de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Haarausfall: 10 Einstellungen, um die Drähte zu stärken und zu verhindern, dass sie fallen.

Haarausfall: 10 Einstellungen, um die Drähte zu stärken und zu verhindern, dass sie fallen.

Haare zu verlieren ist eine normale Sache. Etwa 50 bis 100 Haarsträhnen fallen jeden Tag aus dem Kopf jeder Person. Und das ist nicht viel verglichen mit den mehr als 100.000 Strängen, die wir in unserer Kopfhaut haben. Außerdem werden unsere Haarsträhnen mit zunehmendem Alter dünner und dünner.

Allerdings haben viele Menschen einen ausgeprägteren Haarausfall, was ein Zeichen für ein ernsthafteres Gesundheitsproblem sein kann . In diesen Fällen ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, damit er Sie zu dem für Sie richtigen Verfahren führen kann.

Es gibt jedoch einige Maßnahmen, die Sie zur Vorbeugung und Behandlung von Haarausfall ergreifen können.

1) Halten Sie das Haar immer sauber

Haarausfall passiert, weil es eine allgemeine Handlung des Körpers ist und in keinem Verhältnis zu der Häufigkeit steht, mit der das Haar gewaschen wird. "Wenn wir aufhören zu waschen, um Haarausfall während des Bades zu vermeiden, lassen wir die Kopfhaut länger schmutzig und dieser Schmutz kann den Haarausfall begünstigen und verstärken", sagt der Dermatologe Ademir Jr.

Idealerweise Das Waschen wird mit Wasser bei einer Temperatur von weniger als 25 Grad und vorzugsweise an abwechselnden Tagen durchgeführt. Auf diese Weise vermeiden Sie die Abnutzung durch überschüssiges Wasser, ohne die Ansammlung von Schmutz zuzulassen. „Für sehr fettiges Haar, wenn es die Waschungen zu fusionieren versagt es ist wichtig, um die Wassertemperatur zu beobachten, die zu kalt warm sein sollte,“ sagt Dermatologe Valcinir Bedin

2) Die Verwendung der falschen Pinsel

Mit dem Pinsel kann auch Haarausfall verursachen. Eine Studie, die im Journal of Dermatological Treatment veröffentlicht wurde, besagt, dass die Häufigkeit, mit der das Haar gekämmt wird, den Fall der Haare erhöht.

Außerdem kann die Verwendung eines Pinsels, der nicht für Ihren Haartyp geeignet ist, Schäden verursachen die Fäden, so dass dieser Aspekt der Haare gebrochen ist. „Bürsten mit Stiften, die Massagekugeln sind mit an der Spitze der Kopfhaut schützen und bieten mehr Leichtigkeit Zeit zu entwirren“, der Friseur Condor, Gennaro Preite.

3) Reduzieren Sie Ihren Stress

Studien zeigen, dass ein Die meisten Menschen, die sich über Haarausfall beschweren, haben oder hatten eine Art von Stress, der die Ursache für Haarausfall sein könnte. Ein guter Weg, um Ihren Stress zu reduzieren, kümmern Sie sich um Ihren Körper und verhindern Sie immer noch Haarausfall durch körperliche Aktivitäten. Laut Ademir Jr. löst das Training stressabbauende Endorphine und damit Haarausfall aus.

4) Halten Sie keine nassen Drähte

Dies ist von Zeit zu Zeit kein Problem. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie das Volumen des Garns reduzieren, das einen guten Knoten ergibt, kann dies zu Haarausfall führen, da die Garne im nassen Zustand brüchig sind. "Die Kopfhaut lange feucht zu halten, verursacht Pilzbefall und Schuppenbildung, schwächt die Wurzel und lässt das Haar fallen", sagt Friseur Paulo César Schettini. Verwenden Sie einen Leave-In und den Wind zu vermeiden, während die Drähte nicht trocken sind, sind gute Maßnahmen anderes bewaffnetes Haar zu verhindern.

5) Achten Sie auf der Kopfhaut Gesundheit

Der Dermatologe Valcinir Bedin erklärt, dass das Haar von der Wurzel sind die Basis für starke Drähte. "Verfärbung mit der Kopfhaut kann Haarausfall, Schuppen, Peeling, übermäßige Fettigkeit und sogar Haarnahrung schädigen."

Es ist wichtig zu beachten, dass Haarwurzeln sehr ernsthafte Probleme wie Ekzeme verbergen können - eine Skalierung, die in der Regel mit einer Allergie beginnt -, Kopfhaut-Psoriasis und sogar Alopecia areata, die eine der Möglichkeiten, in denen Haarausfall ist. "Der Arzt kann das Problem auch genauer diagnostizieren, z. B. Schuppen vom Schälen abgrenzen und wirksamere Mittel verschreiben", sagt Valcinir Bedin.6) Nehmen Sie regelmäßig Prüfungen

Oft kann Haarausfall, begleitet von Juckreiz, ein Zeichen dafür sein, dass im Körper als Ganzes etwas nicht stimmt. "Hypothyreose kann im Allgemeinen zu Trockenheit der Haut führen, die zu Juckreiz und damit verbundenem Haarausfall führen kann, sowie Leber- und Nierenerkrankungen, die oft die Ausscheidung von Substanzen verhindern, die das Symptom verursachen", erklärt Dermatologin Aline.

