de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Süßstoffe können sogar den Diabetes und metabolisches Syndrom begünstigen?

Süßstoffe können sogar den Diabetes und metabolisches Syndrom begünstigen?

häufig von denjenigen, Gewicht zu verlieren und Menschen mit Diabetes, der Süßstoff wieder in den Medien vertreten ist, als Beitrag zu einer Insulinresistenz Entwicklung ernannt.

eine Veröffentlichung hier und da und Ketten mit unterschiedlichen Meinungen gebildet, als Beitrag zur Krankheit und anderen Stränge als großer Verbündeter im Kampf gegen Fettleibigkeit und für Patienten mit Diabetes ernannt.

sucht Kontroverse

nach einer Studie in Nature im September 2014 veröffentlicht wurde, würde der Süßstoff „schuldig“ sein, das Risiko für die Entwicklung des metabolischen Syndroms zu erhöhen, Stadium, in dem Insulin eine schwierige Aktion hat.

die Studie in geteilt Nagetiere in zwei Gruppen durchgeführt wurde, die Gruppe 1, die Süßstoff (Saccharin, Aspartam und Sucralose) in hohen Dosen und Gruppe 2, die Wasser und Zucker zu sich nahm, einnahm. Die Schlussfolgerung war, dass die Verbrauchergruppe Süßstoff nicht den Süßstoff verstoffwechseln kann, wodurch Stoffwechselstörungen zu möglichen gestörter Glukosetoleranz führen.

Beim Menschen unterzog sich die Freiwilligen den gleichen Test (nur mit Saccharin) und in einigen sie erhöhte Insulinresistenz wurde beobachtet, aber es ist nicht schlüssig, da die Studie nicht die Bedingungen des Menschen analysiert meldet.

wie Insulinresistenz entwickelt

Insulinresistenz, als seinen Körper gekennzeichnet ist noch Insulin, das Hormon produzieren, aber hat Schwierigkeiten bei der Erfüllung ihrer Wirkung Glukose in die Zellen zu senden.

in diesem Prozess der Körper Glukose Spitzen im Blut zu unterziehen beginnt, die Bauchspeicheldrüse zu zwingen, mehr Insulin zu machen. Diese Überproduktion löst eine Entzündungsreaktion aus, die zu einem Rückgang der Gesundheit führt und die Tür zu verschiedenen Krankheiten öffnet.

Was begünstigt diese Spitzen? Schwerer Verbrauch von raffinierten Kohlenhydraten, Süßigkeiten, Nudeln, Brot und Lebensmittel mit Index und hohen glykämischen Last, die zusätzlich zu Fett, die hohe Heizwert fördert auch diese Entzündungen.

Dilemma

Gewohnheiten und aktuelle Lebensstil, wie schlechte Ernährung und Bewegungsmangel, Übergewicht zu epidemischen Status bringen und es ist eine Tatsache, nur um suchen.

die aktuelle Ernährung der Großteil der Bevölkerung ist von Nahrungsmitteln, die reich an Fett und verpackt mit Zucker, verarbeitet und veredelt , schlechte Elemente in Nährstoffen und Ballaststoffe, die Glukose Stöße und Insulin im Blut führen, die Entstehung von Krankheiten im Zusammenhang mit schlechter Ernährung, wie Bluthochdruck begünstigen, erhöhten die schlechte Cholesterin, metabolisches Syndrom, Diabetes und sogar einige Krebsarten.

Wird der Süßstoff der einzige Bösewicht sein?

Viele Menschen versuchen, einen einzigen Schurken zu finden, der für alle Krankheiten und Stoffwechselstörungen verantwortlich ist. Sicherlich erfordert es eine sorgfältige Analyse und mehr Studien und Tests, so dass die Verwendung des Süßstoffs bewusster wird, um den Überschuss und Missbrauch zu vermeiden. Die Verwendung und Anzeige muss auf das erforderliche Mindestmaß beschränkt auf einen Fall von professionellen Gesundheitswesen und seine Verwendung gemacht werden, bis Studien schlüssiger Beweis stellen.

Und mehr als das, müssen wir den Verbrauch senken als Es tut uns wirklich weh, indem wir vermeiden, zu viel zu essen, indem wir verarbeitete, natriumreiche, raffinierte Nahrungsmittel, reich an gesättigten Fettsäuren und Transfetten, die die biochemischen Prozesse der Entzündung im Körper erhöhen, schneiden. Allied dazu müssen wir den Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukte und gute Fette und körperliche Bewegung häufig Art und Weise zu erhöhen, sie helfen uns, unseren Körper gesund zu halten.

Zunächst ist dies der einzige Konsens basierend auf unbestrittenen wissenschaftlichen Beweisen.


New Beverly Hills Diät ist weniger restriktiv und verspricht einen Verlust von bis zu 10 kg in einem Monat

New Beverly Hills Diät ist weniger restriktiv und verspricht einen Verlust von bis zu 10 kg in einem Monat

Beherrsche das Ernährungsvokabular, aber ignoriere eine Grundregel der Ernährung Was sind Kohlenhydrate? Welche Lebensmittel befinden sich in der Proteingruppe? Um die neue Beverly Hills Diät zu adoptieren, müssen Sie mit den Lebensmittelgruppen vertraut sein. Folglich wird jeder, der ihm folgt, verstehen, dass Kohlenhydrate die Hauptquelle der Energie für den Körper sind; wichtig für den Aufbau von Geweben und Früchten, wichtig für die Gewinnung von Vitaminen und Mineralstoffen.

(Essen)

Aminosäuren helfen beim Muskelaufbau

Aminosäuren helfen beim Muskelaufbau

Aminosäuren sind Moleküle aus Kohlenstoffatomen Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff und einige können Schwefel enthalten. Die Verbindung zwischen Aminosäuren bildet Proteine. Unter den Aminosäure-Ergänzungen sind auf dem Markt BCAA, verzweigtkettige Aminosäuren, die drei essentielle Aminosäuren enthalten, Leucin und dergl.

(Essen)