de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

Ein Blick auf die Zahnbürsten

Ein Blick auf die Zahnbürsten

Design und Material von Zahnbürsten haben einen langen Weg zurückgelegt. Primitive Formen von Zahnbürsten existieren vor etwa 5.000 Jahren. Einige alte Zivilisationen beseitigten Essensreste mit einem "kaubaren Zahnstocher", einem dünnen Stock mit der ausgefransten Spitze, der gegen die Zähne gerieben wurde. Während des letzten Jahrhunderts wurden Zahnbürsten mit Knochen-, Holz- oder Elfenbeingriffen hergestellt, die harte Borsten von Schweinehaaren, Wildschweinen oder anderen Tieren befestigten. Die Zahnbürste mit Nylonborsten, wie wir sie heute kennen, wurde 1938 erfunden.

Es gibt zwei Arten von Zahnbürsten: manuell und elektrisch. Die Größe und Form der Bürste sollte bequem in Ihren Mund passen, so dass Sie alle Bereiche leicht erreichen können. Ihr Zahnarzt kann Ihnen den Typ empfehlen, der für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Egal welche Art von Zahnbürste Sie wählen, die American Dental Association empfiehlt, dass Sie Ihre Zähne zweimal täglich mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta putzen, um sie gründlich zu reinigen und Fluoridschutz vor Karies zu bieten. Lesen Sie weiter auf der Colgate-Website.


Veränderungen im Mund können mit der Menopause zusammenhängen

Veränderungen im Mund können mit der Menopause zusammenhängen

Frauen viele Körper Veränderungen während der Menopause leiden können, und einige dieser Veränderungen finden im Mund, wo die hormonellen Veränderungen zu ungünstigen oralen Symptome führen kann. Menopause, die signalisiert das Ende der weiblichen Fruchtbarkeit, ist ein normaler Teil des Alterungsprozesses.

(Gesundheit)

Laser hilft der Zahnmedizin durch die Bekämpfung von Bakterien in den Wurzelkanälen

Laser hilft der Zahnmedizin durch die Bekämpfung von Bakterien in den Wurzelkanälen

Hightech-Laser werden häufig in der Zahnmedizin verwendet, um Hohlräume für Restaurationen vorzubereiten, aber Forscher finden, dass sie auch nützlich sein können, um Bakterien in den Wurzelkanälen zu eliminieren. Eine Gruppe österreichischer Forscher sagt, dass es möglich ist, durch die Entwicklung von flexiblen Miniaturfaserspitzen den Laser bei der endodontischen Behandlung zu verwenden.

(Gesundheit)