de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

BMI: berechnen Sie hier

BMI: berechnen Sie hier

Das Akronym BMI Body-Mass-Index bedeutet und korrelierte das Gewicht einer Person in Kilogramm durch ihre Höhe.

Es wird verwendet, Fälle von Fettleibigkeit oder Unterernährung zu erkennen, vor allem in Studien mit großen Populationen.

für die Beurteilung eines einzelnen Patienten, kann es für nicht unter Berücksichtigung der Zusammensetzung des Körpergewichts werden jedoch fehlerhaft, die aus Fett-, Muskel-, Wasser- und Knochenstrukturen zusammengesetzt sein kann

Berechnen Sie Ihren BMI

Der BMI wird berechnet, indem das Gewicht durch die erhöhte Höhe im Quadrat geteilt wird. Das heißt, mehr einfach, Sie Ihre Höhe von selbst vermehren und teilen mir dann Ihr Gewicht durch das Ergebnis der letzten Zählung

Zum Beispiel kann eine Person mit 1,70 m 70 kg macht die folgende Berechnung :.

  • Höhe mit sich selbst multipliziert: 1,70 x 1,70 = 2,89
  • Gewicht durch das Quadrat der Körpergröße geteilt: 70 / 2,89 = 24,22

So hat diese Person einen BMI von 24

Schauen Sie unten, was die Ergebnisse bedeuten

Ergebnisse und Bedeutungen

BMI kann folgende Ergebnisse bringen:

BMIErgebnis
Weniger als 18,5Ausgemergelt
Zwischen 18,5 und 24,9normal Gewicht
25-29,9Übergewicht
Zwischen 30 und 34,9Adipositas Grad 1
Zwischen 35 und 39 9Adipositas Grad 2
Mehr als 40Adipositas Grad 3

Aber was jedes dieser Ergebnisse für die Gesundheit bedeuten

Ausgemergelt: eine Person in diesem Zustand ist mit einer Krankheit zu sein, die Gewicht verliert oder Ihre Ernährung nicht gut genug ist. Üblicherweise können diese Menschen Nährstoffmangel haben wie Vitamine, Mineralstoffe, Proteine, Fette, oder Gefahr mit Anorexie ist

Normal Gewicht :. Person mit wenig Risiko von Krankheiten sowohl niedriger als auch durch hohe Gewicht <. Dick

Risiko von Fettleibigkeit verbundenen Krankheiten, jedoch in einem geringeren Ausmaß, wie Typ-2-Diabetes, Dyslipidämie (mit niedrigen HDL-Cholesterinspiegel und hohe Triglyceride), erhöhte Harnsäure, Bluthochdruck, usw.

Gewicht (Klasse 1 , 02.03): zu groß Risiko Krankheiten zu haben wie Typen-2-Diabetes, Dyslipidämie (mit niedrigeren HDL-Cholesterin und hohen Triglyceride), Harnsäure erhöht, Bluthochdruck, Fettleber

Das IMC ist immer richtig ?

Leider repräsentiert BMI nicht immer die Realität. Zum Beispiel ist Muskel viel schwerer als Fett. Bald ein Gewichtheber einen sehr hohen BMI haben, aber dies ist nicht der Fettleibigkeit reflektiert, da Massen die meisten ihrer Körper aus Muskeln besteht.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Body-Mass-Wasser, Fett , Muskeln und Knochen, und alles, was sorgfältig ausgewertet werden muss, um richtig auf die Gesundheit eines Menschen zu messen

Es gibt einige andere Indizes und Maßnahmen sind, die verwendet werden können, wie zum Beispiel :.

anthropometrische Messungen

in, verwenden Sie einen Band metrisch und Sattel (ein Instrument, wie eine Pinzette sieht), um den Umfang und die Menge an Fett zu messen, in den Armen, Beinen und Rumpf in einigen strategischen Punkten. Dies macht es möglich, zu beurteilen, welche ein größeres Gewicht ansammelt.

Bioimpedanz

Dieser Test durch eine Vorrichtung durchgeführt, die eine schwache elektrische Entladung vom Körper löst, um den Prozentsatz von Wasser abschätzen kann, Muskelmasse und Fettmasse des Körpers .

Bauchumfang

Diese Maßnahme hilft, die Menge an viszeralem Fett des Patienten, die die gefährlichste ist zu bewerten. Viele Menschen, zum Beispiel können in dem normalen BMI schließen, sondern weil sie diese Art von Fettansammlung hat, haben ein erhöhtes Risiko von Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, hohe schlechte Cholesterin, usw.

Hier in Amerika Süden, sind Ideen Messungen unter 80 cm bei Frauen und unter 90 cm bei Männern.

Taille-Hüft-Verhältnis

Diese Maßnahme hilft auch zu schauen, wo jeder die Anhäufung von Fett Menschen. Es gibt Stellen, die mehr Bauchfett (Körper in Apfelform) und andere sammeln, die mehr Fettgewebe an den Hüften (birnenförmige Körper) hat. Der erste Typ hat ein höheres Risiko für viszerale Fettansammlung und Stoffwechselerkrankungen.

BMI für Kinder

BMI-Bereiche für Kinder ändern sich nach Alter und Geschlecht, und um Ärzte zu führen, gibt es Tabellen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), um diese Berechnung durchzuführen. Aber auch Eltern können sich an diesen Tischen orientieren.

BMI für ältere Menschen

Wenn das Alter kommt, ändert sich die Körperzusammensetzung: Muskeln nehmen ab und Gewebe adipöse Zunahmen. Daher ist die Berechnung des BMI die gleiche, aber die Ergebnisse sind bei Menschen über 60 Jahre unterschiedlich. Siehe unten:

BMIErgebnis
Weniger als 22Geringes Gewicht
Zwischen 22 und 27Normalgewicht
über 27Obesity

Dies liegt daran, Übermäßige Dünnheit bei älteren Menschen kann mit erhöhten Fallwahrscheinlichkeiten, übermäßiger Fragilität oder sogar mit der Folge einer Grunderkrankung zusammenhängen.


Banana verhindert Krämpfe und hilft Stress abzubauen

Banana verhindert Krämpfe und hilft Stress abzubauen

Als einer der ältesten Kulturen der Welt, Bananenplantage wäre in Südostasien entstanden. Brasilien produziert derzeit rund sechs Millionen Tonnen Bananen, und die Frucht mehr Akzeptanz und Konsum, mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 35 kg / Einwohner / Jahr. Die Banane ist eine ausgezeichnete Frucht Option verbraucht werden täglich, da es reich an Kohlenhydraten ist?

(Essen)

Weißer Reis kann das Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen.

Weißer Reis kann das Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen.

Es ist bekannt, dass Eine unausgewogene Ernährung, Stress und Bewegungsmangel sind Risikofaktoren für die Entwicklung von Diabetes. Eine Studie, die von der Harvard School of Public Health in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, zeigt, dass weißer Reis, ein beliebteres Nahrungsmittel in brasilianischen Gerichten, ebenfalls zum Ausbruch von Typ-2-Diabetes beitragen kann.

(Essen)