de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Clarify 17 Fragen über Diätpillen

Clarify 17 Fragen über Diätpillen

Der Senat genehmigte die Rechnung, die den Verkauf befreit von Hemmstoffe des Appetits. Die Entscheidung erlaubt den Verkauf von Arzneimitteln zur Gewichtsreduktion, die auf der Basis der Substanzen Amfepramon, Femproporex und Mazindol hergestellt werden. Der Vorschlag sieht außerdem den Verkauf von Arzneimitteln vor, die den Stoff Sibutramin, seine Salze und Isomere sowie Zwischenprodukte enthalten. Die Nachricht ließ die Zweifel an diesen Drogen verdreifachen. „Alle Menschen werden zu nehmen beginnen (oder nehmen) ein Gewichtsverlust Medikament wissen sollte ist, dass es keine magische Formel ist, und dass kein Medikament allein bringt einen Verlust von zufriedenstellendem Gewicht“, erklärt Endokrinologe Vania Santos Nunes, Unesp.

Auf der einen Seite argumentieren Experten, dass Medikamente immer noch eine wirksame Waffe gegen Fettleibigkeit sind. Auf der anderen Seite gibt es das Team, das den wahllosen Gebrauch und das Unheil verurteilt, das diese Droge verursachen kann. Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Büros der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung sollten die Heilmittel zur Gewichtsabnahme verwendet werden, aber nur medizinische Behandlungen. Der Bericht von Jife (International Narcotics Control Board) ermutigt Brasilien, "weiterhin alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass Anorektika nur für medizinische Zwecke verwendet werden und um zu verhindern, dass sie willkürlich missbraucht und dispensiert werden."

Der erste Schritt zum Verständnis der Gewichtsverlust Kontroverse ist es, mehr über sie zu wissen. Mein Leben, zusammen mit den Endokrinologen und Vania Glaucia Duarte dos Santos, klärt nächster die wichtigsten Zweifel an solchen kontroversen Heilmitteln.

Heilmittel für emagrecer- Foto Getty Images

1. Welche Arten von Abhilfemaßnahmen sind für um Gewicht zu verlieren Wie funktionieren sie im Körper?

Es gibt drei Hauptgruppen von Mitteln zur Gewichtsreduktion: Anorexigene, Sattheitsfaktoren und Fettabsorptionsinhibitoren. Die Medikamente in der ersten Gruppe hemmen den Appetit und haben in ihrer Zusammensetzung Substanzen, die als Amphetamine bekannt sind. Beispiele umfassen Amfepramon, Fenproporex und Manzidol. "Derzeit verwenden Spezialisten diese Klasse nur dann, wenn die beiden anderen nicht erfolgreich waren, da sie ein höheres Risiko für Nebenwirkungen haben", sagt die Endokrinologin Gláucia Duarte, Mitglied der brasilianischen Gesellschaft für Endokrinologie und Metabolismus. Die Gruppe (Sattheitsfaktoren) bringt die Medikamente zusammen, die das Sättigungsgefühl stimulieren, das heißt, die Person fühlt sich hungrig, aber mit einer kleineren Portion Essen ist sie zufrieden und hört früher auf zu essen. Sibutramin ist das bekannteste in der Gruppe und kann einen sekundären Effekt auf den Gewichtsverlust haben: erhöhter Energieaufwand.

Die dritte Gruppe sind Fettabsorptionsinhibitoren, die nur von Orlistat und Cetilistat repräsentiert werden. Es beschränkt nicht den Appetit, weil es nicht auf das Gehirn oder das Nervensystem wirkt. "Sie hemmen die Absorption im Darm von etwa 30% des aufgenommenen Fettes. Mit einer guten Kontrolle der Fettaufnahme können sie eine wichtige Hilfe sein, aber zu viel zu essen neigt dazu, nicht zu verlieren, weil 30% von Fette, die nicht mehr resorbiert werden, sind möglicherweise kein für die Gewichtsabnahme ausreichender Kalorienmangel ", sagt der Endokrinologe. <2> In welchen Fällen sollten sie verwendet werden? Sind sie sowohl für Übergewicht als auch für Fettleibigkeit gültig?

