de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Diabetes: Verstehen Sie, wenn chirurgische Behandlung angezeigt ist

Diabetes: Verstehen Sie, wenn chirurgische Behandlung angezeigt ist

Diabetes Typ! 2 hat als Hauptursache erhöhte Bauchfett. Die Anhäufung von Fett erzeugt einen entzündlichen Prozess, der die körpereigene Insulinresistenz erhöht und bewirkt, dass die Bauchspeicheldrüse es in steigenden Mengen produzieren muss, um zu versuchen, solchen Widerstand zu überwinden. Die Bauchspeicheldrüse erhöht dann die Produktion von Insulin, diesen Widerstand zu seiner Wirkung zu überwinden und somit erfährt Zelltod, bis das produzierte Insulin nicht länger genug und Blutzucker erhöht.

Die Diagnose wird durchgeführt, wenn die Höhe der der Blutzucker beträgt 126 mg / dl oder mehr. Haben Tests in Abständen von einem Arzt angegeben ist wichtig, weil wir über eine stille Krankheit sprechen, sind deren Symptome manifestieren nur, wenn der Blutzuckerspiegel bereits sehr hoch sind. Zu den Anzeichen der Krankheit sind: häufiges Urinieren, übermäßiger Hunger und Durst und Gewichtsverlust, sowie, verschwommenes Sehen und in den Füßen Kribbeln

Behandlungen für Typen-2-Diabetes

Typ-2-Diabetes verhindert werden kann .. Die beste Vorbeugung ist es, einen gesunden Lebensstil zu halten und ein gesundes Gewicht, Fettansammlung im Bauchraum.

Wenn die Diagnose bereits zusätzlich zu Änderungen des Lebensstils bestätigt, die am besten geeignete klinische Behandlung von Diabetes ist daß die Kombinationstherapie mit den Ursachen von Krankheiten und zu erhalten, wie viel Betazellmasse (Insulin-produzierenden) des Pankreas entgegenzuwirken. Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung heute zur Förderung der Blutzuckerkontrolle Ziel zu erreichen.

Sie auch Insulin Diabetes Typ 2. Obwohl führen zu Gewichtszunahme steuern können und das Risiko einer Hypoglykämie zu erhöhen, ist es notwendig, wenn orale Medikamente sind nicht genug, um den Blutzucker zu kontrollieren und Komplikationen zu verhindern, dass die Krankheit der Nieren, Augen verursachen kann, Extremitäten (vor allem Fuß) und Behälter (Herz und Gehirn).

metabolische Chirurgie

Wenn die Behandlung verfügbare Klinik reicht für eine adäquate Kontrolle von Typ-2-Diabetes nicht aus, eine metabolische Operation kann empfohlen werden. Der Zusammenhang zwischen Gewichtszunahme und dem Risiko für Typ-2-Diabetes ist oft mit der Fettverteilung verbunden. Die Bauch Akkumulation, kombiniert mit einer genetischen Prädisposition führt zu einer höheren Inzidenz von Diabetes und anderen Komponenten des metabolischen Syndroms (Bluthochdruck, Anstieg von Cholesterin und Triglyceride).

BMI allein nicht in der Lage ist, das Risiko von Diabetes zu prognostizieren. Darüber hinaus unterscheidet BMI Geschlecht (Frauen als Männer mehr Körperfett), Alter und körperliche Form (ein Bodybuilder können BMI über 40 pro Magermasse Akkumulation, zum Beispiel).

trägt auch zum die Trennung zwischen BMI und Typ-2-Diabetes-Analyse von Patienten mit Typ-2-Diabetes, die bariatrische Chirurgie unterzogen. Es wurde festgestellt, dass ihre glykämische Kontrolle lange vor dem großen Gewichtsverlust erreicht wurde.

Hier kommt die metabolische Chirurgie ins Spiel. Seit 2002 Studien an Tieren und nicht-adipösen Diabetes zeigten eine Verbesserung der Krankheitskontrolle nach der Operation mit Umgehungsweg Nahrung im Verdauungstrakt. Basierend auf diesen Experimenten hat das Fachzentrum Team in Adipositas und Diabetes Hospital Alemão Oswaldo Cruz einen Protokolltreiber metabolische Chirurgie Forschung bei Patienten mit Diabetes und Adipositas Grad I mit einem signifikanten Verbesserung der glykämischen Kontrolle in der postoperativen Phase. Mehrere andere Arten von Studien in Brasilien und weltweit veröffentlicht.

auf dieser Evidence Based hat sich der Bundesrat für Medizin (CFM) die metabolische Chirurgie als Behandlung für Patienten mit Typ-2-Diabetes mit einem BMI zwischen 30 und 34 anerkannt , 9 kg / m², also als Klasse I.

Die Verfahren der metabolischen Chirurgie verwendet werden, sind die gleichen wie in bariatrischen Chirurgie und Y-Magenbypass Roux (Magen-Bypass) den Betrieb der ersten Wahl aufgrund seiner Nutzen / Risiko-Verhältnis.

