de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Zahnfleischrückgang: mangelnde Hygiene und Piercing Nutzungs gehört zu den Ursachen des Problems

Zahnfleischrückgang: mangelnde Hygiene und Piercing Nutzungs gehört zu den Ursachen des Problems

Wir Gingivarezession genannt die Situation, in der das Zahnfleisch nicht „stecken“ in der Zahnkrone der Region ist, aber in einer Position unterhalb dieser Linie, so dass ein exponierter Wurzelbereich zurückbleibt.

Retraktion kann aus einer Reihe von Gründen auftreten. In allen Fällen wird eine Zahnfleischentzündung vorhanden sein. Biofilm (Plaque) spielt auch eine wichtige Rolle. Biofilmaufbau verursacht eine Entzündung des Zahnfleischs, was letztlich zu Gingivitis führt, die Parodontitis mit schwerwiegenden Folgen wie Knochenschwund fortschreiten kann, sowie Rückzug

Gingivaretraktion - Foto:. Getty Images

Es gibt noch andere Gründe, die können dazu führen, dass das Zahnfleisch zurückgezogen wird. Hier sind einige Beispiele:

okklusales Trauma

Die Beziehung zwischen okklusalem Trauma und Gingivarezession ist ein umstrittenes Thema in der Parodontologie. Wissenschaftliche Studien sind umstritten, aber klinische Beobachtungen zeigen, dass, wenn die Kaukraft (die Art und Weise des Zahnkontakt mit einem anderen Zahn macht) zu groß ist, die Rezession in der Region stattfindet. Wenn wir den Rückzug befindet sich in nur ein Zahn beobachten, ist es üblich, die Ursache des Traumas auf der gegenüberliegenden Zahn zu finden.

Piercing

Wir haben einige Fälle von Rückzug gesehen durch ein Trauma auf das Zahnfleisch Piercing. Die Metall-Reibung Gummi verursacht eine Entzündung, die eine Schrumpfung verursachen kann

KFO-Behandlung

Gingivaretraktion - Foto:. Getty Images

Während der kieferorthopädischen Behandlung, Hygiene Schwierigkeitsgrad höher und Biofilmakkumulation erleichtert . Sie müssen die Steuerung und Führung von professionellen verantwortlich für die Behandlung.

Trauma durch mechanische Mundhygiene

Die falsche Technik und übermäßige Kraft beim Bürsten führen kann bei wiederholtem Trauma folgen. Dieses Trauma führt zu einer chronischen Entzündung, die den Retraktionsprozess auslöst. Fragen Sie Ihren Zahnarzt, wenn Ihr Bürsttechnik korrekt ist.

Aber dann wird das Zahnfleisch zurückgezogen, was zu tun?

Zunächst erhält Hilfe von einem professionellen, die Ursachen zu finden. Befolgen Sie dann Ihre Richtlinien, damit die Retraktion nicht fortschreitet, da das Zahnfleisch nicht in die Ausgangsposition zurückkehren wird. Das Fortschreiten des Problems zu vermeiden, wird nur durch einen gingivalen Kunststoff möglich sein. Es ist eine Arbeit von Spezialisten und mit sehr guten Ergebnissen. Der Erfolg dieser Behandlung hängt von den korrekten Indikation und Durchführung von chirurgischen Techniken und die Patientenversorgung für die Erhaltung der gingivalen Gesundheit.

Noch besser ist es, das Problem zu verhindern, bevor es passiert, oder gehen. Wie?

Beachten Sie, dass die Krankheit in allen Fällen mit einer kleinen Entzündung beginnt, eine kleine Blutung. Dies ist die Zeit zu handeln. Dies ist die Zeit, um einen Zahnarzt zu suchen, um dies schnell zu beheben, um ein Zurückziehen zu verhindern. Verhindern kann so einfach sein wie ...


Pflege der Zähne Ihres Kindes

Pflege der Zähne Ihres Kindes

Oft ist die Zahnpflege keine Lieblingsgewohnheit von Kindern, besonders wenn es so viele gibt Spaß und aufregende Aktivitäten, die sie bevorzugt. Es besteht jedoch die Hoffnung, dass es Ihnen gelingt, sich um die Zähne Ihres Kindes zu kümmern. Mit etwas Kreativität von Ihnen kann er eine neue Lieblingsbeschäftigung haben, wenn Sie das "Blah" vom Zähneputzen nehmen.

(Gesundheit)

Anvisa verboten Charge von Schokolade Itambezinho

Anvisa verboten Charge von Schokolade Itambezinho

Am Montag (29), ANVISA - ANVISA im Amtsblatt in eine Resolution, die das Verbot von Itambezinho Schokolade, MA Los :. 21.18 bestimmt, das Verbot des Verkaufs für 90 Tage in Brasilien die Entscheidung kam nach dem Tod ein zweijähriger Junge, am Donnerstag (25), in Cuiabá (MT). Die Mutter informierte die Polizei, dass ihr Sohn eine Stunde nach dem Trinken starb.

(Gesundheit)