de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Baby geboren mit Mikrozephalie bezogen auf Zika Virus in Hawaii

Baby geboren mit Mikrozephalie bezogen auf Zika Virus in Hawaii

Diese Woche wurde ein Baby aus Hawaii mit Mikrozephalie geboren, die mit dem Zika-Virus in Verbindung steht. Dies ist der erste berichtete Fall von Neugeborenenschäden in den Vereinigten Staaten. Allerdings hat die CDC in dieser Woche berichtet, dass ein Dutzend Fälle von Zika-Virus bereits in dem Land aufgetreten sind, berichtet die Washington Post, ein Referenzfahrzeug in der US-Hauptstadt. Amerikaner.

wurde die Mutter krank, während in Brasilien Mai 2015 reisen, und das Baby noch wurde wahrscheinlich in der Gebärmutter infiziert, was sie sagen, die Hawaii-Gesundheitsbeamten und CDC ist.

noch gibt keine Beweise dafür, dass das Virus in Hawaii oder den Vereinigten Staaten zirkuliert. „Aber es ist wichtig für alle zu verstehen, dass es Fälle von Zika Virus in den Vereinigten Staaten eingeführt werden und wäre nicht überrascht, wenn wir einige lokale Übertragung des Virus zu sehen beginnen“, glaubt Tom Skinner, Sprecher CDC. Immerhin alle Aedes aegypti infiziert werden, wenn eine Person stoßen, die das Virus tragen, und beginnt, es lokal zu übertragen.

International Precações mom

Die CDC freigegeben sogar eine Warnung an schwangere Frauen nicht in Gebiete reisen dass das Zika-Virus mit ernsthaften Problemen bei Neugeborenen in Verbindung gebracht wurde. Die Warnung enthält eine spezielle Pflege mit 14 Ländern: Brasilien, Kolumbien, El Salvador, Französisch-Guayana, Guatemala, Haiti, Honduras, Martinique, Mexiko, Panama, Paraguay, Surinam, Venezuela und Puerto Rico. Die Aussage rät weiter, dass Frauen, die schwanger werden möchten, einen Arzt konsultieren sollten, bevor sie zu diesen Orten reisen.


Kolposkopie: Untersuchung erkennt HPV

Kolposkopie: Untersuchung erkennt HPV

Eine Kolposkopie ist ein Test, den Teil des Screening von Gebärmutterhalskrebs mit Pap-Test und / oder spezifischen Tests für HPV-Nachweis ist (Humanes Papillomavirus). Im Allgemeinen ist es eine Prüfung der anderen, ein wichtiger Bestandteil der Prävention zu ergänzen, die Verletzungen diagnostizieren, den Krebs vorangehen soll und somit Gebärmutterhalskrebs verhindern.

(Gesundheit)

Zu ​​viel Soda verursacht Schäden am Penis und Sex

Zu ​​viel Soda verursacht Schäden am Penis und Sex

Zu ​​viel Soda trinken kann eine Reihe von gesundheitlichen Problemen verursachen, im Zusammenhang mit der hohen Menge an Zucker im Getränk. Aber die Entdeckung der Zeit kann für Männer viel beunruhigender sein. Laut einer aktuellen Studie der Universität Kopenhagen können Männer, die viel Soda trinken (mehr als 1 Liter pro Tag), Probleme mit erektiler Dysfunktion haben und ihr Sperma kann um 30% reduziert werden.

(Gesundheit)