de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

7 Zeichen, die Ihr Körper gibt, wenn er am Rand ist

7 Zeichen, die Ihr Körper gibt, wenn er am Rand ist

Er gibt die Signale, aber am Ende ignoriert man sie. Als er es bemerkte, brach sein Körper zusammen. Überlastung, Sorgen Tag und Nacht und Mangel an Zeit zum Entspannen führen den Körper an die Grenze der Kapazität zu arbeiten. Die Erhaltung der Lebensqualität hängt von vielen Faktoren ab. „Aber eine häufige medizinische Überwachung hilft, ein Problem, auch am Anfang zu identifizieren, wenn es leichter zu behandeln ist“, sagte Dr. Nelson Carvalhaes Neto, zuständig für die Check-up-Bereich von Fleury-Labor, medizinische und Saúde.Numa ausführlichen Gespräch mit mir Das Leben, der Experte zeigt an, in welchen Punkten Sie darauf achten müssen, ob es mit Ihrer Gesundheit in Ordnung ist. Das Maß an Müdigkeit, Schlaf und Gewichtsschwankungen offenbart weit mehr, als Sie sich vorstellen können. Achten Sie darauf, und beachten Sie etwas Merkwürdiges, achten Sie darauf, medizinische Hilfe zu bekommen.

Müdigkeit

Fühlen Sie sich schwer nach einer Menge Anstrengung (geistig oder körperlich) und jenseits des Normalen. Was Sie nicht tun können, ist den ganzen Tag durch eine oder zwei Arbeitsstunden zerstört zu verbringen. "Müdigkeit ist eine Bedrohung, wenn sie in keinem Verhältnis zum Reiz steht", sagt Fleurys Arzt. Andere Symptome wie Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, Husten und Gelenkschmerzen sollten genau überwacht werden. Wenn sie auftauchen, wenn du das Gefühl hast, dass du zu viel versucht hast, solltest du besser Hilfe bekommen. Im Büro werden wir nach den notwendigen Tests fragen, um zu diagnostizieren, was all dies verursacht hat.

Kopfschmerz

Tage langes Leiden ist wachsam. Die Intensität des Schmerzes und die Gründe, die es schlimmer machen, helfen dem Arzt, die Ursache des Problems zu entdecken. Wie auch immer, Sie können sich nicht daran gewöhnen, dass ein Traktor Ihren Kopf zermürbt. Das Zeichen der Erschöpfung ist klar und erfordert diagnostische Details.

Irritation

Wer wütend lebt und dies als Persönlichkeitsmerkmal ansieht, muss diesen Gedanken revidieren. Wirklich, es gibt Leute, die ihre Beherrschung leichter verlieren. Aber mit den Nerven auf der Haut zu leben zeigt an, dass etwas nicht stimmt. "Ein Bild von Dysthymie, Depressionen oder Angstzuständen wird von vielen Irritationen gestört", erklärt Dr. Nelson Carvalhaes. Manchmal jedoch, nehmen Sie nur ein paar Tage oder Macht, um die Stimmung Ausgleich wieder normal.

Gewicht erhöht

Zusätzlich ein Spiegelbild einer sesshaften Lebensweise zu sein und eine ungeordnete Diät, plötzliche Gewichtszunahme kann eine Folge von Flüssigkeitsretention sein. Das Problem ist häufig bei Patienten, die an Herz-, Nieren- oder Leberversagen leiden, und kann auch eine Nebenwirkung einiger Medikamente sein. Also, nie ohne ärztliche Beratung keine Medikamente nehmen und Ihren Arzt informieren, wenn Sie eine seltsame Reaktion im Körper bemerken.

Der Mangel an Schlaf

Beide Schwierigkeiten als Schlaf schlafen, die nicht erfüllt sind Anzeichen für ein Problem. Stress, Angst und Depression gehören zu den häufigsten und erfordern sofortige Aufmerksamkeit. Wenn sie nicht richtig behandelt, kann dieses Übel kardiovaskuläre Wirkungen hat wie erhöhter Blutdruck und noch gravierende Probleme wie ein Herzinfarkt.

