de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Dengue: Umfrage zeigt, dass 340 Städte in Brasilien gefährdet sind

Dengue: Umfrage zeigt, dass 340 Städte in Brasilien gefährdet sind

Das Gesundheitsministerium gab am 12. März 2015 die Indizes Rapid Assessment für Aedes aegypti, bekannt durch das Akronym LIRAa, die die 340 Gemeinden zeigen Dengue-Fieber nicht nur Sendungen sowie Chikungunya-Fieber ist in Gefahr und 647 Städte sind in unbefriedigenden Eigenschaften mit Mückenlarven, die.

Unter den 340 Städten in Gefahr des Ausbruchs, die Hälfte von ihnen (171 insgesamt) ist im Nordosten. Die andere Hälfte ist im Südosten des Land, 51 :. 54 unter den anderen Regionen des Landes geteilt im Süden, 46 im Norden und 17 im Nordosten

In allen Daten 1844 Städte betrachtet wurden, in einer Umfrage im Januar durchgeführt und Februar 2015. Die Klassifizierung der Studie wird nach der Anzahl der Eigenschaften gegeben, die Larven der Mücke Aedes aegypti präsentieren. Eine Stadt gilt als gefährdet, wenn mehr als 3,9% der Häuser sie präsentieren. Wenn die Zahl zwischen 3,9 und 1% ist, sind Städte innerhalb unbefriedigenden Niveaus betrachtet und der Prozentsatz ist weniger als 1%, dann ist die Ebene zufriedenstellend ist.

Unter den Metropolen dieser Welt, Cuiabá (Mato Grosso) ist der einzige in einem Zustand des Risikos. Aber 18 andere Hauptstädte sind in einem Zustand der Aufmerksamkeit: Aracaju (Sergipe), Belém (Pará), Belo Horizonte (Minas Gerais), Campo Grande (Mato Grosso do Sul), Fortaleza (Ceará), Goiania (Goias), Macapa (Amapá) , Maceió (Alagoas), Manaus (Amazonas), Palmas (Tocantins), Porto Alegre (Rio Grande do Sul), Porto Velho (Rondônia), Recife (Pernambuco), Rio de Janeiro (Rio de Janeiro), Salvador (Bahia) São Luís (Maranhão), São Paulo (São Paulo) und Vitória (Espírito Santo). Doch fünf Kapitelle tat nicht vorhanden Daten der Umfrage :. Curitiba (Paraná), Boa Vista (Roraima), Florianopolis (Santa Catarina), Natal (Rio Grande do Norte) und Rio Branco (Acre)

Darüber hinaus ist die Umfrage zeigte die wichtigsten Arten von Brutstätten nach Regionen. Siehe Tabelle:

RegionWasserspeicherEinlagen private HaushalteAbfall
Nord24,527,348,2
Northeast76,517,85.7
East21,752,625,7
Midwest24 224,251,6
Süd14,832,552,7

Quelle: Indizes Schnell Survey Aedes aegypti (LIRAa), veröffentlicht am 03.12.2015 vom Gesundheitsministerium


Führen Sie zehn Schritte zur Vermeidung von Mehrfachkrebsfällen aus

Führen Sie zehn Schritte zur Vermeidung von Mehrfachkrebsfällen aus

Wissen Sie, was die empfohlenen Gewohnheiten und warum sie so wichtig sind für diejenigen, die Krebs vermeiden wollen. 1. Nicht rauchen Laut Statistik des National Cancer Institute (INCA) ist Rauchen die Hauptursache für vermeidbare Krebsfälle in der Welt. Durch das Verbrennen der Zigarette werden die Folgen nicht nur vom Raucher, sondern auch von allen um ihn herum wahrgenommen.

(Gesundheit)

Wenn Sie viel Zeit aufwenden, kann dies die Haltung beeinträchtigen und Rückenschmerzen verursachen.

Wenn Sie viel Zeit aufwenden, kann dies die Haltung beeinträchtigen und Rückenschmerzen verursachen.

Studien zeigen, dass wir durchschnittlich sieben Stunden pro Tag sitzen. Die Tatsache, dass wir so lange sitzen, kann das Auftreten verschiedener Probleme wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettleibigkeit, Depression, früher Tod und Probleme in der Wirbelsäule oder anderen Gelenken verursachen oder erleichtern.

(Gesundheit)