de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Akupunktur wirkt gegen Migräne, Studienfunde

Akupunktur wirkt gegen Migräne, Studienfunde

Eine im Journal of Canadian Medical Association veröffentlichte Studie zeigt, dass Akupunktur die Anzahl der Migränetage reduziert und nachhaltige Auswirkungen auf das Problem haben kann. Die Analyse von einem Forscher an der Universität für Traditionelle Chinesische Medizin , China geführt wurde.

In der Umfrage fast 500 Erwachsene unterzog Sitzungen der traditionellen chinesischen Akupunktur oder Scheinakupunktur, bei der Nadeln eingesetzt sind in nicht spezifischen Punkten des Körpers. Die Erfahrung dauerte etwa vier Wochen wurden die Gruppen nicht über die Art des Verfahrens informiert, die erhalten würden.

Während des Tests Teilnehmer an der chinesischen Methode vorgelegt beansprucht weniger Episoden von Migräne zu haben als vor der Akupunktur. Vor der Studie litten die meisten jeden Monat an Migräne mit etwa sechs Vorfällen pro Monat.

Auch nach vier Wochen Akupunktur berichteten die Teilnehmer der traditionelleren Methode, weniger Migränetage weniger häufig und weniger intensiv zu haben. Aber diejenigen, die die Schein-Akupunktur gemacht habe erklären keine Änderung der Routine

Lebensmittel, die Migräne zu kämpfen

Es gibt viele Ursachen von Migräne, oder sogar eine einfache Kopfschmerzen :. Mangel an Schlaf, Stress, Temperaturschwankungen Essgewohnheiten ... Es gibt immer noch, bei Frauen, typische Kopfschmerzen der Vormenstruation. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation leiden 15% der Weltbevölkerung an dieser Krankheit, zu der etwa 25 Millionen von der Krankheit betroffene Brasilianer gehören.

Neben der Einnahme von Medikamenten und der Vermeidung der oben genannten Ursachen ist eine der mächtigsten Remedies gegen Migräne kann die gleiche Gewohnheit sein, die es verursacht - Fütterung. Wussten Sie, dass einige Nährstoffe die Fähigkeit haben, die Symptome zu lindern und diese Komplikation zu reduzieren? Sehen Sie, was sie sind und warum:

1. Selen gegen freie Radikale

Vorwiegend in Lachs, rohen Austern, Paranüssen, Ochsenleber und Weizenkleie, Selen ist ein Mineral, das toxische Metalle aus dem Körper entfernen kann. „Diese giftigen Metalle, wenn sie in unserem Körper abgelagert, nicht nur auf die Zunahme des freien Radikale beitragen und können die Symptome von Migräne verursachen, zusätzlich zu der Gefahr von neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson zu erhöhen“, sagt Ernährungs Roseli Rossi, der Klinische Ernährungsbilanz

2. Magnesium zur Entspannung

Die Rolle von Magnesium bei der Bekämpfung von Kopfschmerzen und Migräne wurde in einer Reihe von Studien nachgewiesen. Nach dem Ernährungs Debra Rossi, wirkt sich die Magnesiumkonzentration im Körper Serotonin - eine Substanz, die für die Schmerzwahrnehmung und Anordnung Regulierung -. Sowie andere Rezeptoren und Migräne im Zusammenhang Neurotransmitter

3. Übermäßiger Konsum von entzündlichen Nahrungsmitteln, wie raffinierten Kohlenhydraten, Fetten und Würsten, verursacht die Produktion von entzündungsfördernden Substanzen, die die Erweiterung der Gefäße und folglich die Kopfschmerzen verursachen . In diesem Fall ist Omega 3 die beste Medizin. "Es hat eine entzündungshemmende Wirkung und bekämpft diese Migräne-Substanzen", sagt die Ernährungswissenschaftlerin Roseli Rossi.

4. Investieren Sie in Antioxidantien

"Antioxidative Substanzen haben die Fähigkeit, überschüssige freie Radikale und andere toxische Substanzen in unserem Körper zu scannen", sagt Ernährungsberaterin Roseli Rossi. Diese Wirkung trägt zum metabolischen Gleichgewicht und zur besseren Funktion der Zirkulation bei und wirkt entzündungshemmend. "Diese funktionellen Eigenschaften können das Schmerzsymptom mildern und somit indirekt die Häufigkeit von Migräne beeinflussen", fügt Roseli hinzu.


Erfahren Sie, wie Sie mit dem Altersunterschied in Liebesbeziehungen umgehen können

Erfahren Sie, wie Sie mit dem Altersunterschied in Liebesbeziehungen umgehen können

Es gibt Paare, die in den Augen anderer durch Vater und Tochter oder Mutter und Kind gehen, ein solcher Unterschied im Alter der beiden. Fünfzehn oder zwanzig Jahre Unterschied geben uns wirklich das Gefühl, dass zwei Generationen miteinander in Beziehung stehen - was es tatsächlich ist, kann nicht leugnen.

(Wohlbefinden)

Freundschaft mit der Ex zu halten kann auf Psychopathie hindeuten, sagt Studie

Freundschaft mit der Ex zu halten kann auf Psychopathie hindeuten, sagt Studie

Nach dem Ende einer Beziehung Es gibt zwei Arten von Menschen: diejenigen, die die ehemaligen definitiv aus allen Bereichen des Lebens ausschließen und diejenigen, die Freundschaft miteinander pflegen. Eine Untersuchung der Universität von Oakland in den Vereinigten Staaten zeigte jedoch, dass diese zweite Gruppe Merkmale von Psychopathie und Narzissmus enthält.

(Wohlbefinden)