de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Der Appetit der Jugendlichen ist aufgrund von Wachstum und körperlichen Veränderungen höher

Der Appetit der Jugendlichen ist aufgrund von Wachstum und körperlichen Veränderungen höher

Wer zu Hause ältere Kinder hat, hat es wahrscheinlich bemerkt: Teenager essen viel. Der natürliche Appetit des Menschen steht in direktem Zusammenhang mit dem energetischen Bedarf, der in einer bestimmten Aktivität oder einem bestimmten Moment des Lebens verbraucht wird. Perioden mit hohen Wachstumsraten und Veränderungen im Körper erfordern viel Energie, die wichtigsten sind die ersten zwei Lebensjahre und die Adoleszenz.

Die Adoleszenz ist eine Phase großer physischer Veränderungen, sowohl hinsichtlich der Pubertätsentwicklung als auch der Säugling Körper nimmt erwachsene Formen, sowie in der Höhe, die bei Mädchen um 9 cm pro Jahr und bei Jungen 11 cm pro Jahr in den zwei Jahren des beschleunigten Wachstums als Spurt bezeichnet. Um mit so viel Energieaufwand fertig zu werden, steigert der Organismus instinktiv das Hungerempfinden, was zu einer großen Veränderung des Appetits der Jungen führt, sowohl hinsichtlich der Quantität als auch der Qualität und Häufigkeit, wobei diese Veränderungen im männlichen Geschlecht noch bemerkenswerter sind. Auf der einen Seite steigt die Menge, wir können nicht dasselbe von der Qualität sagen. Die Menge der Nahrung zu erhöhen, die dem Bedarf des Körpers folgt, ist ausgezeichnet, aber Sie müssen vorsichtig sein, weil die Qualität der Entscheidungen der jungen Leute nicht immer die beste ist. Jugendliche neigen dazu, kalorienreiche Nahrungsmittelwahlen zu machen, Kohlenhydrate und Fette bevorzugt, was ihnen schnelle Befriedigung gibt.

Die erhöhte Unabhängigkeit, die zu dieser Zeit des Lebens auftritt, verbunden mit langen Zeiträumen von zu Hause weg - ob in der Schule, bei der Arbeit oder mit Freunden - veranlasst mehrere Mahlzeiten ohne elterliche Aufsicht. Studien zeigen, dass die häufigsten Essfehler in der Adoleszenz überschüssige Energie aus Fetten und Zuckern und geringe Aufnahme von Nährstoffen wie Eisen, ein wichtiges Element für die Aufrechterhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit und kognitiven Funktionen, und Kalzium, die für Knochenbildung und Vorbeugung von Osteoporose, zusätzlich zu Vitaminen.

Die Gewohnheit des Überspringens von Mahlzeiten tritt auch in der Periode auf, besonders beim Frühstück, wegen des intensiven morgendlichen Schlafes, der während dieser Zeit oder zum Zwecke der Gewichtsabnahme auftritt. Diese Gewohnheit ist ungesund und es ist bewiesen, dass Menschen, die Mahlzeiten auslassen, dazu neigen, übergewichtiger zu sein als diejenigen, die regelmäßig essen, da Hunger sie dazu bringt, mehr "zu kneifen", normalerweise Nahrung von schlechter Ernährungsqualität. Die Gewohnheit, ohne festgelegte Zeiten zu essen, manchmal ganze Nachmittage vor dem Computer zu verbringen, fetthaltige Nahrungsmittel zu sich zu nehmen und zuckerhaltige Getränke zu trinken, andere Zeiten zu verbringen, ohne etwas zu essen, ist ebenfalls ein häufiger Fehler in dieser Altersgruppe. Die richtige Orientierung ist, 5 bis 6 Mahlzeiten täglich (alle 3 Stunden) mit 3 Hauptmahlzeiten und Snacks zwischen ihnen zu machen. Der Wunsch nach Kontrolle von Gewicht und Fitness beginnt mit dem Beginn von Diäten, die oft ungeführt sind, auf falschen Prinzipien basieren und dem wachsenden Organismus schaden.

Mindestens eine Mahlzeit am Tag mit den Eltern zu machen, ist eine wichtige Ressource in der Prävention der möglichen Risiken, denen die Jugendlichen ausgesetzt sein können, seien sie alimentär oder verhaltensbezogen. Es geht nicht nur um Supervision, sondern um Dialog. In diesen Momenten in der Familie werden Erfahrungen ausgetauscht, Richtlinien gegeben und Grundprinzipien von Bildung, Gesundheit und Sicherheit vermittelt.


Sie möchten die Schwangerschaft verschieben? Heute ist dies mit einigen Techniken möglich.

Sie möchten die Schwangerschaft verschieben? Heute ist dies mit einigen Techniken möglich.

Mehr und mehr sehen wir Frauen, die den Traum von einer Mutter aufschieben. Nachdem sie wichtige Positionen auf dem Arbeitsmarkt, Kurse, Reisen und schließlich ihre Unabhängigkeit erlangt haben, bevorzugen viele von ihnen, sich auf ihre Karriere und Studien zu konzentrieren, bevor sie Mutterschaft beginnen.

(Familie)

Ungeplante Schwangerschaft kann die Entwicklung des Babys verzögern

Ungeplante Schwangerschaft kann die Entwicklung des Babys verzögern

Laut einer im British Medical Journal veröffentlichten Studie , haben Kinder, die aus ungeplanten Schwangerschaften geboren sind, eher einen begrenzten Wortschatz und schlechtere verbale Fähigkeiten als diejenigen, die durch geplante Schwangerschaft erzeugt werden. Die Forschung wurde von britischen Gelehrten aus Institutionen wie der University of London geleitet.

(Familie)