de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

9 Mythen und Wahrheiten, die Ihr Zahnarzt Sie möchten wissen,

9 Mythen und Wahrheiten, die Ihr Zahnarzt Sie möchten wissen,

Um die perfekten gesunden Zähne zu machen und viele Menschen am Ende folgenden Tipps, die im Internet oder Familienrat erscheinen, aber nicht immer diese Information korrekt ist, dann Follow-up mit dem Zahnarzt ist wichtig, Aufrechterhaltung der Mundgesundheit Tag

Menschen nehmen eine bessere Versorgung der Gesundheit der Zähne, hier zu helfen, sind die größten Mythen und Wahrheiten über das Thema.

die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch Einfluss auf die allgemeine Gesundheit

WAHRHEIT - Und umgekehrt: Die allgemeine Gesundheit beeinflusst auch die Gesundheit Ihres Mundes. Zum Beispiel kann ein Schwerpunkt der Infektion eines Zahnes führt Endokarditis (Entzündung des Herzens), und in schwereren Fällen Septikämie (schwere Infektion im Blut). Ein weiteres Beispiel ist: Diabetes, wenn nicht kompensiert Gingivitis verursachen kann, Parodontitis Knochenschwund und Zahnverlust

fließt das Zahnfleisch blutet macht

MITO - Wenn das Zahnfleisch blutet, wenn Mittel Flossing dass es entzündet ist. Der Hauptgrund für die Entzündung des Zahnfleisches ist die Plaque von Bakterien, die sich kontinuierlich auf den Zähnen bildet. Also, wenn das Zahnfleisch blutet, müssen Sie nach einem Zahnarzt suchen, um dieses Problem zu lösen. Es kann nur erforderlich sein, die Putztechnik zu überarbeiten, eine Entfernung von Zahnstein oder Parodontalbehandlung machen

orthodontischen Vorrichtung kann Knochenschwund und Zahnverlust verursacht

TRUE -. Die Zähne werden durch Resorption und Neubildung bewegen Knochen. Wenn die Bewegung nicht richtig geplant wird, kann die Knochenresorption größer als gewünscht sein. Deshalb ist es wichtig, sich mit einem qualifizierten Fachmann behandeln zu lassen. Unbefugter platziert Klammern für „Ornament“ hat schwerwiegende Folgen haben und oft irreversible

Kuss sendet Zerfall

Wahrheit TEIL - Es ist nicht gerade der Zerfall, die übertragen wird, aber die Bakterien, die für Karies. Der Zerfall geschehen kann, hängt von einigen Faktoren ab: Verfassung des Zahnes, Ernährung, Hygiene, spezifische Bakterien, Speichel pH-Wert

Übergeben Sie die Zahnseide „startet“ Wiederherstellung

Mythos - Wenn der Restauration kam mit. Die Verwendung von Zahnseide ist, weil es bereits lose, gebrochen oder mit einer sehr großen Infiltration war. Was auch immer der Grund war, diese Restauration war in einem schrecklichen Zustand und sollte nicht mehr im Mund sein. Weitere Restaurierung ist unter angemesseneren Bedingungen erforderlich. Und noch etwas zu beachten: Wenn die Zahnseide bricht oder bricht, bedeutet das, dass etwas im Kontakt zwischen den Zähnen nicht gut ist. Es kann eine Karies, eine raue oder überarbeitete Restaurierung sein. In diesem Fall ist es auch wichtig für einen Zahnarzt zu suchen, dieses Problem zu lösen

Nicht alles im Internet ist wahr

Wahrheit -. Die youtubers machen mögliche und unmögliches Publikum und Sponsoren zu gewinnen. Es ist nicht schwierig, Bilder zu manipulieren, und es gibt keine Kontrolle darüber, was gesprochen wird. Es gibt eine Reihe von Geschichten über das Internet und YouTube verkauft, die als nicht funktionieren

  • Tartar Entfernen mit Back in 5 Minuten ist eine Lüge
  • Hausmittel gegen Zahnschmerzen mit königs Pulvern nicht funktionieren, es ist eine Lüge
  • Rezepte schlechten Atem, mit mehreren enxaguantes zu beseitigen (ohne die Ursache, wie Plaque, Zahnstein, Karies und Infektionsherde zu entfernen) desinfiziert nur, wie unter Verwendung von Deodorant und nicht baden würde.

