de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Eine einzelne Mutation im Zika-Virus führt zu Mikrozephalie, sagt Forschung

Eine einzelne Mutation im Zika-Virus führt zu Mikrozephalie, sagt Forschung

Laut einer Umfrage am Donnerstag, 28. Oktober veröffentlichte in der Zeitschrift Science von der Amerikanischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, eine genetische Mutation aufgetreten wahrscheinlich in 2013, gab dem Zika-Virus die Fähigkeit, schwere fetale Mikrozephalie zu verursachen. Die Ergebnisse verdeutlichen, wie das Virus aus einer relativ harmlosen Krankheit zu einem globalen Anliegen Erregern entwickelt.

Das Zika Virus hatte seinen ersten urkundlichen Auftritt im Jahr 1947, als es in Affen Zika Wald in Uganda gefunden wurde. Aber erst 1954 wurden die ersten Fälle in Menschen in Nigeria gemeldet. Brasilien berichtete über die ersten Fälle von Zika Virus im Jahr 2015 in Rio Grande do Norte und Bahia.

Seit 2016 Virenausbrüche von Zika in Nord- und Südamerika wurden eine Notfall der öffentliche Gesundheit von der Weltgesundheitsorganisation erklärt (WHO die Forscher Ling Yuan und sein Team von der Akademie des Beijing Science) und Wissenschaftler bestimmen können nicht, wie das Virus leichte Infektionen verursacht, schwere neurologische Krankheitsbilder auslösen begann.

zur Analyse der Studie, im Vergleich mit den Stämmen des Virus Zika in den Epidemien in Südamerika im Jahr 2015 und 2016 und die Ahnen Stämme des Virus in Kambodscha zirkulierenden im Jahr 2010 sie eine kritische Mutation entdeckt, die die gleiche Fähigkeit verliehen Mikrozephalie durch fetale Infektion bei Mäusen zu verursachen.

Die Mutation im Gen wurde "S139N" genannt, die Zahl bezieht sich auf die Position (139) eines Strukturproteins des Virus, PrM genannt. Die Transformation erfolgte durch die Aminosäure Serin in den genetischen Code des Virus ersetzt, die Aminosäure Arginin, an einem bestimmten Punkt auf der strukturellen prM, die die äußere Membran des Virus ist.

In Tests an Zellkulturen, fanden die Forscher dass diese Mutation das Virus verursachte tödlicher zu den Vorläuferzellen der menschlichen Neuronen in Kultur war die Urform im Vergleich zu.

Als das Virus Zika zahlreiche Veränderungen in ihrem Genom zwischen 2010 und 2016 angesammelt hat, beschlossen die Wissenschaftler zu bauen und sieben verschiedene mutierte Viren testen. Bei allen Varianten verursacht derjenige, der die S139N Mutation hatte ein wesentlich schwereres Mikrozephalie und erhöhte Letalität an Mäuse-Embryonen.

Nach den Ergebnissen, wahrscheinlich die S139N Mutation um 2013 entstanden ist, ein Datum, das mit dem übereinstimmt, erste Berichte über Fälle von Mikrozephalie und Guillain-Barré-Syndrom in Verbindung mit Zika-Infektion.


Disziplin und Organisation sind essentiell für die Gewichtsabnahme

Disziplin und Organisation sind essentiell für die Gewichtsabnahme

Jeder Gewichtsabnahmeprozess muss schrittweise geändert werden, insbesondere wenn es um die Umerziehung von Lebensmitteln geht. Wiegen Sie sich selbst oder zählen Sie die Kalorien in Ihrem Essen gibt Ihnen verdammt harte Arbeit, die die Bedeutung des gesunden Menschenverstandes in Ihren Entscheidungen erhöht, wenn es darum geht, sich selbst zu dienen.

(Gesundheit)

Schlafapnoe ist mit verschiedenen Herzerkrankungen verbunden

Schlafapnoe ist mit verschiedenen Herzerkrankungen verbunden

Schlafapnoe ist eine Schlafstörung, die zunehmend auf der Tagesordnung steht. Trotzdem gibt es noch viele Fragen dazu. Diese obstruktive Erkrankung der oberen Atemwege (das heißt, zwischen der Nasenspitze und der Luftröhre, die unmittelbar vor den Bronchien und Lungen kommt). Wenn Menschen einschlafen, entspannt sich die Muskulatur eines Teils dieser Region und behindert den Durchgang von Luft zu den Lungen bei der Inspiration sowie den Austritt der Luft.

(Gesundheit)