de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

7 Anzeichen, dass Bauchschmerzen nicht mit Gas in Verbindung stehen

7 Anzeichen, dass Bauchschmerzen nicht mit Gas in Verbindung stehen

Bauchschmerzen sind oft eng mit Gas verbunden. „Einige Leute haben eine Überempfindlichkeit gegenüber einem geringen Anstieg in der Menge an Gas, die mehr Schmerzen verursacht“, sinniert der Gastroenterologe Renata Madureita, Medical Center und Ästhetik von Rio de Janeiro (CETERJ).

Mann mit der Hand auf dem Bauch Signalschmerzen in der Region - "Foto: Getty Images"

Dies ist jedoch nicht die einzige Ursache des Problems. So ist es wichtig, die anderen Symptome zu beziehen, die auf diesen Schmerz nächste erscheinen, da dies hilft, um besser die Diagnose zu bestimmen

Sehen Sie Anzeichen dafür, dass Ihre Bauchschmerzen mehr sein können als nur Gas.

1. Lokalisierte Schmerzen fühlen

Normalerweise sind abdominale Gasschmerzen in der Regel weniger spezifisch. „Insgesamt sieht es eher diffus, nahezu den gesamten Bauch abdeckt“, erklärt der Surgeon General Rafael Lopes, Stabschef des Krankenhauses Santa Paula (SP).

Schmerzen in mehr spezifischen Positionen in der Regel zu spezifischen Ursachen haben und fragen besondere Aufmerksamkeit. Zum Beispiel Schmerz von der unteren rechten Seite des Bauches kann auf Blinddarmentzündung, Morbus Crohn oder Hernien verknüpft werden, während Schmerz ganz links Gastritis sein kann, wie von Renata Gastroenterologen Beispiel

2 .. Wie sich der Schmerz manifestiert

Meist werden Bauchschmerzen durch Gas als Stiche oder Krämpfe sichtbar. „Es ist ein plötzlicher Schmerz, dh schnelles Einsetzen der milderen Intensität und in der Regel ähnlich wie ein Krampf, mit Zeiten der Verbesserung und Verschlechterung“ beschreibt allgemeine Chirurgie und Verdauungstrakt Danielle Menezes Cesconetto, Krankenhaus Santa Paula (SP).

3. Die Dauer des Schmerzes

Gase sind in der Regel vorübergehende Probleme: Sie sammeln sich im Körper beim Essen und Sprechen oder bei der Metabolisierung von Lebensmitteln an. Nachdem jedoch der Körper sich in der Regel vertreiben, was bewirkt, dass dieses Symptom.

„Schmerzen, die viele Tage dauern, um schärfere Bedingungen wie Berechnungen oder akute Cholezystitis in Beziehung gesetzt werden können“, halten das Gerät Chirurgen Verdauungsapparat Marques Caetano Jr. vom Krankenhaus Alemão Oswaldo Cruz (SP)

4. Steifheit des Bauches

Die Gase können den Bauch mehr aufgebläht, dh aufgebläht. „Dies aufgrund der Bewegung des Darms noch verstärkt wird“, erklärt Lopes Chirurgen.

Allerdings ist der sehr steife Bauch andere Probleme bedeuten kann, wie Divertikulitis oder einen entzündlichen Prozess. Im Zweifelsfall, wenn der Unterleib sehr steif und wund wird, einen Arzt aufsuchen.

5. Schmerzen nach dem Training

Selten sind Bauchschmerzen nach dem Training mit Gas verbunden. "Körperliche Aktivität reduziert auch die Gasproduktion und erleichtert ihre Beseitigung", sagt Gastroenterologe Renata. Jedoch können Menschen, die Kohlenhydrate und Aminosäureergänzungen verwenden, mehr Blähungen haben, da diese Nahrungsmittel sehr fermentativ sind, was bedeutet, dass sie mehr Gas erzeugen, wenn sie eintreten. in Kontakt mit den Bakterien im Darm.

6. Fieber oder Unwohlsein haben

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Gase normalerweise keine anderen Warnsymptome wie Fieber und Unwohlsein mit sich bringen. „In der Regel sind diese Signale in entzündlichen oder infektiösen Erkrankungen wie akute Appendizitis, Entzündung der Divertikel und Entzündung der Gallenblase“, sagt Danielle.

Fever, in der Regel, die Antwort auf jedes Invasionsmittel des Körpers ist als Viren und Bakterien, da diese Parasiten normalerweise bei höheren Temperaturen nicht reproduzieren können. Daher ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen und zu verstehen, ob es sich um eine schwerwiegendere Infektion handelt.

7. Deinen Appetit verlieren

Ein anderes wichtiges Warnzeichen ist Appetitlosigkeit. In der Tat unterdrückt Bauchschmerzen in der Regel den Drang zu essen. Es ist jedoch ein Zeichen dafür, dass die Ursache des Schmerzes etwas ernster sein kann, wenn man für mehrere Tage nicht essen kann.„Es ist wichtig, zu beurteilen, ob es Appetitlosigkeit oder Übelkeit im Zusammenhang mit Angst vor dem Essen und Schmerzen, die für Patienten mit Magenkrebs, Magengeschwür und Cholezystitis, beispielsweise üblich ist,“ hält Renata Madureira.


8 Häufige Diabetesmythen, die ausgeschieden werden müssen

8 Häufige Diabetesmythen, die ausgeschieden werden müssen

Diabetes ist Gegenstand der laufenden Schöpfungsmythe um: es ist immer jemand mit einer „Zauberformel“ in der Behandlung zu helfen, (in der Regel wissenschaftlich erwiesen, alles) und vielen Menschen sogar legen, denken, sie wegen der persönlichen Erfahrungen oder Freunde und Familie alles über die Krankheit wissen.

(Gesundheit)

Arten der Depression: Lernen Sie den Major kennen

Arten der Depression: Lernen Sie den Major kennen

Wenn wir an Depressionen denken, stellen wir uns immer ein Bild von großer Traurigkeit vor, in dem die Person nur versucht, zurückgezogen zu sein. Allerdings denkt Wer, dass diese Situation eindeutig ist, gibt es mehrere Subtypen der Depression. „Die Symptome der Depression sind sich sehr ähnlich, unabhängig von seiner Subtypen“, sagt der Psychiater Mario Louza, Doktor der Medizin an der Universität Würzburg, Deutschland.

(Gesundheit)