de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Prostatakrebs kann die männliche Potenz beeinträchtigen?

Prostatakrebs kann die männliche Potenz beeinträchtigen?

Der beste Weg, Prostatakrebs zu verhindern, ist mit eine gesunde Diät und eine Routine, die körperliche Aktivitätspraktiken beinhaltet, dh alle Empfehlungen zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und zusätzlich jährliche rektale Untersuchungen und PSA. Dieser Test wird als Prostata-spezifisches Antigen bezeichnet und kann durch einen einfachen Bluttest im Labor ausgewertet werden.

Studien weisen nicht auf eine direkte Beziehung zwischen Unfruchtbarkeit und Prostatakrebs hin. Die Erhaltung der Fruchtbarkeit für Männer, die im Kampf gegen die Krankheit behandelt werden müssen, ist jedoch entscheidend für diejenigen, die noch Kinder haben wollen. Im Fall einer Operation sollte der Mann mit dem Wunsch nach Vaterschaft seinen Samen für die weitere Behandlung einfrieren, da während der Operation der Samentransportkanal geschnitten (geschnitten) wird. Darüber hinaus können Verfahren zur Behandlung von fortgeschrittenem Prostatakrebs, wie Hormonbehandlung, sexuelle Dysfunktion und hormonelle Veränderungen, die die Samenqualität verschlechtern, verursachen.

Der beobachtete Anstieg der Inzidenzraten in Brasilien kann teilweise durch die Entwicklung der Diagnosemethoden (Untersuchungen), Verbesserung der Qualität der Informationssysteme des Landes und Erhöhung der Lebenserwartung. Maßnahmen wie November Blue sind von grundlegender Bedeutung für die Sensibilisierung der Gesellschaft und insbesondere für Männer in der Prävention und Früherkennung von Prostatakrebs.

Für Männer ohne Risikofaktoren sollte der Test im Alter von 50 beginnen , aber wenn es eine Familiengeschichte von Prostatakrebs (Vater, Bruder oder Onkel) gibt, ist der Vorschlag, im Alter von 45 zu beginnen. Nach Angaben der brasilianischen Gesellschaft für Urologie werden jedoch immer noch 20% der Patienten in fortgeschrittenen Krankheitsstadien diagnostiziert, wodurch die Sterblichkeitsrate 25% der Patienten erreicht.

Heute, wenn die Krebs der Prostata, sollte der Patient Inszenierung (Kartierung) der Krankheit tun, um zu beurteilen, ob es Ausdehnung um die Prostata oder in einer Entfernung gibt. Darüber hinaus haben wir den körperlichen Zustand und die Lebenserwartung des Patienten ausgewertet, um die beste Behandlung für jeden einzelnen Fall zu bestimmen.

Die Hauptbehandlungen für lokalisierten Prostatakrebs sind Chirurgie und Strahlentherapie. Bei lokal fortgeschrittenen Erkrankungen wurde eine Strahlentherapie oder eine Operation in Kombination mit einer Hormonbehandlung eingesetzt. Bei metastasierten Erkrankungen (wenn sich der ursprüngliche Tumor bereits auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat), ist die Behandlung der Wahl eine Hormontherapie, die in einigen Fällen mit einer Chemotherapie einhergeht.


Ferse Prick-Test: Stellen Sie Ihre Fragen in der Prüfung

Ferse Prick-Test: Stellen Sie Ihre Fragen in der Prüfung

Der Fußtest ist eine Untersuchung, die aus dem Blut der Ferse des Babys gemacht wird. Es ermöglicht Krankheiten wie angeborene Hypothyreose, Phenylketonurie, Adrenogenitales Syndrom, Biotinidasemangel, Mukoviszidose und Hämoglobinopathien (Störungen, die das Blut beeinflussen) zu identifizieren. Es ist wichtig für den Guthrie-Test auf allen Neugeborenen, da die durch die Untersuchung keine Symptome bei der Geburt identifiziert Krankheiten und, wenn sie nicht frühzeitig behandelt, zu geistiger Behinderung führen können und zu schweren Schäden an die Lebensqualität Kind.

(Gesundheit)

Handy-Nutzung kann zu gesundheitlichen Schäden an der

Handy-Nutzung kann zu gesundheitlichen Schäden an der

Können Sie sich vorstellen das Haus zu verlassen, ohne das Handy zu nehmen? Für viele Menschen ist es zunehmend schwierig, sich vom Gerät zu lösen. Häufiger Gebrauch des Mobiltelefons wirft jedoch Fragen über die möglichen Probleme auf, die die von ihm ausgesandten Signale für die Gesundheit unseres Organismus verursachen können.

(Gesundheit)