Die Sorge, die nur

Die Probleme häufen mich und Sie können sie nicht befreien , auch wenn die Expedition endet oder am Wochenende. Die Situation ist weit verbreitet, und im Gegensatz zu dem, was Sie denken, gibt es nichts Produktives. „Chronischer Stress zu Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Probleme und akuten zerebrovaskulären und Verdauungsstörungen (Kolik und Durchfall) und psychischen führen kann“, sagen der Spezialist Check-up.

Appetite dereguliert

In der Zeit, Sie ist in der Lage, ein komplettes Buffet zu essen, alleine. Am nächsten Tag verbringt er Stunden mit einem salzigen Cracker. Dies kann ein Zeichen für zu viel Angst und Mangel an Nährstoffen sein. Aber nicht die Mühe, es zu kompensieren, indem sie auf ihrem eigenen Vitamin-Ergänzungen. Es besteht die Gefahr von Fehlern in Dosen zu machen, die den Stoffwechsel und die Überlastung der Funktionen einiger Organe wie die Nieren beeinflussen kann, erklärt der Arzt. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, um Schritt zu halten und den Alltag zu meistern, ohne schlecht zu laufen.

Alter im Alter von

Ab dem 40. Lebensjahr beginnt Ihr Körper die Auswirkungen von verminderter Testosteron zu erleben. Dies nennen Experten die Androgenetische Störung des männlichen Alterns (DAEM), eine schlecht diagnostizierte Veränderung. "DAEM ist gekennzeichnet durch die Reduktion von Testosteron im Blut, dem wichtigsten männlichen Hormon, das Stimmungsschwankungen verursachen kann, die mit verminderter geistiger Aktivität, Depressionen und Reizbarkeit einhergehen", sagt der Urologe Fleury Medicina e Saúde, Jorge Fragoso

Nach Angaben des Spezialisten kann es auch zu einer Verringerung der Muskelmasse und Muskelkraft, Verdünnung der Haare, Knochenmineraldichte, Veränderungen der Haut und Zunahme des viszeralen Fettgewebes kommen. "Das klinische Bild beinhaltet physische Faktoren, die sich auch in psychologischen Aspekten widerspiegeln und einen direkten Einfluss auf die männliche sexuelle Gesundheit haben, wie eine verminderte Libido und die Qualität der Erektionen", erklärt der Spezialist. Arzt mindestens einmal im Jahr. Er wird nach den notwendigen Tests fragen, um Veränderungen in Cholesterin, Triglyceriden, Blutdruck und, wie es nicht sein könnte, Veränderungen in der Prostata zu erkennen.


Schlaf mehr als 7 Stunden hilft, Gewicht zu verlieren? Wissenschaft erklärt

Schlaf mehr als 7 Stunden hilft, Gewicht zu verlieren? Wissenschaft erklärt

Wenn Sie Diät und Training begonnen haben, aber immer noch nicht abnehmen konnten, wissen Sie, dass es eine Erklärung dafür geben kann. Wissenschaftliche Studien legen nahe, dass zur Verringerung der Kalorienmenge auf die Menge an Schlaf geachtet werden muss, die den Gewichtsverlust beeinflussen kann.

(Wohlbefinden)

Positives Denken verbessert die Gesundheit älterer Menschen

Positives Denken verbessert die Gesundheit älterer Menschen

Sich geistig und körperlich aktiv zu halten, sind zwei Schlüsselelemente für diejenigen, die im Laufe der Jahre ihre volle Gesundheit sichern wollen. Eine Studie, die am 21. November im Journal der American Association veröffentlicht wurde, zeigte jedoch, dass selbst Optimismus über die Zukunft dazu beitragen kann, dieses Ziel zu erreichen.

(Wohlbefinden)