de.aazsante.fr

Das Größte Portal Für Gesundheit Und Lebensqualität.

7 Fehler in Sonnenschutzmitteln, die den Schutz verringern können

7 Fehler in Sonnenschutzmitteln, die den Schutz verringern können

Das Bewusstsein für die Verwendung von Sonnenschutzmitteln sorgt dafür, dass eine gesunde Haut immer einen Unterschied macht und viele Menschen ständig auf der Suche nach einem Fehler beim Auftragen des Produkts sind. Aber einige schlechte Gewohnheiten, die unbemerkt bleiben können, bestehen bleiben und kommen, um die Wirksamkeit der Sonnenschutz zu untergraben, so dass die Haut ungeschützt.

Einer der häufigsten Fehler ist daran zu erinnern, Sonnenschutz verwenden nur im Sommer, wenn Sie gehen zu Strand oder Pool. Dermatologen sind emphatisch in die besagt, dass der tägliche Gebrauch von Sonnenschutzmitteln in allen Jahreszeiten des Jahres, unabhängig vom Wetter des Tages wesentlich ist.

Nach Dermatologen Selma Cernea, Krankenhaus Israelita Albert Einstein (SP), die Exposition der Haut Sonnenschutzmittel ohne die richtige Verwendung von Sonnenschutzmitteln können eine Vielzahl von Problemen verursachen, die von dem Auftreten von Flecken, Trockenheit, Elastizitätsverlust und frühem Altern bis zu schweren Erkrankungen reichen.

"Die Anwendung von Sonnenschutz wirkt als Barriere gegen Eindringen von UV-Strahlen, die eine Reihe von Änderungen verursachen können „, erklärt sie

andere Fehler überprüfen, die Sie benötigen, um Ihre Routine :.

Sie nicht wählen Sie die richtige Sonnencreme für Ihren Hauttyp

zu beseitigen wählen zwischen den verschiedenen Arten von Sonnencremes - die in Form von Creme, Gel, Spray und Serum gefunden werden können - und um den idealen Sonnenschutzfaktor (SPF) zu definieren, ist sehr wichtig für die Hautgesundheit. Wir müssen berücksichtigen Faktoren wie die Art und Ton Ihrer Haut, sowie Alter und anfällig für Hautprobleme wie Flecken und Akne nehmen.

„Für Körper Hautschutz, cremiger Lotionen die am besten geeignet sind. Wenn Wenn es ölig ist, ist die Verwendung von Gel, Gel-Creme oder ölfreie Lotion besser geeignet. . für trockene Haut, ist es am besten Creme verwenden „, erklärt er Selma.

Aber wenn das Problem ist die Wahl der SPF Sonnenschutz, desto dunkler die Hautfarbe, die die Menge an Melanin von ihr produziert mehr und folglich größerer natürlicher Schutz gegen Sonnenschäden. Je klarer die Haut ist, desto größer ist daher der angegebene Sonnenschutzfaktor. Das Ideal ist, einen Dermatologen zu konsultieren, damit der Fachmann den korrekten FPS feststellen kann. Aber immer im Auge behalten: sowohl helle Haut als dunkle Notwendigkeit, den Schutz vor der Sonne mit Sonnenschutzmitteln verwenden

nicht richtig erneut anwenden Sonnenschutz

Einen weiteren häufigen Fehler bei der Verwendung von Sonnencreme ist reapplication des falschen Produktes. Viele Menschen glauben, dass es nicht notwendig ist, Sonnenschutzmittel, die heutzutage wasserfest sind, erneut aufzutragen und viele Stunden lang der Sonne auszusetzen, zu schwitzen und nass zu werden, ohne das Produkt erneut zu durchlaufen. Sonne, wenn es zum Strand kommt. Sie müssen den zweiten Filter in 2 Stunden erneut anwenden, vor allem, wenn Sie schwitzen und mit dem Wasserkontakt. die Produkte leichter in diesen Fällen kommen. Auch die Wachen gemacht Sportarten auszuüben, Sie Befestigung haben größer ist, kann nicht so lange auf der Haut verbleibt, wenn die Person längere Zeit im Wasser bleiben „, Dermatologe Daniela Lemes, Mitglied der brasilianischen Gesellschaft für Dermatologie (SBD).

nur verwenden, Make-up mit Sonnenschutz

Es erklärt Auf dem Markt verschiedene Arten von Make-up mit Sonnenschutz, die große Möglichkeiten sind, den täglichen Schutz der Haut zu erhöhen, aber nicht auf die Verwendung von Sonnencreme verzichten. Dermatologen weisen darauf hin, dass immer ein Schminken mit einem Sonnenschutzfaktor über dem Sonnenschutz angewendet wird.

Vergessen, bestimmte Bereiche des Körpers zu schützen

Viele Menschen haben die Gewohnheit, Sonnenschutz nur die offensichtlichsten Teile des Körpers der Anwendung, zu vernachlässigen Bereiche mehr ‚versteckt‘ als Hals, Achselhöhlen, Ohren, Händen und Füßen.

