de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Die Schwierigkeiten in der Kindheit können zu Teenager-Alkoholismus führen

Die Schwierigkeiten in der Kindheit können zu Teenager-Alkoholismus führen

Eine Studie in Afrika von Forschern der Afrikanische Bevölkerung und Gesundheitsforschung Center stellte einen Zusammenhang zwischen Schwierigkeiten in der Kindheit und Alkoholproblemen im Jugendalter fest. In der Forschung veröffentlichte in der Zeitschrift Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychische Gesundheit , wurden zwischen 12 und 19 Jahren über 9000 Jugendliche befragt, wohnhaft in Ghana, Burkina Faso, Uganda und Malawu.

Nach In der Umfrage gaben 9% der Jugendlichen an, in den 12 Monaten vor der Umfrage betrunken gewesen zu sein. Im Allgemeinen Befragten, die in der Nachbarschaft gelebt hatte, wo Nahrung fehlte, hatte Kontakt mit einem Alkoholiker, körperlich missbraucht oder wurden gezwungen, Sex während ihrer Kindheit diejenigen zu haben, die gegenüber ständig Probleme mit Getränken waren.

Ein wenig Forschung versucht zu finden Die Hauptursachen für Alkoholismus in der Jugend in Subsahara-Afrika waren bereits vorhanden. Diese beiden zusammen Forschung können Studien in anderen Ländern auf die jungen Menschen getan helfen Probleme im Zusammenhang mit Alkohol und seinen Ursprung gegenüber.

„Eine schnelle Behandlung für die in der Kindheit erlittenen Trauma kann ein wesentlicher Bestandteil der Interventionen werden, um Missbrauch zu verhindern Alkoholkonsum unter Jugendlichen „, sagt Caroline Kabiru Forscher, ein Autor der Studie.

die Rolle der Eltern ist auch wichtig,

zusätzlich zu Problemen in der Kindheit, Eltern Rolle in Kontrolle über den Missbrauch von Kindern ist auch Nach einer Untersuchung der Brigham-Young-Universität in Utah, USA. "Obwohl Freunde sehr wichtig sind, sind Eltern dafür verantwortlich, was das Kind sein wird", sagt Professor Stephen Bahr vom BYU College für Familie, Haus und Sozialwissenschaften. „Wenn die Eltern können ihre Kinder nicht helfen, Alkohol zu erleben, können sie einen erheblichen Einfluss auf die gefährlichste Art des Trinkens Gewohnheit, Sucht haben.“


Bad Verhalten von Kindern bei chronischen Schmerzen im Erwachsenenleben führen kann

Bad Verhalten von Kindern bei chronischen Schmerzen im Erwachsenenleben führen kann

Kinder mit Verhaltensproblemen bei höheren Risiko für chronische Schmerzen sind, wenn sie das Erwachsenenalter erreichen, laut einer Studie der University of Aberdeen (Schottland). Die beteiligten Studie fast 20.000 Menschen im Jahr 1958 geboren analysiert Berichte von Eltern und Freiwilligen von Lehrern auf die Schule Verhalten und Gehorsam der Kinder in der Kindheit und Jugend.

(Familie)

Hodeneinstich: Methode strebt Spermien Skrotum

Hodeneinstich: Methode strebt Spermien Skrotum

Die Punktion ist ein Verfahren, bei dem das Sperma mit einer Nadel direkt aus den Hoden oder dem Nebenhoden entfernt wird. Es ist bei Männern mit Azoospermie gemacht, das heißt, die nicht Spermien in ihrer Ejakulat Flüssigkeit hat. Andere Namen PESA, TESA, MESA, Hoden Stich- und epididymal zu Azoospermie Wie und wann wird Einstich ?

(Familie)