Alle Arten von Gewichtsverlust Medikamente sollten nur verwendet werden, wenn eine gesündere Ernährung und das Praktizieren von körperlichen Übungen haben keine Ergebnisse in der Gewichtsabnahme gezeigt. "Wenn der Body-Mass-Index (BMI) nach der Behandlung mit Diät-Umerziehung weiterhin 29,9 übersteigt, ist der Einsatz von Medikamenten angezeigt, die bei der Gewichtsabnahme helfen", sagt die Endokrinologin Vânia dos Santos. Um den Body-Mass-Index zu finden, teilen Sie einfach Ihr Gewicht in Kilogramm durch das Quadrat Ihrer Körpergröße. Berechnen Sie hier Ihr Idealgewicht.

BMI-Chart nach der Weltgesundheitsorganisation

Ausgemergelt - unter 18,5

Normal - 18,6-24,9

Übergewicht (Präadipositas) - 25-29,9

Obesity Nehmen sie sich 30-34,9

moderate Adipositas - 35-39,9

schwere oder krankhafte Fettleibigkeit - mehr als 40

3. was die möglichen Nebenwirkungen sind

Selbst Diese Mittel sind sicher, wenn sie richtig verwendet werden, können sie eine Menge Nebenwirkungen verursachen. „Jede Art von Medikament gegen Fettleibigkeit bestimmte Nebenwirkungen, die auch als Stoffwechsel jeder einzelnen variieren“, erklärt Endokrinologe Glaucia Duarte.

Die anorektischen (Amfepramon, fenproporex, Mazindol), kann Reizbarkeit verursachen, Schlaflosigkeit oder Schlafstörungen flache, zitternde oder abwechselnde Perioden der Stimulation mit Perioden der Depression, erhöhtem Blutdruck und Herzfrequenz. „Alle diese Effekte auf das Nerven- und Herz-Kreislauf-System verbunden sind, Bereiche, in denen die anorektischen Wirkung haben“, sagt Glaucia Duarte.

Da die sacietógenos, die das Sättigungsgefühl zu erhöhen, haben in der Regel milde Nebenwirkungen als Amphetamin, was zu Schlaflosigkeit oder oberflächlicher Schlaf, Unruhe, Reizbarkeit (was kein häufiges Symptom ist). Noch Sibutramin, die diese Gruppe passt nicht für die Stellen, die sie nach den Vereinigten Staaten und Europa in den Verkehr gebracht, dass das Medikament die Herzfrequenz beschleunigt, Arrhythmien bei denen verursacht, die bereits eine Neigung zu Herzkrankheiten haben. In Brasilien wurde in der verschreibungspflichtigen Medikamente Kategorie.

Die Fettaufnahme-Hemmer haben Nebenwirkungen, vor allem, wenn die Fettaufnahme übertrieben Sibutramin eingerahmt ist. Es ist wie ein rotes Licht. „Die Person anwesend Durchfall mit pastösen oder flüssigen Stuhl und kann sogar Tropfen Fett beseitigen, nachdem mehr schwere Mahlzeiten. So auch Diät-Pillen zu nehmen, müssen Sie eine ausgewogene und gesunde Ernährung haben“, sagt Endokrinologe Vania Santos Nunes.

Fettleibigkeit bei Kindern - Foto Getty Images

4.Crianças Fettleibigkeit Rahmen können Diätpillen nehmen

die Anzeige von Diät-Pillen eingeschränkt werden soll, in den Fällen vorgeschrieben werden, wo Fettleibigkeit ist ein Faktor worden von Risiko. Laut Vania Santos, der Ernährungserziehung und körperliche Aktivität in der Regel allein kann eine erhebliche Verbesserung der Gesundheit von adipösen Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren bringen. Manchmal ist jedoch die Verwendung von Abhilfemaßnahmen erforderlich. „Die Verwendung von oslistat, eine Art von Medizin, die Fettaufnahme durch den Darm vermindert, wurde getestet und für Kinder zugelassen. Da Medikamente, die auf das zentrale Nervensystem wirken, noch nicht volle Zustimmung bei Kindern und Jugendlichen haben“, sagt Gláucia Duarte . Und nicht umsonst. Wenn sie bereits unangenehme Wirkungen im Körper eines Erwachsenen führen, stellen für Kinder.

