de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Department of Health bestätigt sieben Todesfälle durch Gelbfieber in SP

Department of Health bestätigt sieben Todesfälle durch Gelbfieber in SP

Das Gesundheitsministerium berichtete, dass die Zahl der Todesfälle durch Gelbfieber stiegen im Bundesstaat São Paulo auf sieben Fälle. Dem Sekretariat zufolge stammen zwei aus autochthonen Fällen in den Gemeinden Batatais und Américo Brasiliense im Landesinnern von São Paulo. Die übrigen Fälle stammten von Patienten, die nach Minas Gerais gereist waren.

Fünf Todesfälle wurden im Landesinneren in den Städten Batatais und Américo Brasiliense und drei weitere im Großraum São Paulo bestätigt. Behörden untersuchen weitere 13 Fälle von Patienten mit Symptomen der Krankheit untersucht werden, fünf von einheimischen Fällen und acht importiert von Minas Gerais, Mato Grosso und Mato Grosso do Sul.

Die Warnung bleibt für explosionsgefährdete Bereiche. Am 30. Januar wurden 31 tote Affen in den Regionen Ribeirão Preto, São José do Rio Preto, Franca und Barretos identifiziert. Laut Gesundheitsminister David Uip dient das Auftreten der kranken Affen als Warnzeichen und es werden alle Anstrengungen unternommen, um die übertragende Mücke zu identifizieren. werden von den Sekretariaten für Gesundheit und Umwelt durchgeführt, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen

Im Jahr 2016 registrierte São Paulo zwei autochthone Fälle von Gelbfieber. Der nördliche Teil des Staates ist derjenige, der die Behörden am meisten beunruhigt. Das Gesundheitsministerium sagt jedoch, dass es nicht notwendig ist, zu den Stellen hinter dem Impfstoff zu eilen.

Es gibt Dosen des Impfstoffes, die in Gesundheitskliniken in der Stadt verfügbar sind. Das State Department of Health sagt, dass es die Bundesregierung für 235.000 zusätzliche Dosen des Impfstoffs gebeten, um die Bevölkerung des Landes zu immunisieren. Ziel ist eine Intensivierung der Maßnahmen im Bereich des Risikos.

Was ist Gelbfieber?

Gelbfieber ist eine Infektionskrankheit, die durch ein Virus verursacht und durch Moskitos übertragen wird. Die Infektion kann auf zwei Arten kategorisiert werden: städtisches Gelbfieber, wenn es von Aedes aegypti übertragen wird; oder Gelbfieber, und wenn sie von Haemagogus Sabethe übertragen.

Eine Krankheit betrachtet und akute hämorrhagische und hat seinen Namen, weil es den Körper Vergil (Ikterus und Blutungen in mehrere Grade) verursacht. Das Virus ist tropisch und am häufigsten in Südamerika und Afrika. Obwohl es als ein gefährlicher Virus gilt, zeigen die meisten Menschen keine Symptome und entwickeln sich zu heilen.

Gelbfieber gehört zu der Klassifikation von Arboviren, mit mehreren Unterschieden zwischen Dengue und Zika-Virus, obwohl sie zur Familie der Flavivirus

SEHEN SIE DIE SYMPTOME VON GELBER FEVER HIER


Dengue hat Studie zeigt, dass 37,5% ige Chance, durch Transfusion übertragen werden

Dengue hat Studie zeigt, dass 37,5% ige Chance, durch Transfusion übertragen werden

The Journal of Infectious Diseases haben gezeigt, dass während der Dengue-Epidemie, 0,51% diejenigen, die zu Blutzentren waren, Blut zu spenden mit Dengue-Virus während der Epidemie infiziert waren im Jahr 2012. Unter den Patienten, die diese verunreinigten Blutkonserven erhielten, entwickelten 37,5% der Krankheit, aber es gibt keine schweren Fällen.

(Gesundheit)

Für Mangel an Schlaf von Tag zu Tag zu kompensieren, während des Wochenendes reduziert das Risiko von Diabetes

Für Mangel an Schlaf von Tag zu Tag zu kompensieren, während des Wochenendes reduziert das Risiko von Diabetes

Wer hat nie unter der Woche geschlafen und am Ende das Wochenende ausgemacht? Die immer häufiger auftretende Gewohnheit kann von einigen Experten als soziales Jetlag bezeichnet werden und wird generell mit schlechten Augen gesehen. Wenn wir jedoch über Typ-2-Diabetes sprechen, kann die Verwendung dieser "Schlafbank" -Strategie eine große Herausforderung sein!

(Gesundheit)