de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Bauchschmerzen und -fieber können akute Divertikulitis sein

Bauchschmerzen und -fieber können akute Divertikulitis sein

Eine akute Divertikulitis wird durch eine Entzündung eines Segments des Darms bei Divertikumpatienten verursacht, bei denen es sich um Kreuzbeinformationen handelt, die im gesamten Verdauungstrakt vorkommen. häufiger im gesamten Dickdarm.

mit dem Alter des Risiko dieser Erkrankung steigt progressiv und ist in 30% der Personen über 50 Jahre präsent und um 50% in der Altersgruppe über 70, die durch Behinderung der Divertikel durch Kot oder durch einige Lebensmittel, akute Divertikulitis ist extrem mit der Art der Ernährung des Individuums verbunden. Industrialisiert, verfeinert und Diäten mit wenig Ballaststoffen das Risiko der Entwicklung Divertikel (die saccular Formationen) im Dickdarm erhöhen.

Industrie Diäten, verfeinern und mit wenig Ballaststoffen das Risiko der Entwicklung Divertikel im Dickdarm

Das Symptom erhöhen Die häufigste Form der akuten Divertikulitis sind Schmerzen im linken Unterbauch mit plötzlichem Beginn, begleitet oder nicht mit Fieber und veränderten Stuhlgang. die klinische Diagnose zu beweisen, in der Regel einige erste Tests angefordert durchzuführen: Blutbild zu bewerten, wenn es Anzeichen für eine Infektion ist, und Ultraschall oder Computertomographie genau das Vorhandensein von akuten oder nicht Divertikulitis zu definieren. Die Koloskopie ist in diesen Fällen nicht angezeigt, da die Gefahr eines erhöhten Bohrens ist.

Einmal diagnostiziert, nicht kompliziert Divertikulitis, wenn es Eiter oder Stuhl in der Bauchhöhle kann mit Antibiotika und Ruhe behandelt werden. Doch in komplizierten Fällen der Krankheit, eine Notoperation zur Resektion des betroffenen Organs und waschen Sie die Bauchhöhle erforderlich ist, durchgeführt wird.

Eine Heilung für diese Krankheit ist nur durch chirurgische Resektion erreicht, nämlich Extraktion der betroffenen Darmabschnitte, aber dies ist nur in den komplizierten Rahmen und erfordert eine Notoperation, oder diese Wiederholungstäter (die behandelt wurden und kehrte um das Problem zu präsentieren) angegeben ist, in denen eine Operation geplant werden kann.

die chirurgische Resektion des durch Divertikulitis betroffene Darmsegmentes mit dem Wiederaufbau der Darmpassage durch manuelle Naht oder chirurgische Hefter, wird traditionell durch einen abdominalen Inzision 15-20 cm durchgeführt. In den letzten 20 Jahren hat sich jedoch ein neuer Ansatz durch die Laparoskopie ergeben, wo die gleiche Operation durch kleine Löcher von 1 cm durchgeführt wird, wo empfindliche Instrumente und eine Kamera eingeführt werden. Die Vorteile dieser neuen Methode sind: weniger Schmerzen in der postoperativen Phase, kurze Zeit der frühen Krankenhaus Fasten und hoch mit schnellen Erholung

Vor kurzem ist der Ansatz für Roboter-Chirurgie, in wenigen Zentren in Brasilien, bietet noch mehr Vorteile Techniken. der Patient musste sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen, bei dem nur 2 oder 4 Tage nach der Operation eine medizinische Entlassung erfolgte, mit einer empfohlenen flüssigen Diät, gefolgt von einem Eiweißzusatz für weitere 7 Tage.


Studie zeigt, dass Krankheit des schwarzen Urin durch die Einnahme von Fisch verursacht wurde

Studie zeigt, dass Krankheit des schwarzen Urin durch die Einnahme von Fisch verursacht wurde

Mit mehr als 50 Fälle gemeldet Bahia zwischen Dezember und Januar wurde eine mysteriöse Krankheit als "schwarze Urin-Krankheit" bekannt, da dies eines der Hauptsymptome ist. Die Schlussfolgerung basierte auf der Analyse von Stuhl-, Urin- und Blutproben von 15 Patienten, von denen 14 eine bestimmte Art von Fisch einnahmen, da die Mehrheit die Arten Olho de Boi (Seriola spp) und Badejo (Mycteroperca spp) aß.

(Gesundheit)

Thrombose kann töten? Kennen Sie die Komplikationen

Thrombose kann töten? Kennen Sie die Komplikationen

Thrombosen sind häufige Probleme, die eine Menge Angst bei Menschen verursachen. Aber schließlich kann Thrombose Die Stufen der Bildung eines venösen Gerinnsel töten - Foto: Getty Images Um diese Frage zu beantworten, ist es wichtig, dass die Thrombose zu beachten ist die Bildung eines Gerinnsels (Thrombus) in einer Vene des venösen Systems, das verhindert, dass Blut zurück in das Herz fließt.

(Gesundheit)