„anorektischen Abhilfen und sacietógenos sollten nicht von Personen mit dekompensierter Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Typ-2-Diabetes, psychiatrische Erkrankung eingesetzt werden“

5.Esse Art der Nacherfüllung hat keine Gegenanzeigen?

für Veränderungen in der Funktionsweise des Nervensystems und des Herz-Kreislauf-System zu verursachen, die Appetitzügler Drogen und sacietógenos sollte nicht von Menschen mit Bluthochdruck dekompensierten Herzrhythmusstörungen verwendet werden, Diabetes Typ 2, psychiatrische Störungen (Depressionen und Stimmungsstörungen, Zwang Impulse) und Glaukom.

„auch wenn die Hauptgegen fab sacietógenos und Appetitzügler, Medikamente, die die Absorption von Fetten verringern auch eine Gruppe von haben Risiko, das sind die Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen ", sagt der Endokrinologe Vania dos Santos.

6.O Kann längerer Gebrauch eine Abhängigkeit (physisch oder psychisch) verursachen?

Auch wenn der Grad der Abhängigkeit gering ist (hat Stufe eines auf einer Skala, die auf vier nach oben geht), können die Gewichtsverlust Drogen verursachen physische und psychische Abhängigkeit, wenn für einen sehr langen Zeitraum verwendet wird (mehr als vier Monate ohne neues Assessments). „Da diese Medikamente sollten nur als letztes Mittel eingesetzt werden und nach wie vor als ein Ernährungserziehungsprogramm und körperliche Aktivität unterstützen, nachdem der Patient ist nicht mehr in einer Adipositas-Chart, sollte die Verwendung von Medikamenten gestoppt werden“ sagt Vania Santos

Foto Fettleibigkeit Getty Images

7.Eles müssen ständig genommen werden, so dass das Gewicht unter Kontrolle gehalten wird?

„In der Tat, sollten sie für eine kurze Zeit verwendet werden (die Arzt eine neue monatliche Beurteilung macht, wenn die Medizin noch) erforderlich ist, kein Grad der Abhängigkeit zu verursachen „, sagt Vania Santos. Gewichtsverlust Medikamente sollten Teil der Gewichtsverlust Behandlung sein, nicht um es niedrig zu halten. Nach Ansicht des Endokrinologen muss die Erhaltung der guten Form durch eine gesunde Ernährung und die Ausübung von Körperübungen erfolgen. Ansonsten sind die Chancen, wieder zuzunehmen, enorm. Es ist der berühmte Ziehharmonika-Effekt.

8.Se Mast Doppel Einnahme?

Nach Endokrinologen, dem Gewicht mit Hilfe von Drogen verlieren, die das verlorene Fett tatsächlich wieder alle auf dem zentrale Nervensystem wirken, wenn Sie sich nicht, mit der Fütterung und die körperlichen Aktivität nach dem Ende der Behandlung.

9.It ist gefährlich, sie zu nehmen, und weil die Herzfrequenz intensive Übung zu tun?

als Nahrung, soll körperliche Bewegung nach den verschreibungspflichtigen Diätpillen kontrolliert werden „schlagen die Sportlehrer der Regel vor Beginn der körperlichen Aktivität den Stresstest. das ideal ist eine Überwachung der Herzfrequenzvariabilität zu halten alle Änderungen zu diagnostizieren“, sagt Glaucia Duarte.

Sweat - Foto Getty Images

10.Eles übermäßiges Schwitzen verursachen

die thermogene Heilmittel, eine Art von Stoffen, die in erster Linie wirken, indem sie den Kalorienverbrauch des Organs zu erhöhen? kann diese Nebenwirkung bei manchen Menschen verursachen. Aber aus Gründen der Sicherheit und Nebenwirkungen (erhöhte Herzfrequenz, erhöhter Blutdruck, erhöhte Thermogenese), diese Art der Abhilfe wurde wenig genutzt.

11.Seus Ergebnisse sind besser als Nahrungs Umerziehung und körperliche Bewegung?

die Verwendung von Medikamenten kann nur Gewichtsverlust erleichtern, aber wenn es keinen Lebensstil ändert gibt es Chancen für die Wiederherstellung verlorenen Gewichts. „Das Mittel allein nicht positive Ergebnisse bringen. Sie haben das Essen und körperliche Aktivitäten steuern zusammen mit dem Medikamente zur Gewichtsabnahme zu erreichen“, sagt Vania Santos.

12.Eles Stoffwechsel beschleunigen?

