de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Asthmaanfälle werden durch Stress potenziert

Asthmaanfälle werden durch Stress potenziert

Der emotionale Zustand beeinträchtigt die Gesundheit und kann Krankheiten entwickeln oder verstärken. Ob bei der Arbeit, auf der Straße oder in scheinbar sicheren Umgebungen wie Ihrem Zuhause, kann der Körper wegen des Wirbelsturms der Emotionen im Alltag angegriffen werden. Psychosomatische Erkrankungen zielen nicht auf Geschlecht oder Alter ab und können sich schwerwiegend ausbreiten und lebenswichtige Funktionen wie die Atmung beeinflussen. Studien belegen, dass Asthmaanfälle durch Stress ausgelöst werden können. Der Bösewicht hat die Macht, die anti-iflamatória Reaktion durch unsere Atemwege erzeugt zu ändern, um die Krankheit zu bekämpfen, die die Häufigkeit, Dauer und Schwere von Asthma-Symptome in vielen Fällen erhöht.

Stress ist einer der Auslöser
Asthma ist eine der meisten klinischen Bedingungen mit Stress verbunden, weil Gefühle wie Angst, Angst, Scham, Angst, unter anderem wirkt im Körper die Krise diejenigen begünstigen, die bereits eine Veranlagung zur Krankheit haben. Im Fall von Stress, erklärt pulmonologist Anna Cabral, die Person bestimmte Stoffe zu lösen neigt, die Bronchokonstriktion am Ende produzieren, behindern den Eintritt von Luft in die Lunge

Stress einer des Auslösers von Asthma sein kann - Foto:. Getty Images

Stress und Asthma bei Kindern

Wie Erwachsene können Kinder Asthmaanfälle erleben, weil sie sich in stressigen Umgebungen befinden. Laut Untersuchungen, die an der Universität von South Carolina in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurden, sind Hochspannungssituationen ein potenzielles Ziel. Bei der Auswertung von mehr als 2.500 Kindern wurde festgestellt, dass diejenigen, die in stressbelasteten Familien leben, eine Chance haben, mehr als 50% Asthma zu entwickeln, als diejenigen, die in entspannteren und strukturierten Häusern lebten. Der Hauptgrund, nach der Studie, auf die Fähigkeit, mit Stress verbunden ist, sowie die Schadstoffe verursachen eine Entzündung in der Lunge.

In der Kindheit Bühne Pflege sollte höher sein, da die Faktoren, die den Ausbruch der Krankheit begünstigen können verbunden mit emotionalen Problemen, die, wenn sie nicht entdeckt werden, die Entwicklungsstadien der Krankheit komplizieren. Der Lungenarzt Mario Rossetti warnt vor der heiklen Phase, die den Eltern als Warnung dient. „In der Kindheit, wenn in der Regel manifestieren frühe Symptome von Asthma, kann einen emotionalen Konflikt beteiligte wahrnehmen.“

Erwachsene sind ebenfalls in Gefahr

eine unfreundlichen Arbeitsumgebung und Verbreiter von Stresssymptomen erhöhen um 40 % der Chancen eines Mitarbeiters, an Asthma zu erkranken, so eine Untersuchung der Universität Heidelberg in Deutschland. Den Forschern zufolge war der Abschluss der Studie möglich, nachdem in acht aufeinander folgenden Jahren etwa 5.000 Menschen im Alter zwischen 40 und 65 Jahren beobachtet worden waren. Während der gesamten Studie wurde festgestellt, dass die höchste Inzidenz der Krankheit für die Entwicklung der Teilnehmergruppe erreicht, die von langen Arbeitszeiten klagten, die unbequemen Bedingungen, Müdigkeit und die Unfähigkeit, am Ende des Geschäftstages zu entspannen.

Inzwischen Die Forschung wies auch darauf hin, dass das absolute Risiko von Krankheiten aufgrund der beruflichen Überlastung gering ist, aber manche Menschen können Schäden am Immunsystem erleiden, die zu Asthma führen können. Da es chronisch ist, hat Asthma keine Heilung, aber eine langsame und protrahierte Behandlung ermöglicht die Verringerung und Kontrolle der Krankheit.


Geringes Selbstwertgefühl in engen Zusammenhang mit missbräuchlichen Beziehungen verbunden ist

Geringes Selbstwertgefühl in engen Zusammenhang mit missbräuchlichen Beziehungen verbunden ist

Ich beginne diese Textalarmierung! Wenn Sie in einer gewalttätigen Beziehung zu finden sein oder glauben: nicht selber schuld, sondern bekommen Hilfe , auch wenn Sie in der Haltung, Worten oder Verhaltensweisen zu identifizieren, die scheinen, den Missbrauch zu begünstigen. Wir brauchen diese historische und soziale Erbe zu brechen, rechtfertigt und akzeptiert die Missbraucher und kehrt die Situation in Frage mißbraucht drehen.

(Wohlbefinden)

Stop alles verlassen nach und planen Sie Ihr Leben

Stop alles verlassen nach und planen Sie Ihr Leben

„Es ist nicht klug, Ich denke, dass irgendwann alles funktionieren wird. " Dieser Satz von Daisaku Ikeda - Humanist, Schriftsteller und buddhistischer Führer - hat nichts Pessimistisches daran. Im Gegenteil, es nimmt den Komfort weg, der uns dazu bringt, zu sitzen und auf bessere Tage zu warten. Fordert uns die Initiative mit Kreativität zu nehmen, Weisheit, Mut und gesundem Menschenverstand.

(Wohlbefinden)