Nach dem Dermatologen Leonardo Spagnol Abraham, ein Mitglied der Brasilianischen Gesellschaft für Dermatologie, Sonnenschutz sollte jeden Tag vor der Sonnenexposition auf allen Hautflächen angewendet werden, die direkten Kontakt mit den Sonnenstrahlen haben. "Jeder Bereich, der direkt der Sonne ausgesetzt sein könnte, sollte mit dem Sonnenschutz geschützt werden. Wir können das Ohr, Hals und Nacken nicht vergessen ", sagt er und merkt an, dass die Augen auch mit einer UV-geschützten Sonnenbrille geschützt werden sollten.

Es sei daran erinnert, dass einige Gewebe als Barriere wirken und die Haut vor Blitzen schützen Sonnencreme, die Sonnencreme sollte immer noch verwendet werden, da dieser Schutz von mehreren Faktoren wie Stofftyp, Gewebedichte und Farbe abhängt, zum Beispiel.

Am Strand oder im Pool wird diese Empfehlung noch wichtiger. Lemes empfiehlt, wenn am Strand oder am Pool, das ideal die Wache passieren, bevor setzen auf einen Badeanzug ist. „Sie den Filter ohne Bikini oder Badeanzug für den Badeanzug Verbrennungen passieren müssen möglicherweise entfernen und verursachen Bereich, in dem Sie den Protektor nicht angewendet haben ", erklärt sie.

Auch die Vernachlässigung der Kopfhaut ist ein schwerwiegender Fehler:" Die Kopfhaut, vor allem von Glatzen, braucht so viel Sonnenschutz wie der Rest der Haut. Dieser Bereich ist sehr auffallend von Basalzell-Hautkrebs im Erwachsenenalter. Menschen mit wenig Haar oder dünnen Haaren sollten einen Hut oder eine Kappe tragen, um die Kopfhaut zu schützen ", sagt Dermatologe.

Sparen Sie die Menge an Sonnenschutz

Die sehr sparsame Anwendung von Sonnencreme, mit geringen Mengen des Produkts, kann auch ihre Wirksamkeit beeinträchtigt, nach Selma Cernea

nach der brasilianischen Gesellschaft für Dermatologie, zeigte die Menge an Sonnenschutz für jeden Körperteil ist :.

ein Teelöffel Sonnenschutz Tee auf dem Gesicht, Hals und auf dem Kopf

  • ein Teelöffel Protektor für die Vorderseite des Rumpfes und einen für den Rücken
  • einen Teelöffel für jeden Arm
  • einen Teelöffel vor jedem
  • Gemäß der Empfehlung der SBD sollte die Anwendung des Filters zwischen 20 und 30 Minuten vor der Sonneneinwirkung erfolgen, wobei jedoch einige Produkte, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, sofortige Wirkung zeigen

Überfälliges Produkt

Dermatologe Selma Cernea weist außerdem darauf hin, dass das Ablaufdatum des Sonnenschutzes unbedingt überprüft werden muss. Viele Menschen haben die Gewohnheit, das Produkt nach dem Ende des Sommers zu halten ihn bis zum nächsten Jahr zu retten, ohne zu überprüfen, ob das Produkt abgelaufen ist.

Das erste Problem in dieser Situation ist Sonnenschutz zu verwenden ist die ganze Jahr über erforderlich . Auch kann das abgelaufene Produkt viele gesundheitliche Risiken mit sich bringen: wenn sunscreens sind veraltet, über den Schutzindex Abnahme statt schützen die Haut richtig, es besteht die Gefahr, dass seine Verwendung Auslöser von Hautproblemen wie Dermatitis von Kontakt, Schwellung, Blasen und Rötungen. Dies liegt daran, dass diese Produkte in ihrer Formulierung Verbindungen enthalten, die abbaubar sind.


Anvisa verbietet Verteilung der Haarglätter nach Karzinogen der Suche nach

Anvisa verbietet Verteilung der Haarglätter nach Karzinogen der Suche nach

Die ANVISA verbot den Verkauf von vier Glätteisen, dass wurden auf dem Markt angeboten. Der Grund für die Verhaftung war, dass diese Cremes Produkte Mengen an Formaldehyd tragen in Mengen außerhalb der gesetzlich tolerierten Grenzen. Die verbotenen Produkte sind jeweils für jede Charge von Maxxdonna Professionelle Matutinha und Ingel Maxx Premium, Professional immer Liss.

(Gesundheit)

Viele Medikamente gegen hohen Blutdruck werden von Anvisa verboten.

Viele Medikamente gegen hohen Blutdruck werden von Anvisa verboten.

Die ANVISA (Anvisa) am Mittwoch entschieden (07) das Vorsorge Verbot Lot Nr 6.562.015 (Val. 11/2018) von 50 Hydrochlorothiazide Medizin mg Tabletten zur Behandlung von Bluthochdruck. Laut dem Finanzanalysebericht des öffentlichen Gesundheitslabors von Goiás (LACEN-GO) zeigte das Los ein unbefriedigendes Ergebnis beim Auflösungstest des Medikaments, bei dem Tests durchgeführt wurden das Verfahren, mit dem ein Medikament aus seiner Dosierungsform freigesetzt wird, und wird verfügbar, durch den Körper absorbiert werden.

(Gesundheit)