7) Vermeiden von Alkohol und Rauchen

Alkoholkonsum verursacht eine erhöhte Produktion von freien Radikalen in unserem Körper. Freie Radikale fördern die Entzündung in einigen Geweben, einschließlich der Haut der Kopfhaut. Jede Entzündung kann einen erhöhten Haarausfall fördern. Außerdem trägt Alkohol allein den Körper, weil es unserem Körper eine größere Anstrengung für die Metabolisierung von Ethanol abverlangt. Metabolismus ist einer der Faktoren, die zu Haarausfall führen können.

Vorsicht auch vor dem Rauchen. Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung des US-amerikanischen Department of Public Health der Harvard University konnte die Größe der durch toxische Schwalben verursachten Schäden genau abbilden. Nach der Analyse von Gewebeproben von 1.241 Rauchern und Nichtrauchern stellten die Forscher fest, dass das Hormon DHT, insbesondere im Zusammenhang mit Glatzenbildung, bei Zigarettenrauchern um bis zu 13% höher war.

8) Vorsicht vor Angst und Depressionen

Laut der Psychologin Angélica Cristina Strauss können diese beiden Zustände auch den Absturz von weil sie stressige Faktoren sind. Abhängig vom Grad Ihrer Depression oder Angst kann die organische Reaktion darauf die Fettigkeit Ihrer Kopfhaut verändern, was zu Abplatzungen oder Schuppen führen kann, einige Faktoren, die den Sturz erleichtern.

Zusätzlich in Fällen mehr chronische, Depression kann auch zu Veränderungen der Essgewohnheiten und Appetitlosigkeit führen, die in naher Zukunft zur Haarausfall und Haarausfall beitragen kann. Einige der zur Behandlung dieser Krankheiten verwendeten Arzneimittel können die gleiche Wirkung haben. Wenn das passiert, sollten Sie einen Dermatologen aufsuchen, der die Ursache kontrolliert und eine spezifische Behandlung für Ihren Fall vorschlägt.

9) Achten Sie auf Ihre Nahrung

Was wir essen, ist wichtig, um Garne zu stärken und ihr Wachstum anzuregen. Einige spezifische Nährstoffe wie Mineralien (Zink, Selen, Kalzium, Silizium und Eisen), Vitamine (E, C und Komplex B), Proteine ​​und Vollkornprodukte sind äußerst vorteilhaft, um das Haar zu stärken und Haarausfall zu verhindern. "Die Eigenschaften dieser Nährstoffe wirken in Kosmetika, aber ihr größter Vorteil ist, wenn sie in konsumierten Lebensmitteln vorhanden sind", sagt Dermatologe Marelo Bellini.

Es gibt einige Nahrungsmittel, die helfen, Haarausfall zu verhindern, wie rotes Fleisch, Meer und Milch.

10) Verwenden Sie das Bügeleisen richtig

Bei falscher Verwendung kann der Schaden große Ausmaße annehmen. Fehler wie das Bügeln von Eisen in nasses, schmutziges Haar oder die Abgabe von Wärmeschutzmitteln können den Haarausfall verstärken.


7 Feuchtigkeitsmasken für die beliebtesten Haar

7 Feuchtigkeitsmasken für die beliebtesten Haar

Routine Haarpflege Anrufe für einige Pflege und Feuchtigkeitsmaske ist ein großer Verbündeter von Drähten Schönheit. Im Folgenden haben wir die beliebtesten kapillaren Feuchthaltemasken auf der Netfarma-Website ausgewählt. Check: Maske Lola Super feuchtigkeitsspend Dream Cream Maske Lola Super feuchtigkeitsspend Dream Cream - "Foto: Offenlegung / Netfarma" Super-Feuchtigkeitsmaske für Haare mit großen Problemen (und für diejenigen, die nicht wollen, Probleme haben).

(Schönheit)

Tipps zum Färben von Haaren

Tipps zum Färben von Haaren

Viele Frauen träumen von einer Blondine mit einer bestimmten Blondine im Haar. Aber was passiert mit deiner Blondine, die nicht so bleibt, wie du es dir vorstellst? Es bekommt übrigens alles - Rot, Orange, Wurstwasser, Gelb, Weiß usw. Wie erreicht man diese Blondine so geträumt? Wir müssen zuerst eine Diagnose machen, um zu wissen, welche Bedingungen die Haare und das Pigment, das diesen Draht hat, haben.

(Schönheit)