de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Coexistence mit Hunden kann die Lebensqualität von schwangeren verbessern

Coexistence mit Hunden kann die Lebensqualität von schwangeren verbessern

Eine Umfrage von WALTHAM Zentrum für Pet Nutrition mit der Zusammenarbeit des University of Liverpool und University of Bristol , Großbritannien, und University of South Carolina , in den Vereinigten Staaten hat gezeigt, dass ein Hund ermutigt schwangere Frauen zu trainieren. Die Analyse wurde in der Online-Version des PLoS ONE veröffentlicht .

Die Studie war die erste die physischen Vorteile von schwangeren Frauen ein Haustier zu beurteilen. Die Forscher untersuchten mehr als 11.000 schwangere britische Frauen, die in den Avon Longitudinal Study von Eltern und Kindern (ALSPAC).

teilgenommen hatten, fanden sie, dass schwangere Frauen, die einen Hund hatten eine um 50% höhere Wahrscheinlichkeit für das Erreichen zeigten die 30 Minuten empfohlene körperliche Aktivität pro Tag als diejenigen, die kein Tier zu Hause hatten. Sie weisen darauf hin, jedoch, dass die Tatsache, dass eine Person einen Hund hat, bedeutet nicht direkt, dass sie Übungen zu praktizieren.

Mit der wachsenden Besorgnis über die übermäßige Gewichtszunahme während der Schwangerschaft, die die Entwicklung des Babys beeinflussen können, ein Haustier zu haben Haustier scheint eine gute Alternative zu sein. Die Autoren bewerten, die sogar ein Hund nicht Teil einer Strategie sein kann, die ein gesundes Gewicht halten soll.

Zehn Tipps, sich mit der Skala während der Schwangerschaft zu kommen

Eine der häufigsten Ängste der schwangeren es ist zu viel Gewicht während der Schwangerschaft zu gewinnen und, noch schlimmer, halten die zusätzlichen Kilos nach der Geburt. Um das Problem zu vermeiden, der Orthopäde. Ricardo Cury von der Brasilianischen Gesellschaft für Orthopädie und Ernährungswissenschaftlerin Mariana Del Bosco Rodrigues von Abeso (brasilianische Gesellschaft für das Studium der Adipositas und des metabolischen Syndroms), beraten Frauen, die während der Schwangerschaft nicht zunehmen wollen. Ein Anstieg von 9 auf 12 Pfund ist normal. ein Gewicht weit über das Gewinnen kann sowohl für die Mutter und das Baby

1 Versuchen Sie, essen alle 3 Stunden ;.

2 So arbeiten rund um die morgendliche Übelkeit, trocknen lassen Essen schlecht sein ( Streusel, Kekse) neben dem Kopfende des Bettes. Laden Sie sie innen vor dem Aufstehen;

3 Ganze Körner sind ausgezeichnete Quellen für B-Vitamine, essentielle Unannehmlichkeiten für die Kranken zu minimieren;

4. Verbrauchen Calcium ( Milch und Derivate), Mineral entscheidend die Gesundheit der Knochen der Mutter zu gewährleisten;

5. vergessen Sie nicht, das Eisen (Fleisch, Getreide) zu verhindern Anämie;

6 Fügen Sie in Ihrer Ernährung Lebensmittel, die reich Folsäure (dunkelgrün), weil es die Bildung des Neuralrohrs Babys gewährleistet;

7 Essen ein Fischfilet, Huhn oder mageres Fleisch täglich. Zusätzlich zum Sättigungsgefühl liefern diese Nahrungsmittel ausreichend Eiweiß für das Baby und helfen dabei, Ihrer Haut Elastizität zu geben und Dehnungsstreifen zu vermeiden.

8. Um die im letzten Trimester häufige Schwellung zu vermeiden, ist es wichtig, sie einzunehmen

9. Ihr Gericht sollte gut gefärbt sein, was die Vielfalt an Nährstoffen anzeigt.

10. Essen Sie Ihre Mahlzeiten mit Leichtigkeit, keine Eile zu schlucken das Essen. Dies erleichtert Ihre Verdauung und verhindert, dass Sie mehr essen, als Ihr Hunger eigentlich benötigt.


Normale Wehen dauern im Durchschnitt 12 bis 14 Stunden

Normale Wehen dauern im Durchschnitt 12 bis 14 Stunden

Die Geburt ist ein natürliches und physiologisches Ereignis, das sich aus dem Ende einer Schwangerschaft ergibt. Wir sagen, dass eine Frau in "Arbeit" (TP) ist, wenn die Phänomene ausgelöst werden, die zur Ankunft eines Babys führen werden. Die Diagnose gegeben wird, wenn es Uteruskontraktionen sind nach wünschenswert Intervallen und Intensität der Lage, die progressive Dilatation der Zervix (Gebärmutterhals) zu fördern, unterer Bereich aus dem Uterus verjüngte, bestehend Ventil Art von interlaced Muskelfasern, die die Gebärmutterhöhle am Boden versiegelt die Vagina.

(Familie)

ÄNderungen in Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden werden wirksam

ÄNderungen in Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden werden wirksam

Ab diesem Dienstag (21) gelten die neuen Regeln für Geburtsurkunde, Ehe und Tod. Der Nationalrat der Justiz (CNJ) hat die Aufzeichnungen, die jetzt die CPF-Nummer enthalten, in allen Dokumenten wie Geburtsurkunde, Ehe und Tod geändert. Eine der Änderungen besteht darin, dass die Dokumente jetzt den Begriff "Filiation" und nicht mehr "Eltern" haben sollten, so dass es möglich sein wird, die unterschiedlichsten Familienformen zu betrachten, wie zB zwei Eltern, zwei Mütter, eine Mutter und zwei Eltern usw.

(Familie)