Was unterscheidet bariatrischen metabolische Chirurgie sie sind Ziele: die erste Indikation für die Person, die Probleme im Zusammenhang mit Gewichtszunahme (als Spalte Krankheit und gastroösophagealen Reflux), während die zweite konzentriert sich auf die Verbesserung des metabolischen Syndroms

Kompetenzzentrum hat. Fettleibigkeit und Diabetes deutsche Krankenhaus Oswaldo Cruz

für wegweisende und die herausragenden Leistungen seiner Verfahren, spezialisiert sich das Zentrum in Adipositas und Diabetes Hospital Alemão Oswaldo Cruz eine Referenz in der Diagnose und medizinische und chirurgische Behandlung mit Diabetes-Patienten.

Koordinaten von Ricardo Vitor Cohen, dem Bariatric- und Metabolic-Chirurgen, besteht das multidisziplinäre medizinische Team aus Endokrinologen und Chirurgen bariatrische und metabolische, Kardiologen, Nephrologen, Orthopäden, Krankenschwestern, Augenärzte, Psychologen, Psychiater und Ernährungswissenschaftler. Es ist das einzige integrierte Zentrum in Lateinamerika spezialisierte auf medizinische und chirurgische Behandlung von Fettleibigkeit und Diabetes.

Der erste Schritt die klinische Beratung mit dem Endokrinologen ist, die eine vollständige Bewertung der Gesundheit des Patienten, eine frühzeitige Diagnose machen und Überweisen Sie ggf. andere Spezialisten. Von diesem Zeitpunkt an kann der Patient auf dem gesamten Team verlassen und die kompletten Infrastruktur des Hospital Alemão Oswaldo Cruz, mit 306 Krankenhausbetten, 22 Operationssälen, 44 installierten Intensivbetten und was modernsten in Bezug auf Technologie .

Das Chirurgische Zentrum bietet Räume für hochkomplexe Eingriffe mit innovativen Funktionen wie LED-OP-Leuchten, intelligente Räume mit Bildverfolgung, vollständige Integration in Krankenhaussysteme und Übertragung von Live-Verfahren an den Patienten.

Quellen und Referenzen:

1. "Eine Epidemie genannt Diabetes": Inhalte verfügbar in: //centrodeobesidadeediabetes.org.br/tudo-sobre-diabetes/uma-epidemia-chamada-diabetes/

2. "Behandlung von Diabetes": Inhalt verfügbar unter: //centrodeobesidadeediabetes.org.br/tudo-sobre-diabetes/behandlung-von-diabetes/

3. "Metabolische Chirurgie": Inhalt verfügbar unter: //centrodeobesidadeediabetes.org.br/tudo-sobre-diabetes/cirurgia-metabolica/

4. "CFM Stellungnahme 38/2017": Inhalte verfügbar in: //sistemas.cfm.org.br/normas/visualizar/pareceres/BR/2017/38

5. "Bariatric und metabolische Chirurgie": Inhalte verfügbar in: //centrodeobesidadeediabetes.org.br/servicos-e-tratamentos/cirurgias-bariatricas-e-metabolicas/

6. "Ärzteteam": Inhalte verfügbar unter: //centrodeobesidadeediabetes.org.br/equipe- multidisciplinar/equipe-medica/

7. "Infrastruktur und Zertifizierungen": Inhalte verfügbar unter: //centrodeobesidadeediabetes.org.br/institucional/infraestrutura-e-certificacoes/

8. "Klinische Abfragen und Diagnose": content in: //centrodeobesidadeediabetes.org.br/servicos-e-tratamentos/consultas-clinicas-e-diagnostico/


Wie mit Depressionen am Arbeitsplatz

Wie mit Depressionen am Arbeitsplatz

Gefühl der Traurigkeit, Leere oder Hoffnungslosigkeit die meiste Zeit Big verminderte Fähigkeit, Freude oder Interesse an allen zu fühlen oder fast alle Aktivitäten erhöhen oder in Appetit verringern Schlaflosigkeit oder verschlafen psychomotorische Unruhe oder Retardierung Müdigkeit und Energieverlust Gefühl der Wertlosigkeit, übermäßiger Schuld oder unzureichend verminderte Fähigkeit zu denken, Selbstmord zu begehen Bericht oder nicht das obere Linke unbehandelte Depression, Ihr Einkommen zurück in dem normalen Bericht zu konzentrieren oder Unentschlossenheit rezidivierender Tod Gedanken, Suizidgedanken oder bestimmter Selbstmordversuch planen oder nicht der Zustand der Person zu seinen Vorgesetzten ist eine komplizierte Angelegenheit.

(Gesundheit)

Dengue :. 199 Gemeinden Ausbruch Krankheitsrisiko sind

Dengue :. 199 Gemeinden Ausbruch Krankheitsrisiko sind

Das Ministerium für Gesundheit haben heute bekannt gegeben, 24, auf dem Ergebnis des Inhalts Schnellumfrage Aedes aegypti (LIRAa), was darauf hindeutet, dass 199 Gemeinden gefährdet sind von Dengue-Ausbruch, Chikungunya und Zika und 665 anderen Gemeinden, die auf Krankheiten aufmerksam sind. Die Umfrage wurde in 1.

(Gesundheit)