der Homöopathie nur zu behandeln?

Ja, es möglich ist, zur Behandlung von Migräne nur mit Homöopathie und Schlimmer noch, wir assoziieren schließlich ein übliches Analgetikum.

Es ist wichtig, nicht zu leiden und daran zu denken, dass der Satz "Homöopathie ist gut aber Verzögerung" nicht wirklich ist. Deshalb ist es wichtig, dass der Arzt aufmerksam zuhört und der Patient sagt, was wir wissen müssen. Einer der „Regeln“ eine homöopathischen Beratung ist, damit der Patient ohne Unterbrechung frei zu sprechen.

Migräne hat keine Heilung, aber angemessene Überwachung und verbesserte Behandlungen sehr Lebensqualität, die der Homöopathie Ansatz ist.

Studie am Krankenhaus Municipal Beamten durchgeführte Untersuchung zeigt, dass der Patient Symptome bei der ersten Konsultation verringert hat.

Denken Sie daran, dass die Therapie zusätzlich zur Homöopathie, einschließlich der Änderung einiger Essgewohnheiten gehören muß. Gelber Käse, Schokolade, Würstchen und einige Soßen wie Shoyu können als Auslöser der Krise wirken.


Brasilien wird die Komplikationen von Zika bei Säuglingen überwachen

Brasilien wird die Komplikationen von Zika bei Säuglingen überwachen

Brasilien wird Kinder begleiten, die nicht mit Mikrozephalie geboren wurden, aber ihre Mütter mit Zika-Virus infiziert hatten. Die Aktion wurde von Gesundheitsminister Ricardo Barros am Montag (23) anlässlich der Eröffnung der 69. Weltgesundheitsversammlung in Genf, Schweiz, angekündigt. Die im Überwachungssystem gemeldeten Fälle werden überwacht, aber wegen Mikrozephalie verworfen.

(Gesundheit)

Zika-Virus kann auch über Analsex übertragen werden

Zika-Virus kann auch über Analsex übertragen werden

Am Donnerstag, dem 14., bestätigte das American Center for Disease Control (CDC) den ersten nachgewiesenen Zika-Virus, der durch Analsex übertragen wurde. Der Vorfall ereignete sich in den Vereinigten Staaten, wenn ein Mann, der eine Woche in Venezuela verbracht und mit dem Virus infiziert, zu Ihrem Partner übertragen, der nicht kam aus Dallas, Texas In Ländern, in denen Befall durch die Mücke Aedes aegypti.

(Gesundheit)