de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Astronaut ist HöCHSTER Raum: Verstehen

Astronaut ist HöCHSTER Raum: Verstehen

Viele unglaublich niedrige Menschen würden gerne ein paar Zentimeter zu Ihrer Körpergröße hinzuzufügen und war genau das, was der japanische Astronaut Norishige Kanai tat: Er wuchs zwei Zentimeter, nachdem er drei Wochen auf der Internationalen Raumstation verbracht hatte. Aber das ist nicht das erste Mal, dass dies Menschen passiert, die ins Weltall gehen, und normalerweise beträgt das registrierte Wachstum zwei bis fünf Zentimeter.

Können Sie sich vorstellen, warum das passiert? Ja, es hat mit der Schwerkraft zu tun. Oder vielmehr mit ihrer Abwesenheit. „Die Erklärung dafür ist, dass es ohne Schwerkraft könnte die Wirbelsäule erweitern, die Gravitationswirkung ist. Eine Person, die dieses Wachstum haben kann, gibt es eine Grenze für die Größe des Patienten und, wenn er zurückkehrt, wird die Schwerkraft agiere wieder und es nimmt wieder die gleiche Höhe an wie vorher ", sagt Orthopäde Bruno Rabello.

Das kann uns auch hier auf der Erde passieren. „Wenn wir es am Morgen und am Nachmittag messen, können wir sehen, dass wir die niedrigsten am Abend sein werden. Dies, weil, wenn wir schlafen wir nicht das Gefühl, die Schwerkraft uns in Richtung von Kopf bis Fuß beeinflussen, weil wir lügen. Aus Mangel an Schwerkraft die Säule drücken, . diese Bandscheiben, die zwischen den Wirbeln liegen, wenn reidratam und erweitern über Nacht je älter wir, desto weniger Feuchtigkeit auf den Platten, was zu einer Arthrose, usw. „, fügte der orthopädischen Alberto Tesconi, BP erhalten - die portugiesische Charity von.

Muskelschwund und Knochen

Obwohl Zentimeter mehr, das Leben im Raum keine gute Voraussetzungen für den Körper bietet. „Der Verlust von Knochenmasse, dass sie haben, ist riesig, weil es keine Anziehungskraft ist, so dass sie die Muskeln nicht stressen und verlieren Muskeltonus am Ende. Sie brauchen eine Ernährungsbergungsarbeiten zu tun, nicht so viel Knochen und Muskelmasse zu verlieren“, sagt Rabello .

Der Effekt ist ähnlich dem einer sehr sitzenden Person, die bei Nichtgebrauch eine Osteoporose entwickelt. "Im Muskelbereich gibt es die Ernährungsarbeit mit Eiweißersatz, Hormonersatz, Testosteron, um nicht zu viel Muskelverlust zu haben" , vervollständigt Bruno. Der Experte glaubt jedoch, dass diese Herausforderungen im Weltraum gute Hinweise auf Lösungen für Patienten auf der Erde geben können.


Anvisa verbietet Medikamente für Kinder mit Wachstumsschwierigkeiten

Anvisa verbietet Medikamente für Kinder mit Wachstumsschwierigkeiten

Die ANVISA (Anvisa) bestellen das Verbot Hormotrop Medizin, die Biosimilar-Medikamente für Kinder mit Wachstumsstörungen zu behandeln. Die Entscheidung wurde am Montag (27) im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht und gilt für zwei Medikamente und die jeweiligen Stellplätze: Hormotrop 4UI, CA 30655 Batch zusammen das Verdünnungsmittel und Hormotrop 001 026 443 Batch 12 IU Lyophilisat Pulver Injektion enthält in seiner Zusammensetzung das Verdünnungsmittel Charge 13010899.

(Gesundheit)

Laktoseintoleranz zu verschiedenen Zeiten des Lebens auftreten kann,

Laktoseintoleranz zu verschiedenen Zeiten des Lebens auftreten kann,

Laktoseintoleranz Vetos die Verdauung von Lebensmitteln, den Zucker in der Milch und Milchprodukten, in Lebensmitteln wie Brot, Getreide, Fleisch für Sandwiches, Salatdressings, Kuchen, Kekse und Pfannkuchen gefunden enthält. Beim Verschlucken kann die Person unter dieser Bedingung Bauchschmerzen, Gas, Durchfall und sogar eine Entzündung im Magen haben.

(Gesundheit)