de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

7 Schritte (unglaublich einfach), um gut auf Körper und Geist zu achten

7 Schritte (unglaublich einfach), um gut auf Körper und Geist zu achten

Die Aufmerksamkeit für die eigene Gesundheit ist etwas, was jeder Tag für Tag tut, unabhängig vom Lebensstil. Selbstversorgung ist nichts anderes als Gesundheitsfürsorge 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, durch Entscheidungen, die sich auf routinemäßige Probleme wie Körperpflege, Ernährung, körperliche Aktivität und den bewussten Gebrauch von Medikamenten beziehen.

Die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Bürgerrecht gewährleistete und von verschiedenen Verbänden wie der ABIMIP (brasilianische Verband der verschreibungsfreien Arzneimittelindustrie) in Brasilien unterstützte Selbstversorgung steht in direktem Zusammenhang mit ein multidisziplinärer Ansatz zur Erhaltung der Gesundheit und zur Vorbeugung von Krankheiten. Es beinhaltet den bewussten Gebrauch verschreibungspflichtiger Medikamente, MIPs, die keine rezeptpflichtigen Medikamente zum Kauf benötigen, und basiert auf sieben extrem einfachen Säulen.

Erkenne die sieben Säulen der Selbstfürsorge unten und stelle sicher, dass alle sind Teil deiner Routine. Es ist einfach, leistungsfähig und kann helfen, nichtübertragbare Krankheiten wie Diabetes und Cholesterin zu verhindern. Schau es dir an:

1. Über Gesundheit gut informiert sein

Jeden Cent wert: Um gute Entscheidungen zu treffen, müssen Sie gut informiert sein. Im Bereich Gesundheit ist das Lesen und Erforschen zuverlässiger Quellen, das Gespräch mit Fachärzten und der Austausch verantwortungsvoller Ideen der erste Schritt zur Entwicklung und Stärkung der Begriffe der physischen und psychischen Gesundheitsversorgung. Und natürlich, niemals helfen, falsche Informationen in Ihrem Freundeskreis zu verbreiten. Gesundheitsinformationen sind ein ernsthaftes Geschäft und Mythen können das Leben von Menschen schädigen.

2. Sich seiner eigenen körperlichen und geistigen Verfassung bewusst sein

Den eigenen Körper zu kennen, ist grundlegend, wenn es darum geht, auf die eigene Gesundheit zu achten. Einfache Selbstuntersuchungen und die Aufmerksamkeit auf die Signale des Körpers sind unabdingbare Haltungen, um sich der Situation bewusst zu sein und um sie zu erhalten oder zu verbessern. Wenden Sie sich im Falle einer Veränderung an Ihren Arzt, damit er eine umfassendere Beurteilung des Geschehens vornehmen kann.

3. Sport treiben

Eine sitzende Lebensweise und moderate körperliche Aktivität ist wichtig, um Körper und Geist gut zu behandeln, die Körperfunktionen zu verbessern und Krankheiten vorzubeugen.

Sie müssen nicht über Nacht Triathlet werden: Sie können sei ein täglicher Spaziergang oder ersetze den Aufzug durch die Leiter. Wichtig ist, dass sich der Körper bewegt.

4. Gesunde Ernährung

Schon sagt das Sprichwort: Du bist was du isst. Durch die Auswahl gesunder, natürlicher und nährstoffreicher Lebensmittel für Ihre Mahlzeiten erhält Ihr Körper die zur Erhaltung Ihrer Gesundheit notwendigen Vitamine und Elemente.

Gesunde Ernährung fördert nicht nur Krankheiten, sondern auch das Wohlbefinden. Es lohnt sich also, besonders darauf zu achten, was auf die Platte kommt.

5. Gesundheitsrisiken vermeiden

Zigaretten, übermäßige alkoholische Getränke sowie künstliche und ultrakalte Lebensmittel schädigen und gefährden die Gesundheit. Daher sollten sie vermieden werden oder vorzugsweise aus der Routine derer entfernt werden, die vollständige körperliche und geistige Bedingungen haben wollen, um besser zu leben.