Wenn ich auf der einen Seite kauen nur, Ich sollte das Kauen auf der anderen Seite erzwingen.

MYTHOS - Die beidseitige Kaubewegung ist automatisch, genau wie das Gehen mit beiden Beinen. Das Kauen auf einer Seite bedeutet nur, dass etwas das Kauen auf der anderen Seite verhindert. Es kann ein empfindlicher Zahn sein, eine hohe Restauration, ein fehlender Zahn, ein Zahn in schlechter Position ... Sie müssen die Ursache entfernen, damit Sie sie richtig kauen können. Einseitiges Kauen über lange Zeit kann zu Problemen führen, sogar zur Asymmetrie des Gesichts.

Schlechter Atem ist immer ein Magenproblem

PART TRUTH - Ja, können Sie ein Magen-Problem sein, aber in den meisten sind das Problem in dem Mund, Plaque, Zahnfleischentzündungen, Karies, Infektionen Ausbrüche, Pelz auf der Sprache.

Zahnarzt ist teuer

MYTHOS - Ein Job, der als teuer angesehen wird, ist zum Beispiel eine ästhetische Krone, eine komplexe Prozedur, die sein muss ein gut qualifizierter Fachmann, aber viele Jahre, in einigen Fällen mehr als 10 Jahren. Eine Wiederherstellung, die eine einfachere und schnellere Behandlung ist, dauert auch viele Jahre. Reinigung, die mindestens einmal pro Jahr durchgeführt werden muss, ist von wesentlicher Bedeutung für die Gesundheit des Mundes bis ins hohe Alter gehalten wird, ist es sehr kleine Probleme können nicht weiterentwickeln und so eine längere Behandlung vermieden werden.

Vergleicht man die Werte dieser Behandlungen mit anderen ästhetischen Behandlungen, stark konsumiert, die von einer Woche bis zu einem Monat dauern, ist es teuer? Die Wiederherstellung eines Zahnes ist nicht dasselbe wie der Kauf eines Produkts, das bereit ist, es zu ersetzen. Wiederherstellen bedeutet, die Form und vor allem die Funktion der natürlichen Zähne so nah wie möglich zu bringen. Klonen ist die große Herausforderung für die Zukunft, aber heute ist es noch immer nicht möglich, das verloren gegangene vollständig zurückzugeben. Deshalb ist es wichtig, die Mundgesundheit zu erhalten und zu erhalten. Verhindern ist der einfachste und billigste Weg, um die besten Werte zu behalten, die dein Lächeln haben kann, nämlich die Zähne, die die Natur gab.


Studie untersucht Mundgesundheit, HPV-Infektion

Studie untersucht Mundgesundheit, HPV-Infektion

Eine gute Mundgesundheit kann das Risiko von Infektionen mit humanen Papillomaviren im Mund und nachfolgenden HPV-assoziierten Karzinomen reduzieren, heißt es in einer Studie, die am 23. August in den USA veröffentlicht wurde Das Forschungsteam der University of Texas Health Science Center ist der Ansicht, dass dies die erste veröffentlichte Studie zur Untersuchung der Rolle der Mundgesundheit bei oraler Infektion durch die American Society for Cancer Research ( ) ist.

(Gesundheit)

Studie bezieht sich auf Parodontitis vor Prä-Diabetes

Studie bezieht sich auf Parodontitis vor Prä-Diabetes

Die Behandlung Ihres Zahnfleisches kann die Vermeidung von Diabetes bedeuten. Laut einer Studie in einer kürzlich erschienenen Zeitschrift Journal of Parodontology , Parodontitis kann zur Progression von Prädiabetes beitragen, einer Erkrankung, bei der der Blutzuckerspiegel über dem Normalwert liegt, aber nicht ausreicht, um als Diabetes klassifiziert zu werden.

(Gesundheit)