de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

7 Mal, wenn die Kinder eingeladen, uns zu lachen und weinen

7 Mal, wenn die Kinder eingeladen, uns zu lachen und weinen

Spontaneität ist ein Merkmal der Kinder, wahrscheinlich, weil sie nicht wissen, sehr gut, wie die Welt funktioniert. Im Jahr 2017 gaben uns viele Kinder Grund zum Lachen und Weinen. Wer hat keine Niedlichkeit im Video eines zweijährigen Jungen gefunden, der einen Kampf mit einem Kampf verwechselt und rennt, um seine Schwester zu retten? Oder wer wie ein Kind mit einem aufrichtigen und schmerzhaft aufgrund des geringen Keaton Jones weint nicht, den Grund zu fragen, die Menschen führte Mobbing zu engagieren.

Selbst bei einem frühen Alter haben die Kinder viele Momente der Weisheit. Dass wir weiterhin von ihnen lernen können. Überprüfen Sie die folgenden Kinder heraus, die uns eingeladen, zu lachen und im Jahr 2017

zu weinen Mädchen hat erstaunliche Reaktion auf herauszufinden, wer einen Bruder gewinnen

vents Junge auf Mobbing Leiden in der Schule und erhalten Unterstützung in sozialen Netzwerken

Boy 10 Jahre alte Mutter hilft Geburt bei Früh geben

Foto zeigt 4 Jahre alten Jungen tröstlich Bruder mit Krebs im Endstadium

Junge 2 Jahre Wettbewerb mit Kampf verwirrt und stürzt ihre Schwester zu verteidigen

Familie berührt siehe Kind ohne Arme und Beine zu laufen


Sich die Zeit nehmen, mit dem Vater zu leben, beeinträchtigt die Bildung des Kindes

Sich die Zeit nehmen, mit dem Vater zu leben, beeinträchtigt die Bildung des Kindes

Elterliche Entfremdung ist, wenn ein Elternteil (gewöhnlich der Wächter des Kindes) Lügen und Verleumdungen gegen den anderen erfindet, ihn von Dingen beschuldigt, die nicht geschehen sind, in der Absicht, die Kinder gegen ihn zu richten, zu zerstören jedes positive Gefühl, das das Kind für den abwesenden Vater empfindet.

(Familie)

Geschichten, die Liebe zwischen Eltern und Kindern zeigen, kennt keine Grenzen

Geschichten, die Liebe zwischen Eltern und Kindern zeigen, kennt keine Grenzen

Vater nimmt schwerbehinderte Söhne zu seinen Triathlon-Tests José führt seinen Sohn zu allen Triathlon-Tests Rosa das Neves ist Triathlon-Praktizierende und Vater von Elkier, einem 22-jährigen Jungen mit einer Krankheit namens Myelomeningozele. Dieser Zustand betrifft die Wirbelsäule, Arme, Beine, Sprache, Atmung und Gehirn und macht Elkier völlig abhängig von anderen.

(Familie)