de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

DesafioDS: 3 Monate Gewichtsverlust mit Lia Siqueira

DesafioDS: 3 Monate Gewichtsverlust mit Lia Siqueira

Wenn Sie folgen Die Diät und Gesundheit, Sie sind wahrscheinlich schon vertraut mit Lia Siqueira. Aber für diejenigen, die nicht wissen, Lia ist die Teilnahme an unserem DesafioDS, in dem wir nach dem Gewichtsverlust es für drei Monate.

Also, wenn Sie sich fragen, ob es sich lohnt oder nicht in der Ernährung und Gesundheit zu investieren, folgen Lesen Sie mit uns bis zum Ende der Challenge und ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse!

Um bis Ende der drei Monate zu erreichen 75,0kg, sie begann

Wir haben mit Lia gesprochen und sie gebeten, uns etwas mehr über ihre Geschichte zu erzählen. Probieren Sie es aus:

Was hat Sie dazu gebracht, Gewicht zu verlieren?

Der erste Grund war die Ästhetik. Ich bin seit ein paar Jahren übergewichtig und habe mich immer schlecht gefühlt, besonders wenn ich Kleidung kaufen wollte und nie Stücke meiner Größe fand, die mir gefielen. Der zweite Grund war Gesundheit: Ich entwickelte eine Hypertonie für einige Zeit. Krank zu werden und jeden Tag Medizin zu nehmen ist nicht cool. Anfang dieses Jahres beschloss ich, einen neuen Körper zu haben: schöner und gesünder.

Hatten Sie jemals Probleme mit dem Gewicht?

Seit meiner Kindheit neigte ich immer dazu, an Gewicht zuzunehmen.

Warum haben Sie sich für den DS entschieden?

Vor allem wegen des Vorschlags, Gewicht zu verlieren und alles essen zu können, denn der

Wie waren die ersten Wochen?

Die erste Woche war großartig, ich konnte die empfohlenen Punkte einhalten! Die zweite war auch sehr gut und ich habe in den ersten zwei Wochen fast 3,0 kg verloren, ohne mich viel Mühe zu geben. Jetzt, in der dritten Woche, fühle ich mich etwas schwieriger wegen meiner persönlichen Anpassung. Ich bin in der Phase der Entscheidung, Essen mit mehr Punkten aufzugeben, und sie werden mich nicht so gut für Lebensmittel mit weniger Punkten, die mir mehr Sättigung und gesünder machen werden.

Was waren Ihre größten Schwierigkeiten bisher? Grundsätzlich muss man sich zum Beispiel zwischen einer Scheibe Chocotone und einer Scheibe Brot in Vollform entscheiden. Nicht, dass ich die Chocotone nicht essen kann, so viel ich kann, solange sie meine täglichen Punkte nicht übersteigt, aber es wird mich berauben, andere, gesündere, sättigende Dinge zu essen. So schwierig es für mich auch sein mag, so testen wir die Größe unserer Willenskraft.

Lia befindet sich jetzt in der dritten Woche des Umschulungsprozesses für Ernährung und Gesundheit, mit nur noch etwa 9 Wochen, um das Projekt abzuschließen 3 Monate der Herausforderung. Wir sind in der Menge und freuen uns auf die Ergebnisse!

Willst du dich selbst herausfordern wie Lia? Laden Sie die Anwendung "Diät und Gesundheit" herunter und nehmen Sie an der 3-Monats-Challenge teil! Lassen Sie uns die besten Entwicklungen auf unserer Facebook-Seite teilen.


Ist Kaffee ein Bösewicht oder Verbündeter? 5 Tipps, um Sie gesünder zu machen

Ist Kaffee ein Bösewicht oder Verbündeter? 5 Tipps, um Sie gesünder zu machen

Für diejenigen, die Kaffee lieben, kann es sehr schwierig sein, ein Gleichgewicht im Verbrauch dieses Getränks zu finden. Denken Sie darüber nach, Ernährungswissenschaftler Patricia Davidson sprach in seinem Instagram zu diesem Thema, die in der Regel verursachen oft Zweifel unter ihren Patienten. „Dies ist eine wiederkehrende Frage in der Klinik.

(Essen)

Kapsel ermöglicht wöchentliche Behandlung gegen HIV

Kapsel ermöglicht wöchentliche Behandlung gegen HIV

Einer der größten Engpässe, die eine Behandlung gegen HIV verhindern Eine HIV-Behandlung ist noch wirksamer, wenn der Patient die Compliance nicht einhält. Dies liegt daran, dass viele Menschen, die beginnen, sich gegen diesen Gesundheitszustand zu behandeln, die Behandlung abbrechen oder es schwierig finden, sie korrekt zu befolgen.

(Essen)