de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

8 Gewohnheiten, die meine Patienten eingeschaltet haben, Gewicht zu verlieren

8 Gewohnheiten, die meine Patienten eingeschaltet haben, Gewicht zu verlieren

Tägliche Patienten in meinem Büro auf der Suche nach Gewichtsverlust sitzen, so dass ich hergekommen Zählen Sie ein paar Erfolgsgeschichten in diesem Kampf. Es ist wahr, dass es einige sehr häufige Merkmale unter diesen Patienten gibt, also kann das Korrigieren der Gewohnheiten, die diesen Prozess behindern, für Sie nützlich sein, die auch uns lesen und versuchen, Gewicht zu verlieren. Sehen Sie, was folgt:

  • Essen schnell
  • Nicht konsumiert die richtige Menge an Gemüse und Eiweiß
  • nicht programmiert werden, was am nächsten Tag essen
  • nicht Routine von dem Markt- oder zur Messe gehen
  • nicht einfrieren Lebensmittel gute Qualität
  • nicht konsumieren Obst, Milch und seine Derivate
  • Sie haben noch keine gute Schlafqualität
  • nicht häufige körperliche Aktivität durchführt

Wenn ich die Patienten zunächst erhalten, untersuchen wie am ersten Tag dieser Person zu Tag, so kann ich einen Ernährungsplan entwerfen, die es bei der Gewichtsabnahme zu helfen, eine Ergänzung zu der Einführung braucht keinen Heilmittel Gewichtsverlust und andere fortgeschrittenere Verfahren (in einigen Fällen erreicht ), und so war der Fall bei diesen Patienten, die wir unten melden.

Gewohnheiten ändern

im Februar 2017 bekam ich eine Dame in meinem Büro, und eine Stunde Gespräch, beobachtete die diätetischen Fehler, die ich oben erwähnt. Also beschlossen wir, dass sie sich jeden Tag damit begnügte, am Tisch zu sitzen und immer mit dem Essen zu beginnen, das ihr an dem Gericht am besten gefiel und dass sie es so lange wie möglich genießen und ihr so ​​erlauben würde, langsamer zu essen.

auch vereinbart, dass unabhängig davon, wo sie diese Macht ausführt, wäre es zumindest einen Teil eines pflanzlichen oder Gemüses hinzufügen (auch wenn es mit einigen Saucen nicht so leicht) und das Gericht immer ein Teil des Proteins war, weil die Leute oft Abendessen für Snacks (es war ihr Fall) auszutauschen.

, so dass sie das Essen plant das Gemüse, Fleisch und Obst jeden Tag zu Hause sein würde folgen könnten, also hat mich zur Verfügung gestellt sie, Firmentelefone, die wöchentlich Gemüse, Gemüse und Obst lieferten (da ihr Tag lief und sie manchmal nicht auf den Markt oder auf Messen gehen konnte).

Ich gab ihr auch Quittungen, damit sie sie bereithielt einige Tiefkühlgerichte von Fleisch mit Gemüse. Wenn sie einen langen Tag hatte, hatte sie Zugang zu diesen Lebensmitteln. So konnte sie planen, was ich am nächsten Tag essen will, zu vermeiden in nicht kombiniert Nahrungs Versuchungen fallen.

Da sie so viel Zeit nicht verloren Mahlzeiten (Snacks am späten Abend) vorzubereiten und auch außerhalb für das Mittagessen jeden Tag gingen es blieb genug Zeit, dreimal pro Woche wandern zu gehen und früh zu schlafen (bis spät in die Nacht zu bleiben macht uns in dieser Zeit und am nächsten Tag noch hungriger).

eliminieren 12 kg im Jahr 2017 (Ausgangsziel) und wir haben bereits 4 Monate Stabilisierung des Wunschgewichts. Ihr Mann verlor mit diesen Veränderungen auch an Gewicht und sein Diabetes mellitus wird vollständig kontrolliert, sogar mit weniger Drogen.


Das Geheimnis des Abnehmens nimmt sich die Zeit von der Diät, enthüllt Wissenschaft

Das Geheimnis des Abnehmens nimmt sich die Zeit von der Diät, enthüllt Wissenschaft

Lange Diäten mit mehreren Einschränkungen der Ernährung und verminderte Kalorienaufnahme sind ziemlich häufig. Forscher an der Universität von Tasmania in Australien sagen jedoch, dass zwei Wochen Pause mitten in einer Diät der Schlüssel zur Beseitigung dieser zusätzlichen Pfunde sein können. Zum Schluss analysierten sie die "Hungerreaktion" im Körper und seine Auswirkungen auf Menschen mit Fettleibigkeit, die Änderungen in der Ernährung einschlossen.

(Essen)

13 Möglichkeiten zum Verzehr von Chia

13 Möglichkeiten zum Verzehr von Chia

Chia ist ein Samen voller Vorteile für den Körper. „Es ist reich an Fetten (30% seiner Zusammensetzung insgesamt) und mehr als die Hälfte davon alpha-Linolensäure, ein Teil von Omega-3 sind“, erklärt Ernährungs Clarissa Fujiwara, ein Mitglied der brasilianischen Vereinigung für das Studium der Adipositas und metabolisches Syndrom (ABESO) und der American Society for Nutrition (ASN).

(Essen)