de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Essen 2019

Card image cap

Abwechslungsreiche Ernährung trägt zur Erhaltung der Mundgesundheit bei

"Du bist, was du isst". Dies ist die Aussage, die in diesem Alter verbreitet wurde, wo Diäten, die die Aufnahme von verschiedenen Arten von Lebensmitteln einschränken, kompromittieren und viel Gesundheit. Sicherlich eine gute Ernährung trägt zu einem perfekt ausgewogenen Gesundheit -. Einschließlich Zähne Die meisten Informationen im Dentalbereich, weist auf Bleichtechniken, Veneers, klare Klammern und wenig sagt, über das Essen dass das Potenzial hat, um alle zu zerstören, die wir oben zitierten, und auch die natürlichen Zähne, wie die Umgebung der Mundhöhle ist kontaminiert und anfällig für Veränderungen, wenn sie in Gegenwart von bestimmten Lebensmitteln.

Card image cap

Abwechslungsreiches Essen ist eines der Geheimnisse der gesunden Leben

Gesundheit ist einer der größten Reichtümer des Menschen ist mit dem Leben auch. So ist es wichtig, Gewohnheiten zu pflegen, dass sie helfen, zu pflegen, uns zu halten Schwierigkeiten aus, die das Funktionieren des Körpers und die Leistung unserer Aktivitäten beeinflussen oder einschränken. Eines der Geheimnisse des gesunden Lebens ist mit einer Leistungsqualität, ausgewogen und angemessen auf das Alter jeder Person bezogen, weil sie direkt auf der Stärkung der körpereigenen Immunität verbunden ist, das heißt, mit der Gesundheit und das Wohlbefinden.

Card image cap

Adipositas in der Familie kann durch Genetik und schlechte Angewohnheiten verursacht werden

Fettleibigkeit ist besorgniserregend, weil sie zu Gewichtszunahme, erhöhtem Blutdruck und Diabetes-Risiko führt, was das Risiko eines Herzinfarkts erhöht Myokard und Schlaganfall, die die beiden Haupttodesursachen in Brasilien und in der Welt sind. Die genetischen Ursachen von Fettleibigkeit sind bereits untersucht und mit einigen schlüssigen und immer noch umstrittenen Informationen.

Card image cap

Adipositas und restriktive Diäten beeinträchtigen die Immunität

Es ist nicht länger neu für Wissenschaftler, dass Personen mit Fettleibigkeit ein größeres Risiko für medizinische Komplikationen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gelenkerkrankungen und Krebs haben. Jüngste Studien haben auch gezeigt, dass Patienten mit Adipositas sind auch anfälliger für Infektionen der Haut wie Abszesse und Infektionen der Atemweg im Vergleich zu Menschen mit normalen Gewicht.

Card image cap

Adriana verlor 15 kg mit Diät und Gesundheit und der Fotograf wurde fotografiert

"Dieses Mal werde ich schlank bleiben", sagt Adriana Abreu (36), die 15 kg durch das Programm "Ernährung und Gesundheit" verloren hat - zwei davon in der ersten Woche. Sie sagt, dass sie bereits um sechs Uhr übergewichtig war und in der Schule wegen der zusätzlichen Pfunde immer ein Spott war: "Als ich acht war, habe ich in der Schule mit einem Mädchen gekämpft, weil sie mich 'Sandwich' nannte gehen '.

Card image cap

Aggressive und impulsive Menschen gewinnen mehr an Gewicht

Leute mit starker und instabiler Persönlichkeit sind wahrscheinlicher, lebenslangen Problemen zu begegnen, entsprechend einer Studie vom nationalen Institut des Alterns im Staat Veröffentlicht in der Online-Zeitschrift der American Psychological Association. Die Analyse dauerte 50 Jahre und umfasste 1.

Card image cap

Algen töten Hunger ohne Bedauern in der Diät

Algen sind ein Teil der traditionellen Nahrung aus mehreren asiatischen Ländern, hauptsächlich Japan, wo 25% Die Speisekarte besteht aus diesen Pflanzen. In Brasilien sind sie noch wenig bekannt und gelten als exotisch. Aber es kann eine Option sein, um die Gerichte zu variieren und ein Verbündeter derjenigen, die versuchen, Gewicht zu verlieren.

Card image cap

Alkoholkonsum beeinträchtigt den Gewichtsverlust

Geben Sie das kalte Bier vom Fass nicht am Wochenende aus oder trinken Sie mit Freunden zur Happy Hour? Wenn der Konsum moderat ist, wird es wahrscheinlich nicht zu weiteren Komplikationen führen. Dies ist natürlich, wenn Sie nicht auf Diät sind, um Gewicht zu verlieren. In diesem Fall ändert sich die Perspektive.

Card image cap

Amaranth hilft gegen schlechtes Cholesterin

Die Studie mit einer Gruppe von 18 Personen mit metabolischem Syndrom durchgeführt wurde, was zu Problemen wie Bluthochdruck, Übergewicht und Cholesterin beinhaltet hoch. Sie wurden angewiesen, täglich 30 Gramm Amaranth im Laufe eines Monats zu konsumieren, was einem Esslöffel entspricht. Cholesterinreiche Diät Vor und nach diesem Zeitraum, Forscher Bluttests in jedem der Teilnehmer.

Card image cap

Amaranth: das Getreide, das Krebs verhindert und hilft, Gewicht zu verlieren

Amaranth ist ein Getreide der Familie der Amaranthaceae, das sich durch eine ausgewogene Ernährung auszeichnet. Es ist reich an Eiweiß, Ballaststoffen, Kalzium, Eisen, Phosphor und Magnesium. Nahrung trägt zur Regulierung von Blutdruck und Cholesterin bei. Es hat auch eine Substanz, die in der Lage ist, das Wachstum von Tumoren zu stoppen, so dass Nahrung gut für die Krebsvorsorge ist.