Nach Wanja, Menschen mit Übergewicht neigen dazu, langsamen Stoffwechsel zu haben, und daher nimmt der Körper der ganze Energie zu verbrauchen, die für die Mahlzeiten angesammelt hat. Was einige Heilmittel verursachen, ist als Nebeneffekt, Kalorienverbrauch zu erhöhen.

13. Wie kann sichergestellt werden, dass die medizinische Verschreibung der Heilmittel für das "meine" am besten geeignet ist? Fall?

nach Ernährungswissenschaftler, der beste Weg, um sich von einem Rezept Fehler zu schützen sucht nur qualifizierte und von anderen vertrauenswürdigen Ärzten angegeben. Ein weiterer Tipp ist, immer eine zweite Meinung einholen.

14.Qual die Gefahr, diese manipulierte Formeln nehmen, dass ein Cocktail von Drogen? In diesem Fall ist die am besten geeignete ist das Medikament in der Apotheke gekauft?

Da diese Medikamente viele Nebenwirkungen haben können, bevorzugen Ärzte Medikamente Laboratorien, die in öffentlichen Apotheken verkauft werden. „Der Arzt kann nicht vorhersagen, was die Nebenwirkungen, die eine manipulierte Formel für die Patienten bringen kann. So gute Ärzte immer Medikamente für Gewichtsverlust von renommierten Labors verschreiben, die Qualitätsprüfung unterzogen werden“, sagt Vania Santos.

"Der Arzt kann nicht vorhersagen, welche Nebenwirkungen eine manipulierte Formel dem Patienten bringen kann."

15. Sind sie Diuretika?

"Die meisten Gewichtsverlust Pillen haben auch Diuretika, um den Flüssigkeitsverlust im Körper zu erhöhen und damit das Gefühl des Gewichtsverlustes erhöhen „, sagt Gláucia.

16. der Gewichtsverlust ist eine Illusion, oder verliert mehr fettfreie Körpermasse als Fett?

einen schnellen Gewichtsverlust Prozess, ohne Sorge um die körperlichen Aktivitäten oder Essen, um Magermasse zu halten, neigte dazu, nicht zu halten. In diesem Fall gibt es Muskelverlust ja. "Die Gewichtsabnahme, die bei einer vollständigen Behandlung gemessen wird, mit Nahrungsumwandlung und körperlichen Übungen, garantiert die Veränderung der Fettmasse durch die fettfreie Masse", erklärt Glaucia Duarte.

17. Im Laufe der Zeit gewöhnt sich der Körper an die Medizin und die Dosierungen? Wer braucht lange Zeit, um Gewicht zu verlieren, ohne ihn zu verlieren?

Im Laufe der Zeit, insbesondere bei Amphetaminen, kann der Körper Toleranz entwickeln, dh die Dosis muss erhöht werden, damit die Wirkung gleich bleibt . „Wahrscheinlich, die ein Süchtiger von Amphetaminen wird, eine einfache Art und Weise erwartete Gewicht ohne die Verpflichtung zur Ernährungserziehung und körperliche Bewegung zu verlieren, die die Nachhaltigkeit des Gewichtsverlustes behindert“, sagt Glaucia Duarte.


Allergie auf Schmelz kann Reizungen der Augen und Hals verursachen

Allergie auf Schmelz kann Reizungen der Augen und Hals verursachen

Die Allergie durch Schmelz verursacht wird als Kontaktdermatitis oder Kontaktekzem Emaille. Emaille besteht aus mehreren Stoffen: Basisfilm oder -film: Verantwortlich für Härte und Abriebfestigkeit. Beispiel: Nitrocellulose, Vinylpolymere, Methacrylatpolymere Harz: Bietet Glanz, Haltbarkeit und Haftung am Produkt.

(Gesundheit)

Gammelfleisch für große Kühlschränke verkauft, löst PF im Betrieb

Gammelfleisch für große Kühlschränke verkauft, löst PF im Betrieb

Am Freitag (17) wurde ausgelöst durch Bundespolizei die Operation "Schwache Fleisch", die den Verkauf von Fleisch in den Vordergrund stellte, das nicht für den Verzehr durch große Schlachthöfe im Land geeignet ist. Produkte erhalten Gesundheitsbescheinigungen ohne Aufsicht. Nach Recherchen wurden die Gammelfleisch Ascorbinsäure gegeben, ein Karzinogen der Lage, das Aussehen der abgelaufenen Produkt „make up“, die dann neu verpackt wurde.

(Gesundheit)