Wenn Sie ein Risiko für Ihre Gesundheit feststellen, vermeiden Sie es. Das Bewusstsein für das, was richtig und falsch ist, ist ein ständiger Begleiter in allen Aktivitäten deines Tages.

6. Gute Hygienegewohnheiten

Hygienehaltungen sind in unserem Leben oft automatisch, aber es ist leicht sich daran zu erinnern, dass sie essentiell sind, um den Körper zu schützen und die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.Waschen Sie Ihre Hände nach dem Bad und fahren oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Zähneputzen nach dem Essen und wechseln Sie Ihre Zahnbürsten alle zwei Monate sind einige der guten Gewohnheiten, die Teil der Routine sein sollte.

7. Verantwortungsvolle Anwendung von Medikamenten

Der bewusste Gebrauch von Medikamenten ist in einer Routine der Selbstversorgung mit Gesundheit und Wohlbefinden unerlässlich. Gut informiert zu sein und den Körper gut zu kennen sind wichtige Punkte, um sichere und effektive Entscheidungen zu treffen.

Medikamente mit einem schwarzen und roten Streifen sowie ihre generischen und ähnlichen Medikamente benötigen ein Rezept, das gekauft und eingenommen werden muss. Wenn der Patient dieses Medikament ohne die medizinische Anleitung bei der Anwendung verwendet und die richtige Dosierung kann mehrere negative Auswirkungen ausgesetzt. Die Selbstmedikation verschreibungspflichtiger Medikamente ist sehr gefährlich.

Verschreibungspflichtige Medikamente, sogenannte MIPs, können auch ohne ärztliche Verschreibung gekauft und konsumiert werden. Dieser bewusste Zugang zu rezeptfreien Medikamenten gehört zur Routine der Selbstversorgung. Sie ermöglichen es jedem, Behandlungen mit nachgewiesener Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit zu verwenden, um bereits diagnostizierte und bekannte geringfügige Symptome und Übel wie Kopfschmerzen, Grippe und schlechte Verdauung zu behandeln.

Aber es ist wichtig zu verstehen, dass selbst dann Verantwortung bei der Verwendung von Arzneimitteln, die von der ärztlichen Verordnung ausgenommen sind. Sie sollten mit Hilfe eines Apothekers ausgewählt werden und ihre Anwendungen und Dosierungen müssen zuvor von einem Facharzt erklärt worden sein.

Es ist auch wichtig, die Produktinformationen auf der Verpackung zu lesen und nur zu verwenden, wenn sie bei ANVISA registriert sind. Schließlich sollte der Arzt konsultiert werden, wenn die Symptome anhalten.


Blutungen nach Stuhl- und Analschmerzen können auf Hämorrhoiden hinweisen

Blutungen nach Stuhl- und Analschmerzen können auf Hämorrhoiden hinweisen

Die hämorrhoidale Erkrankung betrifft etwa 800.000 Menschen pro Jahr in Brasilien. Für den Patienten ist normalerweise jedes Problem im Zusammenhang mit dem Anus auf "Hämorrhoiden" zurückzuführen. Juckreiz, Knötchen, Schmerzen, Schwellungen, Blutungen, Vorfälle etc. Allerdings gibt es mehrere andere Einheiten, die den Analbereich, anders als Hämorrhoiden beeinflussen.

(Gesundheit)

TMJ Störungen Gesichtsschmerzen bei vielen Menschen verursachen können

TMJ Störungen Gesichtsschmerzen bei vielen Menschen verursachen können

ÜBer 15% der erwachsenen Amerikaner unter chronischen Gesichtsschmerzen leiden. Einige häufige Symptome sind Schmerzen im Ohr, Zartheit des Kiefers oder des Kiefers, knallen, wenn Sie den Mund zu öffnen, oder sogar Kopfschmerzen und Nackenschmerzen. Eine häufige Ursache für diese Schmerzen sind die ATM-bezogene Probleme (TMD) bilaterales bilaterales Gelenk, das zusammen mit mehreren Muskeln des Unterkiefers / Oberkiefers das Öffnen und Schließen des Mundes ermöglicht.

(Gesundheit)